4 Dinge, die jeder Hausbesitzer über EPDM Folien wissen sollte

Veröffentlicht von: EPDM Folienshop
Veröffentlicht am: 19.04.2016 15:08
Rubrik: Freizeit & Hobby


(Presseportal openBroadcast) -

EPDM Folien werden zur Abdichtung von Flachdächern verwendet, das weiß, wer das Ein-mal-eins des Hausbaus gelernt hat. So weit, so gut. Doch was ist dieses Material, wo kommt es her und welche Funktionen und Vorteile bietet es? Wir haben die Experten von EPDMFolienshop.de zu EPDM Folien befragt. Ward Schröder, Geschäftsführer von EPDM Folienshop erklärt, was hinter diesem rätselhaften Akronym steht.

1. Was genau ist EPDM?
"EPDM steht im Deutschen für Ethylen-Propylen-Dien-Kautschuk und ist ein synthetischer Kautschuk oder Elastomer, der durch die Polymerisation von Ethylen, Propen und Dien produziert wird" sagt Ward Schröder von EPDM Folienshop wie aus der Pistole geschossen. "Wichtig zu merken ist, dass es sich dabei um äußerst wasserabweisenden und witterungsbeständigen Kautschuk handelt, der sich für das Abdichten von Flachdächern aber auch von Kunstteichen hervorragend eignet" fügt Schröder schmunzelnd hinzu.

2. Wo kommen EPDM Folien her?
"EPDM Folien wurden ursprünglich in Amerika entwickelt und 85% der verwendeten Folien stammen noch aus amerikanischer Produktion. Mittlerweile gibt es aber auch europäische Hersteller" erklärt Schröder. Unterschiede zwischen den beiden seien äußerst gering. "Wir bei EPDM Folienshop verkaufen amerikanische EPDM Folien, da wir die Struktur als praktischer für Lieferungen erachten. Amerikanische Folien verfügen über eine Kalkschicht, die das Zusammenkleben beim Transport verhindert. Diese ist äußerst praktisch für den Transport und muss auch nicht vor dem Anbringen abgebürstet werden. Außerdem haben amerikanische Folien eine ganz glatte Oberfläche und werden zur Lagerung gerollt anstatt gefaltet, wodurch keine Falten entstehen." meint Schröder.

3. Welche Vorteile bieten EPDM Folien?
Die Witterungsbeständigkeit und wasserabweisende Funktion der EPDM Folien wurden oben schon genannt. Welche andere Vorteile bieten EPDM Folien? Schröder hat schnell die Antwort parat: "EPDM Dachfolien sind die beste Lösung bei der Abdichtung von Flachdächern, die der Markt zu bieten hat. Das liegt unter anderem an ihrer langen Haltbarkeit, die auf mindestens 50 Jahre garantiert ist." Darüber hinaus kann man die Folie ganz einfach mit einem speziellen Leim anbringen und eventuelle Schäden mit Klebeband im Handumdrehen nachhaltig ausbessern.

4. Worauf muss man beim Kauf von EPDM Folien achten?
"Wichtig ist die richtige Folie für das richtige Projekt. Für Dachabdeckungen gibt es unterschiedlichere Folien als für Kunstteiche. Beide findet man auf EPDMFolienshop.de." Weiter gibt es verschiedene Stärken bei EPDM Folien, wobei eine Stärke von mindestens 1,10 mm empfohlen ist. "EPDM Folien kann man in Quadratmetern erwerben, wobei es ratsam ist, mindestens 2-3m2 mehr als die zu bedeckende Fläche zu erwerben, um auf Nummer Sicher zu gehen." meint Schröder. Den zugehörigen Leim sollte man sich auch gleich mitbestellen.

Bei weiteren Fragen zu EPDM Folien und Flachdachabdichtung stehen die Experten von EPDM Folienshop zur Verfügung. Mehr Infos zum online Kauf, sowohl für Privatkunden als auch für Betriebe, finden Sie auf www.epdmfolienshop.de

Pressekontakt:

Dexport
Linda Jarmuth
Groeneweg 21 3981CK Bunnik
0031883397678
l.jarmuth@e-marketingsupport.nl
www.dexport.nl

Firmenportrait:

EPDM Dachfolie selbst verlegen? EPDM Kautschukfolie, Teichfolie & Dachfolie jetzt günstig kaufen! EPDM Folienshop - alle Folien & Materialien für Dach & Garten. EPDM-Folie ist eine synthetische Gummi-Dachbedeckung und aktuell die meist verarbeitete Dachbedeckungsart. Das Material kann einfach und sicher ohne offenes Feuer angebracht werden, ist leicht (1,4 kg/m²) und hat eine sehr lange Lebensdauer (> 50 Jahre). EPDM ist die umweltfreundlichste Dachbeschichtung, die momentan auf dem Markt (A1 Umweltklasse) verkauft wird. Jährlich werden weltweit ungefähr 150 Millionen m² EPDM installiert. Sie ist damit die am häufigsten verwendete Dachbedeckung. EPDM Folie eignet sich hervorragend als Basis für ein Gründach.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.