FBT stellt neue leistungsfähige Komponenten der VERTUS-Serie vor: Line-Array-Lautsprecher CLA 406A und aktiver Subwoofer CLA 118SA

Veröffentlicht von: Synthax GmbH
Veröffentlicht am: 26.04.2016 16:56
Rubrik: IT, Computer & Internet


(Presseportal openBroadcast) -

Planegg, 26. April 2015 - Das italienische Unternehmen FBT fertigt hochwertige Beschallungssysteme für den Live-Einsatz und Festinstallationen, beispielsweise die erfolgreiche VERTUS-Serie. Sie ist dank ihres modularen Konzepts flexibel nutzbar und kann ganz einfach erweitert werden. So eignet sie sich perfekt für verschiedenste Anwendungen im professionellen Bereich. Die Vielseitigkeit des Systems unterstreicht FBT jetzt mit zwei neuen, besonders leistungsfähigen Komponenten: Dem Line-Array-Lautsprecher CLA 406A und dem aktiven Subwoofer CLA 118SA.

VERTUS CLA 406A: Hochwertiger Line-Array-Lautsprecher
Der True-Line-Array-Lautsprecher CLA 406A verfügt über vier Neodym 6,5"-Tieftönern mit 1,5"-Schwingspule und einem B&C Neodym 1,4"-Hochtöner mit 2,5"-Schwingspule und speziellem Waveguide. Das Zwei-Wege-System wird von zwei Class-D-Endstufen mit 600 beziehungsweise 300 Watt RMS angetrieben, was für einen hohen Schalldruck von bis zu 133dB sorgt. Ein Audio-DSP mit acht Presets stimmt den Lautsprecher optimal auf die jeweilige Konfiguration des Line-Arrays ab, abhängig von der Anzahl der verwendeten Lautsprecher, ob der Lautsprecher auf dem Boden steht oder geflogen installiert ist und vom Winkel der einzelnen Lautsprecher zueinander. Durch die Anpassung von vertikaler Abstrahlung, Bandbreite und Dynamik ist so für jede Anwendung perfekter Klang garantiert. Dank des stabilen und eleganten Birkenholz-Gehäuses in schwarz macht der CLA immer eine gute Figur, ob im schwierigen Live-Einsatz oder in anspruchsvoller Festinstallation. Für einfachen Transport sorgen zwei integrierte Aluminium-Tragegriffe, für flexible Line-Array-Konfigurationen stehen zwölf Befestigungspunkte zur Montage verschiedener Verbindungsrahmen zur Verfügung sowie eine 35mm-Buchse für Distanzrohre. Ein optionaler Verbindungsadapter ermöglicht die Montage zweier Line-Array Säulen in Winkeln von 0, 10 oder 20 Grad zueinander.

VERTUS CLA 118SA: Aktiver Subwoofer für druckvollen Bass
Für kraftvolle Basswiedergabe präsentiert FBT den VERTUS CLA 118SA, einen aktiven Subwoofer im Bass-Reflex-Design mit 18"-Langhub-Lautsprecher und 3"-Schwingspule. Eine Class-D-Endstufe mit satten 1.200 Watt RMS sorgt für einen Schalldruck von bis zu 138dB. Falls noch mehr Tieftonleistung benötigt wird, können bis zu drei CLA 118SA Subwoofer in Kardioid-Konfiguration gemeinsam genutzt werden. Mit dem integrierten Audio-DSP lässt sich der CLA 118SA über acht Presets perfekt für den jeweiligen Einsatz abstimmen. Die Einstellungen sind wahlweise klassisch für allgemeine Anwendungen, mit weichem Klang etwa für Akustikmusik, trocken für laute Rockmusik oder mit besonders mächtigem Bass für DJs und Partymusik. Für die rückwärts gerichtete Nutzung in einer Kardioid-Anordnung stehen eigene Presets zur Verfügung. Wie auch der CLA 406A besitzt der CLA 118SA ein robustes Gehäuse aus Birkenholz im eleganten schwarzen Design. Zwei Aluminium-Tragegriffe und optionale 80mm-Lenkrollen ermöglichen den einfachen Transport. Eine M20-Gewindebuchse erlaubt die einfache Befestigung der Line-Array Säule CLA 406A auf dem Subwoofer mittels Distanzrohr.

Flexibler Einsatz im Live-Bereich und in Festinstallationen
Die modulare FBT VERTUS-Reihe zeichnet sich durch maximale Flexibilität und Vielseitigkeit für professionelle Anwendungen im Live-Bereich sowie in Festinstallationen aus. Dem bleiben auch die neuen Modelle treu: Das CLA 406A lässt sich je nach Einsatzzweck und Bühnenaufbau als Full-Range-Line-Array einzeln oder im Zusammenspiel mit mehreren Komponenten nutzen. Dabei kann es wahlweise in einem "Stacked"-System auf der Bühne aufgestellt oder geflogen darüber aufgehängt werden. Der CLA 118SA erweitert bei Bedarf den Tieftonbereich. Dank der Möglichkeit, bis zu drei Subwoofer in einer Kardioid-Anordnung zu kombinieren, kann die Bassleistung je nach Einsatzzweck individuell angepasst werden. So decken die neue VERTUS Modelle die komplette Bandbreite professioneller Anwendungen ab, von Live-Veranstaltungen verschiedener Größe bis hin zu Festinstallationen in Schulen, Theatern und Auditorien. Dabei zeichnet sich die VERTUS CLA-Serie durch überragenden Klang und hohe Leistung aus. Die gerichtete Abstrahlung sorgt für eine unverfälschte Übertragung des Klangbilds ins Publikum ohne störende Schallreflexionen von Boden, Decke oder Wänden.

Preise und Verfügbarkeit
Die FBT VERTUS-Serie wird in Deutschland exklusiv durch die Synthax GmbH vertrieben. Die neuen Line-Array-Komponenten CLA 406A und CLA 118SA sind ab sofort im Fachhandel sowie bei autorisierten Systemhäusern erhältlich. Die unverbindliche Preisempfehlung für den Line-Array-Lautsprecher FBT VERTUS CLA 406A beträgt 2.089,28 Euro inklusive 19% Mehrwertsteuer. Für den aktiven Subwoofer FBT VERTUS CLA 118SA ist die unverbindliche Preisempfehlung inklusive 19% Mehrwertsteuer 1.958,62 Euro.

Pressekontakt:

rtfm | public relations
Frank Mischkowski
Flößaustraße 90 90763 Fürth
0911/979220-80
synthax@rtfm-pr.de
http://pressecenter.rtfm-pr.de

Firmenportrait:

Seit mehr als 20 Jahren vertreibt die Synthax GmbH hochwertige Audiotechnik bekannter Marken in den Ländern Zentraleuropas. Als exklusiver Vertrieb von vielfach prämierten Herstellern wie RME, Ultrasone, Lehmann Audio und Mogami hat sich Synthax sowohl im Pro-Audio- als auch im HiFi-Segment einen guten Namen gemacht. Alle Mitarbeiter des Unternehmens mit Sitz Nahe München verbindet die Leidenschaft für Musik und Technik. Diese Kompetenz und das Engagement sind die Grundlage für professionelle Beratung und hohe Kundenzufriedenheit. Moderne Logistik und ein großer Lagerbestand garantieren zudem kurze Lieferzeiten und machen Synthax zu einem verlässlichen Partner für renommierte Fachhändler und namhafte Unternehmen der Audio-Branche.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.