tropextrakt weitet Geschäft mit Standort in Polen aus

Veröffentlicht von: tropextrakt GmbH
Veröffentlicht am: 22.04.2016 09:24
Rubrik: Gesundheit & Medizin


(Presseportal openBroadcast) - Schneller Lieferservice für Kunden der Getränke- und Lebensmittelindustrie

tropextrakt, einer der führenden Lieferanten von exotischen Pürees, Säften und Extrakten aus Früchten und Pflanzen für die Getränke- und Lebensmittelindustrie in Europa, hat im Kielce Technology Park (Polen), zwischen Warschau und Krakau, einen neuen Standort eröffnet. Ziel ist es, den Bedarf der Kunden vor Ort an Rohstoffen und Getränkeapplikationen noch schneller zu decken und das Geschäft weiterzuentwickeln.

Seit über zehn Jahren beliefert tropextrakt von Deutschland aus Kunden der Getränke- und Lebensmittelindustrie in Polen. Mit dem neuen Standort in Kielce will das Unternehmen noch schneller auf die Bedürfnisse des Marktes reagieren und seine Kunden mit innovativen Rohstoffen beliefern. "Polen ist ein wirtschaftlich aufstrebendes Land mit vielen Konsumenten, in dem ein großer Bedarf an exotischen Produkten aus Obst, Früchten und Pflanzen besteht", sagt Ingo Kniepert, der Geschäftsführer und Gründer von tropextrakt. "Wir machen bereits mehr als zehn Prozent unsers Gesamtumsatzes in Polen und wollen unsere Marktposition in den nächsten Jahren deutlich ausbauen." Für den sich dynamisch entwickelnden Getränke- und Lebensmittelmarkt bietet ein spezialisiertes Vertriebsteam das komplette Sortiment an. Je nach Applikation werden die Rohstoffe als Püree, Saft, Konzentrat, Pulver, Flocken oder Extrakt geliefert. Auch Ingredienzen für Hersteller von Nahrungsergänzungsmitteln gehören dazu. Nach Einschätzung Knieperts sind die Konsumenten in Polen sehr viel offener als in Deutschland: "Innovative Rohstoffe sind in Polen besonders gefragt. Es entstehen gänzlich neue Getränke und Geschmacksrichtungen, z. B. Getränke mit stückigem Inhalt wie z. B. Aloe-Stücken oder neuartige Geschmackskomponenten." Neben den Rohstoffen liefert tropextrakt fertige Rezepturen für die unterschiedlichsten Applikationen wie Säfte oder Erfrischungsgetränke aus dem eigenen Applikationslabor. Geleitet wird es von einer erfahrenen, einheimischen Getränketechnologin, die zuvor sieben Jahre für einen polnischen Getränkehersteller tätig war.
Weitere Informationen tropextrakt. (http://www.tropextrakt.com)

Bildquelle: tropextrakt GmbH

Pressekontakt:

tropextrakt GmbH
Ingo Kniepert
Hanauer Landstraße 146 60314 Frankfurt am Main
069 94 34 088 0
info@tropextrakt.com
tropextrakt.com

Firmenportrait:

Über tropextrakt
tropextrakt hat sich seit seiner Gründung in 2002 auf den Import und Vertrieb exotischer Frucht- und Nischenprodukte für die Lebensmittelindustrie spezialisiert. Seit 2015 ist das Unternehmen mit einem eigenen Standort im Technology Park Kielce, Polen vertreten. Zu den Abnehmern von Fruchtsäften, Fruchtsaftkonzen-traten, -pürees und -pulver sowie Frucht- und Pflanzenextrakten gehört in erster Linie die Getränkeindustrie, aber auch milchverarbeitende Betriebe, die Süßwarenindustrie sowie Hersteller von Nahrungsergänzungsmitteln. Der europäischen Getränke- und Saftindustrie liefert tropextrakt nicht nur erstklassige Rohstoffe, sondern auch kreative Rezepturen für unterschiedliche Produkt-Applikationen - auf Wunsch sogar bis zum marktreifen Produkt. Bei seinen Lieferanten achtet tropextrakt auf die Einhaltung europäischer Qualitätsstandards, faire Arbeitsbedingungen und eine transparent nachvollziehbare Lieferkette - von der Ernte über die Verarbeitung bis zum Transport zum Kunden.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.