Sozialimmobilien in Deutschland als Kapitalanlage

Veröffentlicht von: CVM GmbH
Veröffentlicht am: 30.04.2016 22:48
Rubrik: Handel & Wirtschaft


(Presseportal openBroadcast) - Investieren in den konjunkturunabhängigen Wachstumsmarkt der stationären Pflege!

Die Alterung der deutschen Gesellschaft lässt die Nachfrage nach Pflegeimmobilien massiv zunehmen, weil sie gleichzeitig zu einem Anstieg der Pflegebedürftigen führt. Allein die gegenwärtig bestehenden Wartelisten innerhalb einiger Pflegeheime und die durchschnittliche Auslastung eines Heims zu 95% sind dafür Beweis genug. Darüber hinaus ist der Zeitpunkt für ein Investment derzeit ausgesprochen günstig: historisch niedrige Zinsen verbunden mit der Sicherheit des Wachstumsmarkts der stationären Pflege, bieten überdurchschnittliche Renditen.

Pflegeimmobilien in bevorzugter Lage:

NEUBAU PFLEGEEINRICHTUNG BÜNDE

Innenstadtnähe und ruhige Wohnlage - die Alten- und Pflegeeinrichtung Bünde verbindet beides auf einzigartige Weise. So ist die attraktive Fußgängerzone mit ihren zahlreichen Geschäften und Cafes nur rund einen Kilometer entfernt. Das auf vollstationäre Pflege ausgelegte Haus selbst besticht durch ein schon beinahe hotelartiges Ambiente. Auf 3.914,05 Quadratmetern Wohn- und Nutzfläche bietet der Neubau Platz für 80 Wohneinheiten. Jede davon ist selbstverständlich mit einem eigenen, seniorengerechten Bad ausgestattet. Hier finden die Bewohnerinnen und Bewohner einen behaglichen Rückzugsort, in dem sie in aller Ruhe die Gemütlichkeit der eigenen vier Wände genießen können. Großzügig geschnittene Fenster lassen viel Tageslicht hinein - und ermöglichen gleichzeitig einen wunderbaren Blick in die grüne Umgebung. Eine stilvolle Inneneinrichtung macht die Wohlfühlatmosphäre komplett. Mehrere der Einzelbett-Zimmer sind dabei speziell rollstuhlgerecht ausgelegt, so dass auch körperlich eingeschränkten Menschen ein Höchstmaß an Selbständigkeit garantiert ist.

FERTIGE EINRICHTUNGEN MIT SOFORTMIETE

APH HEILIGENHAUS BEI DÜSSELDORF

Konjunkturunabhängiger Wachstumsmarkt stationäre Pflege
Bestens eingeführte Pflegeeinrichtung (Baujahr 2012) ohne Bau- und Fertigstellungsrisiken
Sofortmiete im Folgemonat der Kaufpreiszahlung
Mieteinnahmen staatlich geregelt und sicher
Begehrte Lage in der Stadt Heiligenhaus (27.000 Einwohner) bei Düsseldorf
Über 10 Mio. Menschen im Radius von 50 km (Düsseldorf, Essen Wuppertal)
Nordrhein-Westfalen hat den größten Bedarf an Pflegeplätzen bundesweit
Kaufpreis der Pflegeappartements bereits ab 151.147 EUR
Wohnungen für Betreutes Wohnen
Mietrendite 4,2 %
Erfahrener kirchlicher Betreiber DIAKONIE
Langfristiger Pachtvertrag (20 Jahre + Verlängerungsoption) mit Indexierung
Restlaufzeit Pachtvertrag 16 Jahre + beidseitige Verlängerung um 6 Jahre
Nebenkosten, Instandhaltung trägt der Betreiber
Hohe Bauqualität
MDK-Bericht "sehr gut"
Neueste Pflegestandards und hochwertige Ausstattung
Absicherung des Eigentums über das Grundbuch
Rundum Sorglos-Paket
Provisionsfreier Direktkauf!

Info: http://www.seniorenzentrum-heiligenhaus.de


PFLEGEIMMOBILIE BAYERN

Einzigartiges Ambiente in malerischer Landschaft: Das Seniorenpflegeheim "Am Klostergarten" in Oberschweinbach liegt idyllisch wie kaum eine vergleichbare Einrichtung in Deutschland. Pittoresk fügt sich der dreigeschossige Bau mit seiner gleichermaßen erhabenen wie unaufdringlichen Fassade in die Umgebung der alten Schloss- und Klosteranlage ein. Der Turm der alten Klosterkirche überragt das Areal, duftende Kräuterbeete und ansprechend angelegte Wege durch die parkähnliche Außenanlage laden zum Spazieren ein. Plätschernde Brunnen, Bänke unter Bäumen und die hauseigene Kapelle bieten Plätze der Ruhe und Einkehr.

Auf insgesamt etwas mehr als 8.000 Quadratmetern Wohn- und Nutzfläche bietet das auf vollstationäre Pflege ausgelegte Haus in 101 Einzel- und 18 Doppelzimmern Platz für 137 Bewohner. Jede der 119 Wohneinheiten ist selbstverständlich mit einem eigenen, seniorengerechten Badezimmer ausgestattet. Bodentiefe Fenster sorgen in den Wohnzimmern für viel Helligkeit, warme Farben und geschmackvolle Möblierung verstärken die Wohlfühlatmosphäre. Im geräumigen Speisezimmer genießen die Bewohner die täglich von der hauseigenen Vollküche frisch zubereiteten Speisen. Eine große Sonnenterrasse zum üppig begrünten Innenhof lädt zum Plaudern an der frischen Luft. Top-Betreiber Casa Reha.

Weitere Pflegeimmobilien und Informationen unter http://www.Pflegeimmobilie.de

Für Fragen stehen wir unter der gebührenfreien Tel.-Nr. 0800 22 100 22 (dt. Festnetz) gerne zur Verfügung oder Tel. 06021 22600.

Pressekontakt:

CVM GmbH
Stefanie Lorenzen
Maximilianstrasse 11 11 63739 Aschaffenburg
06021-22600
info@pflegeimmobilien.de
http://www.pflegeimmobilien.de

Firmenportrait:

Die CVM Unternehmensgruppe besteht seit 1987 und bietet innovative Investments in Pflegeimmobilien wie z.B. Pflegefonds, Pflegeappartements und Private Placements. Die CVM Gruppe hat mit die längste Erfahrung im Bereich der Pflegeimmobilien.

Die Kunden profitieren von der langjährigen Erfahrung des Unternehmens, von dem attraktiven Angeboten mit Alleinstellungsmerkmal und von der attraktiven Rendite.

Die Angebote werden durch unabhängige Analysten geprüft und erhielten sehr gute Beurteilungen mit Bestnoten.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.