JOBBUS stoppte auch bei der FLS GmbH

Veröffentlicht von: FLS GmbH
Veröffentlicht am: 27.04.2016 12:56
Rubrik: Weiterbildung & Schulungen


(Presseportal openBroadcast) - Schleswig-Holsteiner IT-Studenten zu Gast in Heikendorf

Heikendorf - Da wir von FLS ständig auf der Suche nach gut ausgebildeten Nachwuchskräften sind, die frische Denk- und Programmieransätze ins Unternehmen einbringen, haben auch wir in der vergangenen Woche die Chance genutzt, IT-Studenten im Rahmen der landesweiten JOBBUS-Aktion (http://www.jobbus-sh.de/) des Clusters Digitale Wirtschaft Schleswig-Holstein (DiWiSH) unser Unternehmen vorzustellen.

Am 20. April starteten die JOBBUSSE an den Hochschulstandorten Flensburg, Kiel und Lübeck. Jeder JOBBUS stoppte bei 3 - 4 Unternehmen aus der digitalen Wirtschaft Schleswig-Holsteins, sodass die IT-Studenten oder Studenten aus IT-nahen Studiengängen sich direkt bei den Unternehmen vor Ort über ihre Berufsperspektiven informieren konnten. Wie eine Studie aus 2013 belegt, ist vielen IT-Studierenden an Schleswig-Holsteins Hochschulen die hiesige Unternehmenslandschaft gar nicht bekannt, sodass die jungen Fachkräfte nach Ende ihres Studiums in andere Bundesländer abwandern. Diesem Trend will das JOBBUS-Projekt entgegenwirken.

Auf dem FLS Campus haben wir den ca. 30 Studenten des Kieler JOBBUSSES bei strahlendem Sonnenschein mit einem Job-Parcours an unterschiedlichen Stationen rund um das Thema "Arbeiten bei FLS" Rede und Antwort gestanden. Während Geschäftsführerin Britta Blömke, verantwortlich für den Bereich Personal und Marketing, den zukünftigen Fachkräften das Unternehmen mit einem Rundumblick über die möglichen Berufsbilder, das Arbeitsklima, etc. vorstellte, brachte Geschäftsführer Matthias Walz den Studenten die vielseitige und anspruchsvolle Tätigkeit des IT-Projektmanagers im internationalen Geschäftsumfeld des Unternehmens nahe. Nach einem Überblick über die Funktionen der Produkte FLS VISITOUR (http://www.fastleansmart.com/produkte/fls-visitour/) und FLS MOBILE (http://www.fastleansmart.com/produkte/fls-mobile/), gaben die Teamleiter aus dem Bereich Entwicklung, Marc Willhöft (FLS VISITOUR) und Christoph Gertung (FLS MOBILE), zudem einen Einblick in den Bereich der Software-Entwicklung.

Die Möglichkeit, ihre vorbereitete Kurz-Vita direkt bei den Jobbus-Stationen abzugeben, die ihr Interesse geweckt haben, wurde bei FLS von einer Vielzahl der Studenten genutzt. Wir freuen uns, dass wir durch den JOBBUS weitere interessante Kontakte zu unseren potenziellen Mitarbeitern von morgen knüpfen konnten.

Sie haben den JOBBUS verpasst und interessieren sich für IT-Jobs (http://www.fastleansmart.com/unternehmen/stellenangebote/) bei FLS? Dann rufen Sie uns an oder schreiben Sie eine E-Mail.

Pressekontakt:

FLS GmbH
Britta Blömke
Schlosskoppelweg 8 24226 Heikendorf
+49(0)431 ? 23971-30
britta.bloemke@fastleansmart.com
http://www.fastleansmart.com

Firmenportrait:

Die FLS GmbH mit Hauptsitz in Heikendorf bei Kiel trägt seit über 20 Jahren mit ihren Lösungen zur Optimierung sämtlicher Außendienst- und Serviceprozesse in Unternehmen bei, von der Termin- und Tourenplanung über die workflow-basierte Aufgabensteuerung bis hin zur mobilen Lösung. Das Produktportfolio um FLS VISITOUR und FLS MOBILE basiert auf dem weltweit einzigartigen PowerOpt-Algorithmus, der durch seine Präzision und Schnelligkeit selbst bei extrem hohem Auftragsvolumen und höchst komplexen Aufgabenstellungen mit optimalen Planungsergebnissen in Echtzeit besticht. Namhafte Kunden wie IBM, Jungheinrich und Sky profitieren so von einer maximalen Ressourcenauslastung, Kosteneinsparungen von über 20%, sowie einer signifikanten Servicequalitätssteigerung. Die Produkte von FLS sind weltweit im Einsatz. Internationale Standorte befinden sich in England, den Niederlanden und Dänemark.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.