DePROM-Medienpreis erstmals verliehen

Veröffentlicht von: BSKOM GmbH
Veröffentlicht am: 29.04.2016 15:08
Rubrik: Gesundheit & Medizin


(Presseportal openBroadcast) - FOCUS Gesundheit-Redakteurin Simone Einzmann für beste Berichterstattung zum Thema Mikrobiom Der Darm im Zentrum der modernen Medizin ausgezeichnet

(Mynewsdesk) Lautzenbrücken / Berlin ? Die Deutsche Gesellschaft für Probiotische Medizin (DePROM) hat gestern erstmals den DePROM-Medienpreis in Berlin verliehen. In einem hochkarätigen Bewerberfeld konnte sich FOCUS-Redakteurin Simone Einzmann mit ihrem Beitrag ?Gefühlsfabrik der Bakterien? durchsetzen und den mit 5.000 Euro dotierten Preis entgegen nehmen. Die journalistische Auszeichnung würdigt Arbeiten aus der Fach- und Publikumspresse, die in wissenschaftlich fundierter und gleichzeitig leicht verständlicher Weise über das Thema ?Mikrobiom ? Der Darm im Zentrum der modernen Medizin? berichten.

Unter den fünf Finalisten machte die 38-jährige Wissenschaftsjournalistin und FOCUS-Redakteurin Simone Einzmann das Rennen. Sie konnte die Jury mit ihrem Beitrag ?Gefühlsfabrik der Bakterien? (FOCUS Gesundheit Februar 2016) überzeugen. ?Wir haben uns die Entscheidung nicht leicht gemacht, da wir zahlreiche qualitativ hochwertige Einreichungen von Fach- und Publikumsjournalisten erhalten haben. Der Beitrag von Simone Einzmann hat uns mit einer wissenschaftlich fundierten und dabei sehr anschaulichen Darstellung zu den Auswirkungen der Mikroflora in unserem Darm auf unser Denken und unsere Emotionen begeistert?, erläutert Prof. Dr. med. Stefan Schreiber, einer der renommiertesten Gastroenterologen Deutschlands und Präsident der DePROM.

Die weiteren Finalisten des diesjährigen DePROM-Medienpreis sind Veronika Köberlein (RTL2 Echtzeit), Dr. Iris Milek (PTAheute), Christopher Piltz (GEO Magazin) sowie Silvia Sanides und Jennifer Reinhard (beide FOCUS Magazin).

?Sämtliche Einreichungen, die wir erhalten haben, leisten einen wertvollen Beitrag zur Aufklärung rund um das faszinierende Thema Darm und die vielfältigen Einflüsse auf unsere physische und psychische Gesundheit?, kommentiert Frau Mag. Anita Frauwallner, Vizepräsidentin der DePROM und Leiterin des Instituts AllergoSan.

Die Ausschreibungsphase für den DePROM-Medienpreis 2017 startet ab Juni 2016. Weitere Informationen sind unter www.deprom.org/medienpreis erhältlich.

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
<a href="http://shortpr.com/9vce9w" title="http://shortpr.com/9vce9w">http://shortpr.com/9vce9w</a>

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
<a href="http://www.themenportal.de/gesundheit/deprom-medienpreis-erstmals-verliehen-50504" title="http://www.themenportal.de/gesundheit/deprom-medienpreis-erstmals-verliehen-50504">http://www.themenportal.de/gesundheit/deprom-medienpreis-erstmals-verliehen-50504</a>

Pressekontakt:

BSKOM GmbH
Florian Fagner
Herzogspitalstraße 5 80331 München
+49 89 1395 7827 16
fagner@bskom.de
www.bskom.de

Firmenportrait:

Die Deutsche Gesellschaft für Probiotische Medizin ist ein im Jahr 2011 gegründeter gemeinnütziger Verein zur Förderung von Wissenschaft, Forschung, des öffentlichen Gesundheitswesens und der Gesundheitspflege. Konkret verschreibt sich die DePROM der Förderung der wissenschaftlichen Erforschung des humanen Mikrobioms und seiner Bakterienvielfalt.

Weitere Informationen zur DePROM finden Sie unter www.deprom.de.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.