Wirtschaftsstaatssekretär Wünsch besucht Hannover Messe

Veröffentlicht von: Investitions- und Marketinggesellschaft Sachsen-Anhalt mbH
Veröffentlicht am: 29.04.2016 15:16
Rubrik: IT, Computer & Internet


(Presseportal openBroadcast) -

(Mynewsdesk) Auf dem Gemeinschaftsstand Sachsen-Anhalts informierte er sich über die Leistungsfähigkeit der heimischen Industrie

Magdeburg /Hannover. ?Ich bin beeindruckt zu sehen, wie sehr unsere Unternehmen sich bereits auf die fortschreitende Digitalisierung in den Produktionsprozessen, aber auch in allen anderen Teilbereichen der Wirtschaft eingestellt haben. Dass die Digitalisierung und die Internationalisierung Schlüssel für die Zukunftsfähigkeit sind, ist tief im Bewusstsein der Unternehmerschaft in Sachsen-Anhalt verankert?, sagte Wirtschaftsstaatssekretär Thomas Wünsch anlässlich seines Besuches in Hannover am heutigen letzten Messetag. Die Digitalisierung ist die Triebkraft einer dynamischen und nachhaltigen Entwicklung. Mit ihrer Hilfe wird strukturelles Wachstum und die wirtschaftliche Weiterentwicklung ermöglicht, so Wünsch weiter.

Am Gemeinschaftsstand des Landes Sachsen-Anhalt (http://www.investieren-in-sachsen-anhalt.de/hannover-messe-2016) machte sich Wünsch ein Bild von der Leistungsfähigkeit und vom bisherigen Messeverlauf. ?Konkrete Anwendungsbeispiele für die Industrie 4.0, einzigartige Lösungen beispielsweise für die Vernetzung der energiewirtschaftlichen Wertschöpfungskette überzeugen und werden unseren Unternehmen neue Chancen auf neuen Märkten eröffnen?, ist sich Wünsch sicher. Das positive Feedback der ausstellenden Unternehmen überwiegt, die Kontakte sind internationaler und konkreter als in den Jahren zuvor, fasst der Wirtschaftsstaatssekretär seine Eindrücke zusammen.

Auf dem weiteren Besuchsprogramm des Staatssekretärs, das von Dr. Carlhans Uhle, Geschäftsführer der Investitions- und Marketinggesellschaft des Landes, begleitet wird, stehen der Mitteldeutsche Forschungsstand sowie HYPOS und weitere Einzelaussteller aus Sachsen-Anhalt.


Diese Pressemitteilung (http://www.mynewsdesk.com/de/img/pressreleases/besuch-staatssekretaer-wunsch-auf-der-hannover-messe-2016-1389276) wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im Investitions- und Marketinggesellschaft Sachsen-Anhalt mbH (http://www.mynewsdesk.com/de/img).

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
<a href="http://shortpr.com/eq6pot" title="http://shortpr.com/eq6pot">http://shortpr.com/eq6pot</a>

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
<a href="http://www.themenportal.de/multimedia/wirtschaftsstaatssekretaer-wuensch-besucht-hannover-messe-25817" title="http://www.themenportal.de/multimedia/wirtschaftsstaatssekretaer-wuensch-besucht-hannover-messe-25817">http://www.themenportal.de/multimedia/wirtschaftsstaatssekretaer-wuensch-besucht-hannover-messe-25817</a>

Pressekontakt:

Investitions- und Marketinggesellschaft Sachsen-Anhalt mbH
Mandy Bunge
Am Alten Theater 6 39104 Magdeburg
+49 391 568 99 73
mandy.bunge@img-sachsen-anhalt.de
http://shortpr.com/eq6pot

Firmenportrait:

Hintergrund zur IMG Sachsen-Anhalt mbH

Die Investitions- und Marketinggesellschaft Sachsen-Anhalt mbH (IMG) ist die Ansiedlungs- und Marketingagentur des deutschen Bundeslandes Sachsen-Anhalt. 

Die Mitarbeiter der IMG bieten alle Leistungen rund um die Ansiedlung im Land von der Akquisition bis zum Produktionsstart. Außerdem vermarktet die IMG den Wirtschafts- und Wissenschaftsstandort nach außen und zeichnet verantwortlich für das Tourismusmarketing im In- und Ausland. 

Das Land Sachsen-Anhalt ist einziger Gesellschafter der IMG. Weiterführende Informationen zu unseren Leistungen finden Sie hier.: http://www.investieren-in-sachsen-anhalt.de/wir-ueber-uns

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.