Zuverlässige Qualität und sichere Anlieferung

Veröffentlicht von: RAL Deutsches Institut für Gütesicherung und Kennzeichnung e. V.
Veröffentlicht am: 26.04.2016 13:08
Rubrik: Umwelt & Energie


(Presseportal openBroadcast) - RAL Gütezeichen für vertrauenswürdigen Energiehandel

St. Augustin, 26. April 2016 - Ungenaue Anzeigen, unzureichende Sicherheitsvorkehrungen oder ungeschultes Personal: Bei Energielieferungen drohen Auftraggebern viele Unwägbarkeiten. Zuverlässigen Schutz davor bietet das RAL Gütezeichen Energiehandel. Betriebe dürfen es nur dann benutzen, wenn sie von der Qualität des Energieträgers bis hin zum Zustand der Fahrzeuge, der Kompetenz der Mitarbeiter und der Sicherheitsmaßnahmen bei der Lieferung strikte Anforderungen einhalten. Die Bestimmungen für die Vergabe wurden jetzt völlig neu gefasst sowie durch detaillierte verbindliche Merkblätter für die Lieferanten ergänzt.

Das RAL Gütezeichen Energiehandel gibt Auftraggebern die Sicherheit, dass der Tank nach der Lieferung mit der bestellten und bezahlten Menge gefüllt ist. So müssen die Tankfahrzeuge nachweislich die gesetzlichen Bestimmungen hinsichtlich des Mess- und Eichgesetzes einhalten. Berücksichtigt wird zudem, dass Heizöl sich bei unterschiedlichen Temperaturen ausdehnt oder schrumpft. Die Lieferanten verpflichten sich deshalb dazu, die Abgabemenge auf 15 Grad Celsius umzurechnen.

Kompetentes Personal und sichere Fahrzeuge

Auftraggeber dürfen auch darauf vertrauen, dass diese Lieferanten alle erforderlichen Sicherheitsvorkehrungen einhalten. Dazu zählen Schulungen und Fortbildungsveranstaltungen für das Personal. Die Fahrzeuge müssen sich stets in einem sauberen und einwandfreien Zustand befinden. Vor Ort tragen die Fahrer Sorge, dass die Tanks sicher befüllt werden, indem sie zu Beginn und während der Füllung entsprechende Kontrollen durchführen und anschließend eine Abschlusskontrolle vornehmen. Sollte sich tatsächlich ein Schadensfall ereignen, verfügt jeder Fahrer über konkrete schriftliche Anweisungen. Die Einhaltung der Bestimmungen wird von den Betrieben selbst und darüber hinaus von externer Seite regelmäßig überwacht.

Das RAL Gütezeichen Energiehandel umfasst die Energieträger Heizöl, Biodiesel, Dieselkraftstoff, Braun- und Steinkohle, Holzpellets, Stückholz, Holzbriketts, Pflanzenöl und Flüssiggas.

Informationen zur RAL Gütesicherung

Für die Anerkennung von RAL Gütezeichen ist seit 1925 RAL Deutsches Institut für Gütesicherung und Kennzeichnung im Produkt- und Dienstleistungsbereich zuständig. Die zuverlässige Einhaltung des hohen Qualitätsanspruchs wird durch ein dichtes Netz stetiger Eigen- und Fremdüberwachung gesichert, dem sich die Hersteller und Anbieter freiwillig unterwerfen. Als objektive und interessensneutrale Kennzeichnung werden RAL Gütezeichen den wachsenden Ansprüchen der Verbraucher gerecht und stehen für deren Schutz.


Weitere Informationen:

Gütegemeinschaft Energiehandel e. V.
Hans-Jürgen Funke
Tullastraße 18
68161 Mannheim
Tel.: 0621 / 42 93 42 40
Fax: 0621 / 42 93 33 28
E-Mail: info@guetezeichen-energiehandel.de
Internet: www.guetezeichen-energiehandel.de

Pressekontakt:

RAL Deutsches Institut für Gütesicherung und Kennzeichnung e. V.
Andrea Knaden
Siegburger Straße 39
53757 Sankt Augustin
Tel.: 02241 / 16 05 14
Fax: 02241 / 16 05 10
E-Mail: presse@RAL.de
Internet: www.ral-guetezeichen.de


Hinweis für Journalisten:
Bildmaterial in druckfähiger Qualität finden Sie im Presse-Fotocenter. (https://www.ral-guetezeichen.de/pressecenter.html) Druckfähige Abbildungen der RAL Gütezeichen lassen wir Ihnen auf Anfrage gern zukommen. Alle Abbildungen können unter Angabe des Bildnachweises kostenlos veröffentlicht werden.

Pressekontakt:

RAL Deutsches Institut für Gütesicherung und Kennzeichnung e. V.
Andrea Knaden
Siegburger Straße 39 53757 Sankt Augustin
02241 / 16 05 14
presse@RAL.de
http://www.ral-guetezeichen.de

Firmenportrait:

Für die Anerkennung von RAL Gütezeichen ist seit 1925 RAL Deutsches Institut für Gütesicherung und Kennzeichnung im Produkt- und Dienstleistungsbereich zuständig. Die zuverlässige Einhaltung des hohen Qualitätsanspruchs wird durch ein dichtes Netz stetiger Eigen- und Fremdüberwachung gesichert, dem sich die Hersteller und Anbieter freiwillig unterwerfen. Als objektive und interessensneutrale Kennzeichnung werden RAL Gütezeichen den wachsenden Ansprüchen der Verbraucher gerecht und stehen für deren Schutz.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.