Copyright Clearance Center präsentiert Ergebnisse vom Runden Tisch über RightFind mit internationalen Kunden

Veröffentlicht von: shortways communications
Veröffentlicht am: 19.04.2016 12:08
Rubrik: Wissenschaft & Forschung


(Presseportal openBroadcast) -

Amsterdam, Niederlande / Danvers, MA. USA, 19.04.2016: Das Copyright Clearence Center, Inc. (CCC), eine weltweit agierende Organisation für Lizenzierungs- und Content-Lösungen und führender Anbieter von kommerziellen Dokumentlieferdienstleistungen, veranstaltete vor kurzen zusammen mit ihrer Tochterorganisation RightsDirect zwei Runde Tische in Boston, USA und im schweizerischen Basel mit internationalen Informationsmanagern aus dem Bereich Life-Sciences und anderen Branchen.

Die Gesprächsrunden konzentrierten sich auf einen einfacheren Zugang für Forscher zu geschäftsrelevanten Fachinformationen und damit zu mehr Wettbewerbsvorteilen. Es ging auch um die Entwicklung von flexibleren Lizenzmodellen, die Auswirkungen von Open Access, den zunehmend kollaborativen Ansatz von Online-Forschung und die Herausforderungen eines universellen, also weltweiten Zugangs zu Informationsquellen - einschließlich der Authentifizierung durch Proxies und Gateways.
"Die Bedürfnisse unserer Kunden haben immer unsere Produktentwicklungen und Innovationen vorangetrieben", erklärt Tracey Armstrong, Präsidentin und CEO bei CCC. "In den vergangenen Jahren waren die Runden Tische für beide Seiten förderlich, da die regelmäßige Zusammenarbeit die Bemühungen des CCC laufend dabei unterstützt, Content- und Lizenzierungstechnologien zu entwickeln, in denen das Urheberrecht zur Geltung kommt."
Zu den teilnehmenden Unternehmen gehörten Branchenführer wie Abbott Laboratories, Alexion Pharmaceuticals, Cargill, Covance, Eli Lilly, FrieslandCampina, Genzyme, Janssen, Pfizer, Philip Morris, Nestle, Syngenta, Teva Pharmaceuticals, UCB und Vertex Pharmaceuticals.

Die RightFindTM Plattform von CCC bietet einen direkten, einfachen Zugriff auf eine breite Palette von wissenschaftlichen Inhalten aus dem STM-Bereich. Das Portfolio von Cloud-basierten Workflow-Lösungen umfasst XML for Mining, das erste kommerzielle Tool für die Informationsbranche. Es kombiniert die Lizenzierung mit der Bereitstellung von textmining-fähigem Content. Zudem können die Content Decision Support Services Informationsmanagern dabei helfen, Entscheidungen bezüglich ihrer Investitionsstrategien für Fachinformationen datenbasiert zu objektivieren.
Das CCC rangiert seit kurzem in der Marktstudie "Text and Data Mining Technologies: Technologies Under Construction" von Outsell Market Report unter den "10 to Watch" Unternehmen, die man im Auge behalten sollte.

Pressekontakt:

shortways communications
Vera Sander
Belfortstr. 3 81667 München
0898906670
vsander@shortways.de
http://www.shortways.de

Firmenportrait:

Über das Copyright Clearance Center
Das Copyright Clearance Center (CCC) und ihre internationale Tochterorganisation RightsDirect sind im Bereich Rechte-Lizenzierungstechnologien weltweit führend. CCC-Lösungen bieten jederzeit und überall Zugriff auf Content, zu Nutzungsrechten und auf Informationsmanagement. Gleichzeitig fördern und unterstützen sie die Interessen urheberrechtlicher Rechteinhaber. CCC erbringt Dienstleistungen für über 35.000 Unternehmen und über 15.000 Autoren und Verlage auf der ganzen Welt und verwaltet mehr als 950 Millionen Rechte betreffend Fachzeitschriften, Bücher, Blogs, Filme und mehr. 2008 wurde CCC vom EContent Magazin zu einem der Top-100-Unternehmen gezählt, die für die Branche im Bereich digitaler Content eine wichtige Rolle spielen. CCC und ihre internationale Tochterorganisation RightsDirect sind im Bereich Rechte-Lizenzierungstechnologien weltweit führend. CCC-Lösungen bieten jederzeit und überall Zugriff auf Content zu Nutzungsrechten und auf Informationsmanagement.

Über RightsDirect
RightsDirect ist die internationale Tochterorganisation des CCC und hat ihren Unternehmenssitz in Amsterdam sowie eine Repräsentanz in Tokio. CCC arbeitet eng mit den weltweit führenden Verlagen und Verwertungsgesellschaften zusammen und bietet Content- und Lizenzlösungen, die auf die Bedürfnisse nationaler und internationaler Unternehmen zugeschnitten sind. Zusammen mit CCC erbringt RightsDirect Dienstleistungen für über 35.000 Unternehmen und über 12.000 Autoren und Verlage auf der ganzen Welt.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.