Bloom startet mit Content Salon neuen Service für Qualitätsinhalte

Veröffentlicht von: Bloom GmbH München
Veröffentlicht am: 25.04.2016 11:08
Rubrik: Handel & Wirtschaft


(Presseportal openBroadcast) - Die Agentur öffnet ihre Content Plattform für Werbungstreibende und möchte zu einer der ersten Adressen für Qualität und Relevanz im Content Marketing werden.

München/Nürnberg, 25. April 2016. Die Meinungsführer in den Fachmagazinen sind sich hinsichtlich ihrer Prognosen zum Jahr 2016 alle einig: Content bietet ein enormes Potential - unabhängig davon, ob die Autoren der Kundenseite oder den Media- und Kreativagenturen angehören. Auch die Münchner Werber von Bloom (http://www.bloomproject.de/) sind überzeugt davon, dass es sich beim Thema Content um keinen kurzweiligen Trend handelt. Unter dem Namen Content Salon startet Bloom deshalb standortübergreifend einen neuartigen Agentur-Service für Qualitätsinhalte. Die Agentur erweitert damit ihr Leistungsspektrum für ihre Bestands-Kunden sinnvoll und öffnet nun das Angebot auch für Nicht-Kunden. So möchte sie zu einer der ersten Adressen für Qualität und Relevanz im Content Marketing werden.

Der neue Bereich steht unter der Leitung von Bloom-Geschäftsführer Hans-Peter Hösl. Sein Team kann auf die Expertise und Erfahrung von über 3500 Journalisten aus allen Fachbereichen zurückgreifen, die ihre digitale Heimat auf der Journalisten Plattform torial (https://www.torial.com/start) gefunden haben. Bloom hat das innovative Startup zusammen mit der August Schwingenstein Stiftung bereits vor fünf Jahren gegründet und mittlerweile zu einem der größten Content-Portale aufgebaut. Ziel ist es, mit torial als "Backbone" gepaart mit Strategie-, Redaktions- und Publishing-Services, relevante Content-Kampagnen mit Mehrwert für Unternehmen und Marken zu entwickeln.

Dazu Hans-Peter Hösl: "Die Kommunikation hat ohne Content Marketing keine Zukunft und die Nachfrage ist derzeit so groß wie nie. Der Erfolg hängt jedoch immer von der Qualität und Relevanz der Inhalte ab. Mit unserem einzigartigen Service möchten wir Unternehmen helfen, das Potential von Content mit hochwertigen, auf die Zielgruppe zugeschnittenen Inhalten richtig zu nutzen. Auch Werbungtreibende, die einfach nur guten Content für soziale Netzwerke, Communities, ihren Blog oder für Corporate Publishing sowie PR-Zwecke benötigen, sind bei uns genau richtig."


Über torial:
torial ist digitales Kollektiv für Journalisten: Durch die Zusammenfassung von journalistischer Expertise und durch ihre semantische Ordnung entsteht ein Pool aus Experten, in dem die Werbungstreibenden schnell und spontan die Kompetenz finden, die sie gerade brauchen.
Weitere Informationen unter: https://www.torial.com/start

Pressekontakt:

KOSCHADE PR
Tanja Koschade
Kellerstr. 27 81667 München
+49 (0)89 - 55 06 68 50
tanja@koschadepr.de
www.koschadepr.de

Firmenportrait:

Über Bloom:
Bloom ist die agile, kreative Agentur, die ihren Kunden jeweils ein individuelles und maßgeschneidertes Set-up aus Generalisten & Spezialisten bietet. Mit 70 festen Mitarbeitern an den Standorten München und Nürnberg begleitet Bloom seine Kunden in ihrer B2B- und B2C-Kommunikation umfassend: von der Strategie über die kreative Leitidee und die Umsetzung bis zur Steuerung der kompletten Implementierung in digitale und analoge Kommunikationskanäle. Zu den Auftraggebern zählen unter anderen AEG, Allianz Global Investors, Apollo Optik, Feinkost Käfer, Hymer, Paul Green, Rodenstock, STIHL, Tchibo, Tucher Traditionsbrauerei sowie die Versicherungskammer Bayern.
Weitere Informationen unter: www.bloomproject.de

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.