Netzwerke und Innovationen in der Onkologie

Veröffentlicht von: Redaktion MEDIZIN ASPEKTE / MCP Wolff GmbH
Veröffentlicht am: 29.04.2016 18:56
Rubrik: Gesundheit & Medizin


(Presseportal openBroadcast) - Patienten häufig zu wenige Informationen über innovative Therapien

In der Krebsmedizin bieten Innovationen in Prävention, Diagnostik und Therapie in den letzten Jahren mit der personalisierten Medizin viele erfolgreiche Ansätze. Vielfach fehlen Patienten jedoch Informationen über innovative Therapien und ihre Möglichkeiten. Lösungsansätze hierzu wurden von Experten in Berlin diskutiert. In den Diskussionen waren sich die Mediziner einig: nur wenn Netzwerke zwischen Wissenschaftlern in Forschung, Kliniken und Industrie gut funktionieren, lassen sich Innovationen in der Onkologie schnell zugunsten der Patienten umsetzen. In MEDIZIN ASPEKTE (http://medizin-aspekte.de) lesen Sie im Artikel " Kommunikation mit Krebspatienten verbessern (http://medizin-aspekte.de/kommunikation-mit-krebspatienten)" mehr über die Bedeutung von Netzwerken und die Chancen einer optimierten Kommunikation zwischen Ärzten und Patienten.

Pressekontakt:

Redaktion MEDIZIN ASPEKTE / MCP Wolff GmbH
Martina Wolff
Gugelstr. 5 67549 Worms
06241- 955421
info@mcp-wolff.de
http://medizin-aspekte.de

Firmenportrait:

MEDIZIN ASPEKTE ist ein monatlich erscheinendes Journal. MEDIZIN ASPEKTE informiert Patienten und Angehörige über Krankheiten und Therapieoptionen. Einen besonderen Fokus bildet die Prävention. Medienschwerpunkte liegen sowohl in der Berichterstattung als auch in den Bereichen Experten.TV, Experten-Interviews, Launch-Talks, Image-Filme sowie Veranstaltungsdokumentationen.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.