ERP trifft Industrie 4.0 - in Dortmund!

Veröffentlicht von: MQ result consulting AG
Veröffentlicht am: 27.04.2016 11:48
Rubrik: IT, Computer & Internet


(Presseportal openBroadcast) - ERP trifft Industrie 4.0 ? in Dortmund am 9. Juni 2016. Die MQ result consulting AG, unabhängiges Beratungshaus bei der Auswahl, Einführung und Optimierung von Business Software, lädt ein zu Präsentationen und Demonstrationen von drei führenden Anbie

Welche Anforderungen stellen Veränderungen in Richtung Industrie 4.0 an ERP-Systeme? Wie reagieren führende Anbieter darauf und was leisten die Systeme bereits heute? Die MQ result consulting AG, unabhängiges Beratungshaus bei der Auswahl, Einführung und Optimierung von Business Software, hat drei führende Anbieter für den 9. Juni 2016 nach Dortmund eingeladen. Dort werden die All for One Steeb AG am Beispiel SAP ERP 6.0 on HANA, die proALPHA Consulting GmbH für proALPHA ERP und die ASSECO Solutions AG für APplus diese Fragen in Präsentationen und Demonstrationen beantworten.

Insbesondere mittelständische Unternehmen sollen auf der eintägigen Veranstaltung "ERP trifft Industrie 4.0" am 9. Juni in Dortmund aus vielen vorhandenen Informationen zur Industrie 4.0 einen klaren Blick gewinnen: "Wir möchten den Verantwortlichen eine Orientierung geben und dabei mitwirken, sie rechtzeitig auf Industrie 4.0 vorzubereiten", sagt Arndt Laudien, Vorstand. Dazu stellt er gemeinsam mit seinem Vorstandskollegen, Alfred Gänsler, den "ERP-Potenzialcheck Industrie 4.0" vor, ein pragmatisches Vorgehensmodell, wie sich der Mittelstand auf ERP im Kontext mit der Industrie 4.0 vorbereiten kann. "Großen Wert legen wir darauf, dass neben der Theorie möglichst viele konkrete Software-Beispiele geboten werden." Insbesondere soll die Veranstaltung Antworten auf folgende Fragen liefern: Welche Anforderungen stellt die Industrie 4.0 aus Sicht der ERP-Anbieter an ERP-Systeme? Welche wesentlichen Entwicklungsschritte planen ERP-Anbieter in ihrer Roadmap für die Zukunft? Welche Möglichkeiten und Funktionen wurden in den einzelnen Lösungen schon umgesetzt und welche davon werden bereits von Anwendern in der Praxis genutzt?

Jeweils in einer Präsentation und einer Demonstration am Computer vermitteln Referenten der Anbieter All for One Steeb AG am Beispiel SAP ERP 6.0 on 4HANA, die proALPHA Consulting GmbH mit proALPHA ERP und die ASSECO Solutions AG für APplus die aktuellen Konzepte der Unternehmen zur Industrie 4.0 und die bereits verwirklichten Möglichkeiten der jeweiligen Software.

Die Veranstaltung richtet sich an Geschäftsführer, Führungskräfte und IT-Leiter mittelständischer Unternehmen, meist aus verschiedenen Zweigen der Industrie.

Die Details: ERP trifft Industrie 4.0 am 9. Juni 2016 im Steigenberger Hotel, Berswordtstraße 2, 44139 Dortmund. Teilnehmerbeitrag EUR 350,00, Anmeldungen an veranstaltungen@mqresult.de

Pressekontakt:

hightech marketing e. K.
Thomas Tosse
Innere Wiener Straße 5 81667 München
+49 89 459 11 58 0
tosse@hightech.de
www.hightech.de

Firmenportrait:

Die MQ result consulting AG berät seit 2002 mittelständische Unternehmen bei der Auswahl, Einführung und Optimierung von Business Software - unabhängig von den ERP-Anbietern. Eine professionell ausgereifte Methodik führt von der Analyse über die Konzeption und Umsetzung zu positiven Ergebnissen für das gesamte Unternehmen: Anwender berichten über effizientere Prozesse, geringere Kosten und sicheres IT-Management. Mit Niederlassungen in Konstanz, Tübingen, Karlsruhe, Dortmund, Hamburg, München, Darmstadt, Berlin und Freiburg sorgen die unternehmerisch agierenden Experten für Kundennähe. Weitere Informationen finden sich im Internet unter www.mqresult.de.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.