Open-Air-Shows und Club-Konzerte: NDR mit vier vollen Tagen bei der Hanse Sail 2016

Veröffentlicht von: medienbuero
Veröffentlicht am: 29.04.2016 09:24
Rubrik: Freizeit & Hobby


(Presseportal openBroadcast) -

Mit vier Radioprogrammen und dem ?Nordmagazin? kommt der NDR zur diesjährigen Hanse Sail. Vier Tage lang ? von Donnerstag, 11. August, bis Sonntag, 14. August ? steht dabei die NDR Bühne im Rostocker Stadthafen im Mittelpunkt. An zwei Abenden gibt es außerdem eine Bühnenshow im Ursprung, nahe der Petrikirche. Spannende Live-Acts, Talkrunden, Satire und natürlich die offizielle Eröffnung der 26. Hanse Sail erwartet die Besucher. NDR 1 Radio MV, das ?Nordmagazin?, NDR 2, N-JOY und NDR Info sorgen für die Bühnenshows.

Am Donnerstagabend, 11. August, startet N-JOY, das junge NDR Radioprogramm, in die Hanse Sail. Von 19.00 Uhr bis 22.30 Uhr gibt es dann einen angesagten Top-Act auf der Bühne zu erleben. Einen Tag später, am Freitagabend, 12. August, präsentieren NDR 1 Radio MV und das ?Nordmagazin? die Künstler im Stadthafen ? und feiern bis Mitternacht eine große Party. NDR 2 übernimmt am Sonnabend, 13. August, das Abendprogramm. Bis zum großen Feuerwerk holt NDR 2 die Live-Acts auf die Bühne. Freitag, Sonnabend und Sonntag sorgen NDR 1 Radio MV und das ?Nordmagazin? darüber hinaus schon ab den Mittagsstunden für eine unterhaltsame Bühnenshow. Im Ursprung kommen Freunde der Satire und des kleinen Club-Konzertes voll auf ihre Kosten: NDR Info präsentiert hier am Donnerstag- und Freitagabend ein erstklassiges Programm. Welche Künstler im Rahmen der Hanse Sail nach Rostock kommen, wird in den kommenden Wochen bekannt gegeben.

Und natürlich ist die Hanse Sail auch Thema in Radio und Fernsehen. NDR 1 Radio MV, das ?Nordmagazin? und das NDR Fernsehen berichten in Live-Schalten, Sondersendungen, Reportagen und Beiträgen von dem Event.

Pressekontakt:

medienbuero
Christoph Kohlhöfer
Maria-Louisen-Straße 96 22301 Hamburg
01634787694
c.kohlhoefer@medienbuero.eu

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.