Kreta Immobilien kaufen

Veröffentlicht von: visions.ch gmbh
Veröffentlicht am: 27.04.2016 08:24
Rubrik: Gesellschaft & Kultur


(Presseportal openBroadcast) - Mit 8.336 km² ist Kreta die größte Insel Griechenlands. 623.065 Einwohner können die immerhin fünftgrößte Mittelmeerinsel ihr zu Hause nennen. Die 1.066 Kilometern Küstenlinie sind nicht nur für den Urlaub ein himmlisches Fleckchen Erde, sondern vor allem für die Einheimischen Tag für Tag eine wahre Bereicherung. Die Zugehörigkeit und Identifikation als Griechen ist zwar bei den Bewohnern gegeben. Doch sie wollen sich schon etwas abheben, denn Kreta ist in Vergleich zum Rest Griechenlandes, wohlhabender. So ist auch der Lebensstandard auf der Insel entsprechend höher. Zudem ist ihre Kultur um einiges älter als im Rest von Griechenland. Darauf sind die Einheimischen besonders stolz. Ideale Bedingungen also, um hier zu leben.
Ihr zuverlässiger Partner für den

Immobilienkauf auf Kreta

Somit ist die griechische Insel nicht umsonst eine der beliebtesten Inseln, wenn es um den Kauf von Immobilien geht. Sonne, Strand und Kultur – all das bekommt der Immobilienkäufer. Für den reibungslosen Verlauf eignet sich ein Fachmann für Griechenland, der nicht nur Land, Kultur und Sprache kennt, sondern auch über ein großes Netzwerk verfügt. Und genau das bietet Ihnen das Unternehmen http://www.immolymp.ch/de/ .

Eine Insel, zahlreiche Möglichkeiten

Die Insel kann man in Regionen unterteilen, welche klassische Merkmale aufweisen. Die Nordostküste ist vor allem bei Touristen sehr beliebt und bietet die meisten Unterkunftsmöglichkeiten, wie Hotels und Ferienwohnungen. Die Südostküste hingegen ist fast unberührte Natur, so dass sich hier einsame Badestrände finden lassen. Zudem wird in dieser Region viel Gemüse angebaut. Frisches Essen und regionale Produkte sind auf Kreta ein absolutes Muss. Wer einmal die sonnengereiften Früchte- und Gemüsearten gekostet hat, will nichts anderes mehr genießen. Oft denken Urlauber in diesen Momenten daran, wie gut es doch die Inselbewohner auf Kreta haben. Die Südwest- und vor allem die Nordwestküste glänzen durch ganz viel grüne Abschnitte und herrliche Strände und Buchten.

Die Hauptstadt Iraklio und gleichzeitiges Hauptzentrum der großen Insel, ist zwar die größte und hat die meisten Einwohner, allerdings gibt es auf Kreta mehrere Großstädte. Alle mit einem ganz eigenen Charme und unterschiedlichen Gegebenheiten. Wer unter Menschen sein möchte, ausgiebige Shoppingtouren planen oder feiern gehen will, ist in den Großstädten genau richtig. Abgerundet wird die kulturelle und landschaftliche Vielfalt Kretas durch das Gebirge der Insel. Der höchste Berg ist 2.456 Meter hoch und quer über die Insel verläuft der Europäische Wanderweg E4. Ein Hochgenuss für alle Wanderfreunde und Naturliebhaber. Aber auch für die Bewohner, ist dieses Merkmal Kretas ein Garant für eine hohe Lebensqualität. Denn wo sonst, kann man die Natur so unterschiedlich erleben.

Sommer, Sonne, Wohlfühlen

Sowohl über den Flug-, als auch über den Seeweg kann man die wunderschöne Insel im Mittelmeer erreichen. Mit 300 Sonnentagen im Jahr zählt Kreta zu einer der sonnenreichsten Inseln. Hier zu wohnen lässt viele Herzen höher schlagen. Im Sommer ist es heiß und trocken. Winter im klassischen Sinne ist selten und in den meisten Fällen mild. Nur im Gebirge kann man dann, wenn man Lust hat, eine Schneeballschlacht veranstalten.

Firmenportrait:

Das Unternehmen visions.ch gmbh gegründet im Juli 2011 hat seinen Sitz in Bischofszell hat sich auf Webinhalte spezialisiert. So gehören zu den Kernkopetenzen die Umsetzung von grafischen und verkaufsfördernen Webseiten sowie die Suchmaschinenoptimierung.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.