Erste Weltausstellung in der Türkei: EXPO BOTANIK in Antalya eröffnet

Veröffentlicht von: global communication experts
Veröffentlicht am: 29.04.2016 15:18
Rubrik: Urlaub & Reise


(Presseportal openBroadcast) - Berlin/Frankfurt, 29. April 2015 – Antalya präsentiert „eine Grüne Welt für die kommenden Generationen“: Noch bis zum 30. Oktober 2016 ist die geschichtsträchtige Stadt an der türkischen Riviera Ausstellungsort der 20. EXPO BOTANIK unter dem Motto „Kinder und Blumen“. Sechs Monate lang lockt das über 110 Hektar große Areal in Aksu bei Antalya mit der vielseitigen türkischen Pflanzenwelt, abwechslungsreichen Familienangeboten sowie zahlreichen Sehenswürdigkeiten. Nationale, wie internationale Kongresse, Vorträge, Workshops, Shows und Events vermitteln Wissenswertes zu den Weltausstellungsthemen Geschichte, Biodiversität, Nachhaltigkeit sowie „grüne Stadt“. Über 50 teilnehmende Länder, unter ihnen auch Deutschland, präsentieren auf eigenen Ausstellungsflächen ihre Gartenkultur.
Während des Großevents in Antalya werden über acht Millionen Besucher erwartet – damit wäre die erste Weltausstellung in der Türkei zugleich auch die größte EXPO BOTANIK in der Geschichte. Zur Eröffnung am 23. April 2016 bestaunten bereits rund 35.000 EXPO-Besucher die bunte Pflanzenvielfalt aus über 20.000 Arten, den angelegten See, die großen Grünflächen sowie den EXPO Wald. Neben einer Terrasse in der Form der Paeonia Turcica, einer endemischen Art der Pfingstrose, dem Symbol der EXPO und dem EXPO Turm, Wahrzeichen der Ausstellung, ist auf dem Gelände auch ein Tropenhaus, sowie das erste Landwirtschafts- und Umweltmuseum der Türkei entstanden. Ein neues Kongresszentrum bietet Platz für 9.500 Personen, zwei Amphitheater verfügen über eine Kapazität von jeweils 5.500 Personen. Für Familien ideal: Eine Kinderinsel sorgt für Spaß, ein Wissenschafts- und Technologiemuseum und das Landaktivitätsareal vermitteln kleinen Gästen spielerisch Wissen.
Eine Tageskarte kostet für Erwachsene 60 Türkische Lira (etwa 18,75 Euro*), Studenten und Gäste ab 65 Jahren erhalten eine Ermäßigung zu 30 Türkischen Lira (etwa 9,40 Euro*). Kinder zwischen 8 und 13 Jahren zahlen 15 Türkische Lira (etwa 4,70 Euro*), bis einschließlich sieben Jahren ist der Eintritt kostenfrei.
Die EXPO Botanik fördert neben der Landwirtschaft und Gärtnerei, auch die regionale Entwicklung – angelegte Parks und Gärten führen zu einer Verbesserung des Lebensstandards vor Ort. Auch nach der sechsmonatigen EXPO 2016 soll das Gelände für Besucher unentgeltlich geöffnet werden. Der angelegte EXPO See, der Wald, die Kinderinsel, das Museum für Agrarwirtschaft, die Aussichtsplattform und das Amphitheater, werden für die Öffentlichkeit zur Verfügung gestellt und können auch bei größeren privaten oder öffentlichen Veranstaltungen angemietet werden.
Interessierte finden weitere Informationen unter: http://www.expo2016.org.tr/anasayfa/GE
*Stand der Währungsumrechnung: 29.04.2016.

Pressekontakt:

Pressekontakt:
Global Communication Experts GmbH
Doris Palito Schneider | Marie-Sarah Bortz
Hanauer Landstr. 184 60314 Frankfurt
Tel.: +49 69 17 53 71-046 | -042
E-Mail: presse.tuerkei@gce-agency.com
Internet: www.gce-agency.com

Firmenportrait:

Über global communication experts:

Die Frankfurter Kommunikations- und Marketing-Agentur Global Communication Experts GmbH (GCE) hat sich auf Kunden in der Tourismus –und Lifestyle-Industrie spezialisiert und bietet PR-Dienstleistungen, Werbung, Corporate Publishing sowie generell Marketing & Sales Services an.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.