Sillmanns, Rix & Kollegen sind jetzt Kompetenzzentrum für Zahnimplantologie nach dem All-on-4(TM)-Behandlungskonzept.

Veröffentlicht von: Gemeinschaftspraxis Sillmanns, Rix & Kollegen
Veröffentlicht am: 26.04.2016 12:32
Rubrik: Gesundheit & Medizin


(Presseportal openBroadcast) -

26. April 2016 - die Zahnärzte und Implantologie-Spezialisten Sillmanns, Rix & Kollegen im badischen Bühl, nahe Baden-Baden, erhielten 2016 die Zertifizierung zum All-on-4TM Kompetenzzentrum. Das Zertifikat, das bislang nur wenige Zahnimplantologie-Praxen in Deutschland führen, wurde von Nobel Biocare® verliehen, dem Vorreiter im Bereich implantatbasierter Sofortversorgungen - von der Wiederherstellung einzelner Zähne bis hin zur Versorgung vollständig zahnloser Kiefer. Nobel Biocare® ist der weltgrößte Hersteller von Zahnimplantaten und Weltmarktführer für innovative ästhetische Dentallösungen.

Diese Auszeichnung stellt einen weiteren wichtigen Meilenstein in der mehr als 25-jährigen Unternehmenshistorie von Sillmanns, Rix & Kollegen dar und passt als Baustein ideal zur Philosophie der Praxis. Nach dem Motto "Fest is(s)t besser" wird für alle Patienten, die sich diesem Anspruch anvertrauen, eine Versorgung mit festen Zähnen in jedem Lebensalter angestrebt. Eine kontinuierliche Prophylaxebetreuung ist hierbei die wichtigste Säule zum Erhalt der eigenen Zahngesundheit.

Auf der anderen Seite sind in Deutschland mehr als 4 Mio. Menschen über 65 bereits weitgehend zahnlos und Prothesenträger.
Betroffene, die aus verschiedenen Gründen sehr früh viele Zähne verloren haben und nun vor der niederschmetternden Diagnose stehen, dass ein fester Ersatz mit eigenen Zähnen nicht mehr möglich ist, oder die mit einer herausnehmbaren Totalprothese einen erheblichen Verlust an Sicherheit und Lebensqualität erfahren haben, profitieren ganz besonders von der Möglichkeit feste dritte Zähne an einem Tag herzustellen. Und das möglichst stressfrei, da der hierfür erforderliche chirurgische Eingriff in Narkose durchgeführt werden kann.
Neue feste dritte Zähne, quasi im Schlaf.

Im Falle der All-on-4TM-Methode geschieht dies durch Versorgung eines oder sogar beider Kiefer mittels vier hochwertigen Zahnimplantaten und eines am gleichen Tag gefertigten Brückenbogens, der bei komplett zahnlosen Kiefern eine sofortige Wiederherstellung der Kaufunktion und Ästhetik ermöglicht. Da nur wenige Implantate erforderlich sind, verkürzt sich die Dauer der Behandlung. In der Regel ist ein zusätzlicher Knochenaufbau nicht notwendig, weil das All-on-4TM-Behandlungskonzept den noch vorhandenen Kieferknochen durch entsprechend angulierte Implantatpositionen nutzt, anatomisch kritische Strukturen können so ebenfalls umgangen werden.
Die direkte Verbindung der zunächst nur mechanisch fest eingedrehten Implantate mit dem gleichzeitig gefertigten Zahnbogen sorgt für eine ausreichende, sofort belastbare Stabilität in der Einheilphase.

Die All-on-4TM-Methode ist nur eine von vielen Optionen die das ganzheitliche Behandlungskonzept der Praxis kennzeichnen. Die jeweils sinnvolle Lösung wird von den Zahnärzten stets nach eingehender Diagnostik und im Gesundheitsberatungsgespräch mit den Patienten ausgewählt. Ganz im Sinne des Praxismottos "Fest is(s)t besser", zählt das Bewahren der Zahngesundheit im Rahmen der fürsorglichen und langfristigen Betreuung aller Patienten zu den besonderen Stärken der Praxis.

"Der Status als Kompetenzzentrum für die All-on-4TM-Methode ist für uns eine zusätzliche Bestätigung der konsequent patienten- und qualitätsorientierten Ausrichtung der Praxis" freuen sich Dr. Hartmut Sillmanns und Dr. Sabine Rix über die Anerkennung. "Wir beschäftigen uns nun schon über zehn Jahre mit der Sofortversorgung zahnloser Patienten und haben das von Malo (Lissabon) entwickelte All-on-four Konzept hier in Bühl ständig weiterentwickelt. Der Schlüssel zum Erfolg liegt in echter Teamarbeit, denn hier müssen Chirurgie und Prothetik zeitgleich beherrscht werden."

Pressekontakt:

Gemeinschaftspraxis Sillmanns, Rix & Kollegen
Dr. Hartmut Sillmanns M.Sc.
Robert-Koch-Str. 70c 77815 Bühl
0 72 23-2 48 81
praxis@SillmannsRix.de
http://www.SillmannsRix.de

Firmenportrait:

Nach dem Studium der Zahnmedizin an der Justus-Liebig-Universität in Gießen übernahmen Dr. Hartmut Sillmanns M. Sc. (Master of Science in Oral Implantology) und Dr. Sabine Rix im Jahr 1990 eine zahnärztliche Praxis im badischen Bühl und bauten diese kontinuierlich weiter aus.

Im Jahr 2006 erfolgte der Standortwechsel in das Ärztehaus am Bühler Kreiskrankenhaus. Heute firmiert die Praxis unter dem Namen Sillmanns, Rix & Kollegen. In der großen Gemeinschaftspraxis, die sich mittlerweile besonders im Bereich der Implantologie eine überregional exzellente Reputation erworben hat, praktizieren vier Zahnärzte und Zahnärztinnen.

18 besonders weitergebildete Mitarbeiterinnen sorgen in den Bereichen Prophylaxe, Assistenz, Praxishygiene, Zahntechnik sowie Rezeption und Praxismanagement für die komplette zahnmedizinische Versorgung und umfassende Betreuung der Patienten. Unterstützt wird das Team durch eine Anästhesistin und eine Fachärztin für Akupunktur.

Die Behandlungsschwerpunkte sind: Implantologie, Parodontologie, Prophylaxekonzept, plastische/ästhetische Parodontalchirurgie, ästhetische Zahnheilkunde und Microdentistry (mikroskopgestützte minimalinvasive Behandlungstechniken), insbesondere in der Endodontie.

Eine besondere Spezialisierung im Verbund mit dem Aufbau eines Kompetenzzentrums liegt in der Umsetzung des All-on-four Konzeptes. Hierbei handelt es sich um eine wissenschaftlich gesicherte Behandlungsmethode zur Versorgung eines/beider Kiefer/s mittels vier Implantaten und eines am gleichen Tag gefertigten Brückenbogens, der eine sofortige Wiederherstellung der Kaufunktion und Ästhetik ermöglicht.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.