C&P Baustellenbrunch mit Hans Knauß in der Schüttaustraße

Veröffentlicht von: comunicative PR
Veröffentlicht am: 19.04.2016 11:07
Rubrik: Handel & Wirtschaft


Hans Knauß und Markus Ritter (c) Katharina Schiffl
(Presseportal openBroadcast) - Anlässlich der Fertigstellung der Musterwohnung in der Schüttaustraße 56 lud die C&P Immobilien AG heute Kunden, Investoren und Interessenten zu einem gemeinsamen Baustellenbrunch mit Hans Knauß. Der bekannte Ex-Skirennläufer, ORF-Kommentator und C&P Markenbotschafter ist beim Bau von 33 Wohnungen in Wien-Donaustadt als Investor mit an Bord und darüber hinaus in die gesamte Projektentwicklung eingebunden.

Endspurt in der Schüttaustraße: Der Bau des C&P Projekts in Kaisermühlen mit 33 Wohnungen schreitet in großen Schritten voran und kann schneller als geplant fertiggestellt werden, voraussichtlich bereits im August. Nachdem der Rohbau abgeschlossen wurde, ist derzeit der Innenausbau in vollem Gange. Damit sich alle Besucher ein Bild des aktuellen Baufortschrittes machen konnten, hat die C&P Immobilien AG vor Ort einen Baustellenbrunch mit Führungen durch das Areal und spannenden Einblicken rund um das Projekt organisiert. Neben rund 100 Gästen nahmen auch C&P Vorstandsvorsitzender Markus Ritter sowie Projektpartner und Testimonial Hans Knauß am informativen Baustellenbrunch teil.

Teamwork
Da die Lage des Projekts in der Schüttaustraße aufgrund der Nähe zur Donauinsel und der optimalen Anbindung an die öffentlichen Verkehrsmittel als sehr beliebt gilt, stehen nur noch sechs Einheiten als Anleger- oder Eigentumswohnung zum Verkauf. Ein Pluspunkt ist auch, dass alle Wohnungen über Freiflächen wie Garten, Terrasse oder Balkon verfügen. „Die Eigentümer und die potenziellen Käufer sind sich der Vorzüge dieser Immobilie bewusst und schätzen die attraktiven Grundrisse der Wohnungen. Erfreulicherweise ist bereits eine der drei Dachgeschosswohnungen vergeben. Insgesamt bilden die C&P Immobilien AG und Hans Knauß ein ausgesprochen motiviertes Team. Wir freuen uns schon jetzt auf weitere gemeinsame Projekte in naheliegender Zukunft!“, sind sich Markus Ritter und Hans Knauß in Bezug auf die gelungene Zusammenarbeit einig.

Urbanes Wohnen im Grünen
Die Schüttaustraße 56 ist bereits das fünfte Wohnbauprojekt der C&P Immobilien AG im 22. Wiener Gemeindebezirk – dazu zählen auch die Projekte in der Donaufelderstraße 221 und in der Wagramer Straße 50, wobei letzteres vor allem durch die direkte Lage an der Alten Donau überzeugt. Hintergrund der regen Bautätigkeiten in Wien-Donaustadt ist die Tatsache, dass es sich hierbei um den größten und gleichzeitig am stärksten wachsenden Bezirk der Bundeshauptstadt handelt. Einerseits präsentiert sich der 22. Wiener Gemeindebezirk mit der UNO-City und dem DC Tower als modernes und internationales Zentrum Wiens, andererseits punktet er mit zahlreichen Grünflächen und attraktiven Freizeit- und Erholungsmöglichkeiten.

Über die C&P Immobilien AG:
Die im Jahr 2006 gegründete C&P Immobilien AG entwickelt, verkauft und verwaltet Wohnungen. Die Käufer sind vorrangig Anleger, die aus der Vermietung der von ihnen gekauften Wohnungen Mieteinnahmen als Zusatzeinkommen oder als Vorsorge erzielen. Seit 2011 ist C&P Marktführer im Bereich Anlegerwohnungen im Privatkundensegment in Österreich. Der Hauptsitz des Unternehmens befindet sich in Premstätten bei Graz. An insgesamt vier Standorten (Graz, Wien und Klagenfurt in Österreich und Berlin in Deutschland) sind rund 70 Mitarbeiter beschäftigt. Weitere Informationen sind unter www.cp-ag.at abrufbar.

Pressekontakt:

Dr. Sabine Unterweger
comunicative public relations GmbH
1090 Wien, Alserbachstraße 35/2
Tel. +43 1 319 14 44
office@comunicative.net

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.