TAP.DE: Mobility Day beleuchtet Herausforderungen im Enterprise-Umfeld

Veröffentlicht von: TAP.DE Solutions GmbH
Veröffentlicht am: 19.04.2016 11:16
Rubrik: IT, Computer & Internet


(Presseportal openBroadcast) - Experten informieren über aktuelle Markt- und Technologietrends

München, 19. April 2016 - Am kommenden Montag, den 25. April 2016, veranstaltet die TAP.DE Gruppe im Highlight-Tower München ihren ersten Mobility Day. Im Rahmen des ganztägigen Fachseminars geht es darum zu zeigen, wie Unternehmen die rasanten Veränderungen und verschiedenen Bedrohungen im Enterprise Mobility Markt erfolgreich meistern können.

In verschiedenen Vorträgen widmen sich die Mobility-Fachleute der TAP.DE Gruppe unterschiedlichen Mobility-Aspekten, legen ihren Schwerpunkt aber auf das Thema Sicherheit, das viele Unternehmen antreibt. Die Experten erläutern, was mit dem Begriff "Unifying Threat Security" gemeint ist, hinterfragen, ob Unified Management wirklich eine Lösung für die Praxis ist und klären die Zuhörer über die Relevanz von "Semi-Jailbreak" auf. Aber auch über "Man-in-the-middle-Angriffe" und deren Gefahren wird diskutiert und die Frage gestellt, ob iOS nach dem 9.3.1 Update überhaupt noch als Business Plattform eingesetzt werden kann und wenn ja, unter welchen Voraussetzungen.

Im Vordergrund der Veranstaltung steht dabei immer der unmittelbare Erfahrungsaustausch und vor allem die Diskussion über die Notwendig- und die Wirtschaftlichkeit von Mobility-Lösungen. "Unsere Mobility-Spezialisten werden konkrete Situationen aus der Praxis diskutieren und mit den Teilnehmern gemeinsam Mobility-Konzepte erarbeiten, in denen unter anderem Lösungen von Wandera, Matrix42 und Airwatch Berücksichtigung finden", ergänzt Michael Krause, Geschäftsführer der TAP.DE Solutions GmbH.

Der TAP.DE Mobility Day ist eine kostenlose Veranstaltung, die sich an bestehende Kunden richtet, aufgrund der großen Nachfrage allerdings immer nur von jeweils einem Unternehmensvertreter besucht werden darf.

Weitere Informationen und das Anmeldeformular unter http://www.tap.de/akademie-events/roadshows/detail/1214.html

Pressekontakt:

Schmidt Kommunikation GmbH
Alexandra Schmidt
Schillerstrasse 8 85521 Ottobrunn
089 60 669222
alexandra.schmidt@schmidtkom.de
www.schmidtkom.de

Firmenportrait:

Das Ziel der TAP.DE Unternehmensgruppe ist es, Lösungen zu allen Abläufen und Anforderungen rund um den IT Workplace des Anwenders zu finden, die beim Kunden nachhaltig Mehrwert generieren und die Effizienz sowie Produktivität der Anwender steigern. Mehr denn je stehen Unternehmen und öffentliche Einrichtungen im Zusammenhang mit Compliance- Anforderungen, gesteigerten Anwenderansprüchen und Kostendruck vor der Herausforderung, innerhalb ihrer IT Abläufe zu optimieren, Transparenz zu schaffen und Kommunikationsbrüche zu vermeiden. Nach dem Motto "die Lösung ist meist einfach, man muss sie eben nur finden", erstellen und implementieren die IT Consultants der TAP.DE individuelle Lösungskonzepte, die sich nahtlos in die Geschäftsprozesse der Kunden integrieren. Die Mission des Unternehmens stellt die Spezialisierung und Fokussierung auf Lösungen sowie Abläufe rund um IT Workplaces und Anwender dar. Durch diese Spezialisierung ist die TAP.DE der kompetente Berater, Systemintegrator und Dienstleister für den Bereich Workplace Infrastruktur, Endpoint Security, IT Service & Finance Management sowie Process Consulting und Business Analytics. Die TAP.DE hat ihren Hauptsitz in Straubing und ist mit weiteren Niederlassungen in Deutschland und Österreich vertreten. Namhafte Unternehmen wie Magna, Puma, Software AG, Georg Fischer, die Universität Wien, die DRF Luftrettung, das Landratsamt Karlsruhe uvm. lassen sich von den Consultants der TAP.DE beraten. Neben Matrix42 ist TAP auch Partner von renommierten Software-Herstellern wie beispielsweise Citrix, Microsoft, HEAT/ Lumension, Wandera und EgoSecure. Weitere Informationen unter www.tap.de

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.