Datalogic präsentiert die neue AV7000 Hochleistungs-Zeilenkamera

Veröffentlicht von: Datalogic Automation S.r.l
Veröffentlicht am: 29.04.2016 12:16
Rubrik: Logistik & Verkehr


(Presseportal openBroadcast) -

Datalogic, globaler Marktführer für automatische Datenerfassung und industrielle Automatisierung und Hersteller von Barcode-Lesegeräten, mobilen Computern zur Datenerfassung, Sensoren zur Detektion, Messung und Sicherheit, Bildverarbeitungssystemen und Lasermarkierungssystemen, präsentiert die neue AV7000 Zeilenkamera. Die AV7000 ist die leistungsfähigste Zeilenkamera im Auto-ID Markt. Sie bietet die beste Leseleistung mit einer einzigartigen Ausstattung und vielen Vorteilen, speziell für Anwendungen im Bereich Transport und Logistik.

Die neue AV7000 ist das Schlüsselelement für Lösungen im Transport- und Logistikmarkt. Die Zeilenkamera wurde von Datalogic entwickelt, um die anspruchsvollsten Anforderungen für Anwendungen in der Paketsortierung für Express-Kurierdienste und Verteilzentren zu erfüllen. Mit ihrem großen Sichtfeld (1400 mm / 55 inches) sammelt die AV7000 hochauflösende Bilder mit einer einzigen Aufnahme. Das vermeidet den sogenannten "Puzzle-Effekt", der beim Zusammenführen zahlreicher Einzelbilder zu einem Gesamtbild auftritt. Hochauflösende, hochkomprimierte JPG-Bilder werden in Echtzeit für die Betriebsanalyse lokal oder remote auf dem Server gespeichert. Damit steht dem Anwender eine einzigartige Plattform für Data Intelligence und Prozessoptimierung zur Verfügung.

Durch die Verwendung von Datalogics patentiertem und gepulstem Beleuchtungssystem benötigt eine Mehrseitenlesestation mit der AV7000 nur eine kleine Stellfläche. Die Lösungen können mit 50 Prozent weniger Platzbedarf als mit nicht-gepulsten Beleuchtungssystemen installiert werden. "Die AV7000 ist eine spannende neue Kamera, mit der Datalogic seine global führende Position für automatisierte Lösungen im Bereich Transport und Logistik weiter stärkt", sagt Cosimo Capuzzello, General Manager Identification Business Unit. "Wir haben die meisten Kameras weltweit installiert. Die Entwicklung dieser Kamera vereint einzigartige Technologien, die das Ergebnis unserer umfangreichen Erfahrung sind."

Die AV7000 hat eine beeindruckende Auflistung von Ausstattungen, inklusive:

- Neue Generation von CMOS-Sensor mit 40 Prozent höherer Lichtempfindlichkeit
- Patentierte PLC-Technology reduziert den Platzbedarf der Lesestation um 50 Prozent
- Die einzige Kamera in der Auto-ID Branche, die hochauflösende Gesamtbilder mit einem einzigen Bild auf großen Förderbändern (1400 mm / 55 inches) ohne "Puzzle-Effekt" macht
- Patentiertes Autofokussystem bietet verbessertes DOF
- Patentierte digitale Zoom-Technologie für eine konstante DPI-Auflösung
- Neue Generation von Dekodieralgorithmen für die Lesung von Etiketten mit sehr schlechter Qualität und unruhigem Hintergrund
- Stop-N-Go Technologie liefert 100 Prozent Leseleistung, auch bei unregelmäßigen Geschwindigkeiten oder beschleunigenden Förderbändern
- Verschiedene Bildspeicherformate von Vollbild- bis zu hochkomprimierten JPGs

Typische Anwendungen für die AV7000 im Bereich Transport und Logistik beinhalten Sortierung für Post und Expresskuriere, frachtpflichtige Volumenabrechnung mit Volumenmesssystemen, Reverse-Logistik-Prozesse, Zeichenerkennung (OCR) und Videokodierung. Die Anwendungen im Distributions- und Retailumfeld beinhalten Applikationen für große Verteilzentren, Multimediasortierung, Warenausgangs- und Wareneingangssysteme.

Pressekontakt:

F&H Public Relations GmbH
Anette Siehl
Brabanterstraße 4 80805 München
08912175-120
datalogic@fundh.de
http://www.fundh.de/

Firmenportrait:

Die Datalogic Gruppe ist ein weltweit führendes Unternehmen für die automatische Erfassung von Daten und die industrielle Automation. Als Komplettanbieter von Barcodescannern, mobilen Datenerfassungs-Terminals, Sensoren zur Detektion, Messung und Sicherheit, Bildverarbeitungs- und Lasermarkierungssystemen bietet Datalogic innovative Lösungen für vielfältige Anwendungen im Einzelhandel, der Transport & Logistik-Branche, bei Produktionsanlagen und im Gesundheitswesen. Mit Produkten, die in mehr als einem Drittel aller Supermärkte weltweit im Einsatz sind, an Flughäfen, Verkaufsstellen oder bei Liefer- und Postdiensten ist Datalogic in der einmaligen Position Lösungen zu bieten, die den Menschen das Leben einfacher und ihre Arbeit effizienter machen. Datalogic S.p.A. mit Hauptsitz in Lippo di Calderara die Reno (Bologna) ist an der Italienischen Börse seit 2001 unter DAL.MI im Segment der STAR-Unternehmen gelistet. Datalogic zählt derzeit etwa 2.500 Beschäftigte weltweit, verteilt auf 30 Länder. Im Jahr 2015 erzielte die Datalogic Gruppe Einnahmen in Höhe von 535,1 Millionen Euro und investierte über 48 Millionen Euro in Forschung und Entwicklung. Das Unternehmen hält über 1.200 Patente weltweit. Weitere Informationen unter www.datalogic.com

Datalogic und das Datalogic Logo sind in vielen Ländern eingetragene Warenzeichen von Datalogic S.p.A., einschließlich den USA und der Europäischen Union.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.