Studien zeigen Wirksamkeit von Ingwer bei Diabetes Typ 2

Veröffentlicht von: MK-Vital UG (haftungsbeschränkt)
Veröffentlicht am: 21.04.2016 10:35
Rubrik: Wissenschaft & Forschung


(Presseportal openBroadcast) - Ingwer ist nicht nur ein Lebensmittel, besonders in Asien gilt Ingwer schon lange als Heilmittel. Im Deutschen Arzneibuch ist Ingwer seit 1997 mit den Indikationen "dyspeptische Beschwerden" und "Verhinderung von Reisekrankheiten" aufgeführt.

In aktuellen Studien wurden die Wirkung von Ingwer in Bezug auf Diabetes Typ 2 untersucht. Diabetes Typ 2 gehört zu den häufigsten chronischen Erkrankungen in modernen westlichen Gesellschaften. In Deutschland sind über 6 Millionen Menschen von Diabetes Typ 2 betroffen, in der Altersgruppe der 70-79 jährigen sind mehr als 20% betroffen. (1) Speziell die Folge- und Begleiterkrankungen haben erhebliche Auswirkungen auf die Betroffenen und sind ein großes Problem im deutschen Gesundheitswesen.

In einer randomisierten, placebokontrollierten Doppelblind-Studie bei Patienten mit Typ2-Diabetes im Iran (2) wurden diabetesrelevante Blutwerte nach dreimonatiger Gabe von 3 Gramm Ingwerpulver pro Tag untersucht. Als Ergebnis zeigte sich eine signifikante Reduzierung des Blutzuckerspiegels, des HbA1c-Wertes, des Insulins, der Insulinresistenz, des CRP-Wertes und des MDA-Wertes im Vergleich zur Kontrollgruppe. Der TAC und PON1-Wert, die mit Schutz vor Oxidation in Verbindung gebracht werden, waren dagegen erhöht. Die positiven Ergebnisse der Ingwer-Gruppe wiesen jedoch eine große Schwankungsbreite auf.

Eine Meta-Analyse (3) hat alle vorhanden Studien zu Ingwer und Diabetes ausgewertet. Es wurden nur klinische Studien einbezogen, die den Kriterien randomisiert und placebokontrolliert entsprachen. Die oben genannte Studie war darin noch nicht enthalten, da diese noch nicht veröffentlicht war. Als Ergebnis der Meta-Analyse stellten die Forscher fest, dass eine Ergänzung der Nahrung mit Ingwer den Blutzuckerspiegel (Nüchternglucose) und HbA1c-Wert signifikant senkt, jedoch nicht den Insulinspiegel (Nüchtern-Wert) selbst und den Insulin-Resistenz-Index (HOMA-IR).

Als Schlussfolgerung stellten die Autoren fest, dass Ingwer aufgrund der signifikanten Senkung des Blutzuckerspiegels und des HbA1c-Wertes kombiniert mit Interventionen bezüglich Ernährung und Lebensstils ein effektive Ergänzung beim Umgang mit Typ 2 Diabetes sein könnte.

Weitere Informationen zu Ingwer, u.a. eine umfangreiche Studienrecherche, finden Interessierte auf www.ingwer-kapseln.de
-------------------------------
Quellenangabe:

(1) Robert Koch-Institut (Hrsg.): --- DEGS-Symposium „Gemessen und gefragt - die Gesundheit der Deutschen unter der Lupe“: Wie hoch ist die Zahl der Erwachsenen mit Diabetes in Deutschland? 2012

(2) Shidfar F et al: The effect of ginger (Zingiber officinale) on glycemic markers in patients with type 2 diabetes. 2015

(3) Daily J et al: Efficacy of ginger for treating Type 2 diabetes: A systematic review and meta-analysis of randomized clinical trials. 2015
-------------------------------

MK-Vital UG (haftungsbeschränkt) entwickelt und vertreibt sinnvolle Nahrungsergänzungsmittel. Eine Produktentwicklung auf Basis aktueller ernährungswissenschaftlicher Erkenntnisse, hohe Dosierungen, transparente Kommunikation und die Produktion der Kapseln in Deutschland gemäß der Qualitätsrichtlinie IFS Food gehören zu den Grundlagen der Firmenphilosophie.

Weitere Infos:
www.mk-vital.de

Pressekontakt:

MK-Vital UG (haftungsbeschränkt)
Gräfrather Str. 100
42329 Wuppertal

Matthias Keßler (Geschäftsführer)
Tel.: 0231 / 72970072
Email: presse@mk-vital.de

Firmenportrait:

MK-Vital UG (haftungsbeschränkt) entwickelt und vertreibt sinnvolle Nahrungsergänzungsmittel. Eine Produktentwicklung auf Basis aktueller ernährungswissenschaftlicher Erkenntnisse, hohe Dosierungen, transparente Kommunikation und die Produktion der Kapseln in Deutschland gemäß den Qualitätsrichtlinien HACCP und ISO 9001 gehören zu den Grundlagen der Firmenphilosophie.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.