Dreifach ausgezeichnet: SIGMA gewinnt TIPA-Awards 2016 für Global Vision Objektive

Veröffentlicht von: Deutscher Pressestern
Veröffentlicht am: 27.04.2016 15:49
Rubrik: Freizeit & Hobby


(Foto: SIGMA) SIGMA 50-100mm F1.8 DC HSM | Art
(Presseportal openBroadcast) - • SIGMA 50-100mm F1.8 DC HSM | Art als bestes Tele-Zoom-Objektiv für DSLR-Kameras ausgezeichnet
• SIGMA 24-35mm F2 DG HSM | Art zum besten Weitwinkel-Zoom-Objektiv für DSLR-Kameras gekürt
• SIGMA 20mm F1.4 DG HSM | Art ist bestes DSLR-Objektiv für Profis

(Rödermark, im April 2016) Modernste Technologie, erstklassige Bildqualität, einzigartige Fertigungskunst und strengste Qualitätskontrollen – dafür stehen die hochwertigen Hochleistungsobjektive der SIGMA Global Vision. Mit drei Objektiven der Produktlinie Art überzeugte der japanische Kamera- und Objektivspezialist SIGMA in diesem Jahr die Jury des renommierten TIPA-Awards und wurde gleich dreifach ausgezeichnet. Das neue SIGMA 50-100mm F1.8 DC HSM | Art wurde als Gewinner der Kategorie „Best DSLR Telephoto Zoom Lens“ prämiert, das SIGMA 24-35mm F2 DG HSM | Art holte in der Kategorie „Best DSLR Wide Angle Zoom Lens“ den ersten Platz und das SIGMA 20mm F1.4 DG HSM | Art ist Sieger in der Kategorie „Best Professional DSLR Lens“. „Die erneute TIPA-Award-Auszeichnung zeigt einmal mehr, dass wir unserem Anspruch, immer das perfekte Hochleistungsobjektiv liefern zu können, gerecht werden. Wir freuen uns sehr, dass in diesem Jahr gleich drei unserer neuen Art-Objektive die begehrte Auszeichnung gewonnen haben“, so Robert Kruppa, General Manager von SIGMA (Deutschland).

Seit 26 Jahren wählen die erfahrenen Fachredakteure der 27 TIPA-Mitgliedermagazine (Foto- und Fachmagazine aus 16 Ländern und fünf Kontinenten) jährlich die besten Foto‐ und Imagingprodukte, die in den letzten 12 Monaten auf den Markt gebracht wurden. In diesem Jahr wurden gleich drei der erstklassigen Art-Objektive der SIGMA Global Vision mit den prestigeträchtigen TIPA-Awards ausgezeichnet. Das SIGMA 50-100mm F1.8 DC HSM | Art ist ein Tele-Zoom-Objektiv im mittleren Bereich mit großem Durchmesser. Mit diesem Objektiv erhält der Fotograf die beliebten Brennweiten 85mm, 105mm und 135mm in einem. Das lichtstarke Weitwinkel-Zoom-Objektiv SIGMA 24-35mm F2 DG HSM | Art ist ein Zoom-Objektiv für 35mm-DSLRs mit Vollformat-Sensor und bietet bei verschiedenen Bildwinkeln die hervorragende Qualität eines Festbrennweiten-Objektivs. Das Objektiv SIGMA 20mm F1.4 DG HSM der Art-Serie liefert mit 20mm Brennweite und der Lichtstärke F1,4 eine hervorragende Helligkeit, ein natürliches Bokeh und beispiellose visuelle Erlebnisse.

Alle Produkte sind zu folgenden Preisen im Handel verfügbar:
• SIGMA 50-100mm F1.8 DC HSM | Art für 1.249,– Euro (UVP)
• SIGMA 24-35mm F2 DG HSM | Art für 1.149,– Euro (UVP)
• SIGMA 20mm F1.4 DG HSM | Art für 1.049,– Euro (UVP)

Mehr Informationen über das gesamte Portfolio der Marke gibt es bei jedem SIGMA Fachhändler, auf der Website www.sigma-foto.de oder unter www.sigma-global.com.

Über SIGMA (Deutschland):
1961 gründete Michihiro Yamaki das Unternehmen SIGMA Corporation in Japans Hauptstadt Tokio. Dort befindet sich auch heute noch die Firmenzentrale des Kamera- und Objektivherstellers, der ausschließlich in Japan produziert. 1979 entstand die Niederlassung SIGMA (Deutschland) GmbH, heute in Rödermark bei Frankfurt, die den europaweit führenden und weltweit einen der wichtigsten Märkte des Unternehmens betreut. Außer in Deutschland ist SIGMA mit sieben weiteren Niederlassungen in den USA, Hongkong und Shanghai (China), Singapur, Frankreich, England und in den Niederlanden vertreten. In Anlehnung an den griechischen Buchstaben Sigma, der in der Mathematik für eine Gesamtsumme steht, symbolisiert der Unternehmensname die Firmenphilosophie von 
SIGMA. Die zu 100 Prozent in Japan produzierten Produkte sind das „Ergebnis“ von höchster Fertigungskunst und Spitzentechnologie, geschultem Fachwissen und von über 50 Jahren Erfahrung in der Produktion und Entwicklung von Kameras und Objektiven. 2008 übernahm die SIGMA Corporation zu 100 Prozent den amerikanischen Bildsensoren-Entwickler Foveon. Diese Übernahme treibt die Inhouse-Entwicklung neuer Sensortechnologien aktiv voran und hilft, Synergien zwischen Kamera und Bildsensor zur Optimierung des SIGMA Kamera- und Objektivgeschäfts zu nutzen. 2012 führte das Unternehmen mit der SIGMA Global Vision eine Premiummarkenstrategie ein, die sich an den höchstmöglichen Qualitätsstandards orientiert. Die Hochleistungsobjektive in den Produktkategorien Contemporary, Art und Sports setzen neue Maßstäbe in Qualität sowie Verarbeitung und unterstreichen den High-End-Leistungsanspruch der japanischen Marke.

Pressekontakt:

Deutscher Pressestern® Public Star®
Bierstadter Straße 9 a 65189 Wiesbaden
Catherine Gärtner
E-Mail: c.gaertner@public-star.de Tel.: +49 611 39539-23
Fax: +49 611 301995


Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.