Energiehändler mit Beratungskompetenz

Veröffentlicht von: Supress
Veröffentlicht am: 02.05.2016 11:16
Rubrik: Umwelt & Energie


(Presseportal openBroadcast) - Experten schützen vor kostspieligen Fehlern

sup.- Eine Heizungssanierung führt nur dann zum erwünschten Einspareffekt, wenn die neue Anlage fachgerecht installiert und optimal eingestellt wird. Deshalb ist es für die meisten Hausbesitzer eine Selbstverständlichkeit, sich vor der Maßnahme von kompetenten Profis beraten zu lassen. Was aber häufig vernachlässigt wird: Auch wenn es um die Energielieferungen für die Heizungsanlage geht, hilft das Know-how von Fachleuten beim Sparen. So können beispielsweise bei der Qualität des Brennstoffs, bei der Mengenerfassung einer Tankbefüllung oder bei der Abrechnung kostspielige Fehler gemacht werden, die der Kunde möglicherweise zunächst gar nicht bemerkt. Um dies zu verhindern, sollte bereits bei der Auswahl eines Lieferanten z. B. von Heizöl, Flüssiggas, Kohle oder Holzbrennstoffen auf das RAL-Gütezeichen Energiehandel (http://www.guetezeichen-energiehandel.de) geachtet werden. Dann kann der Kunde sicher sein, dass dieser Anbieter einen strengen Zuverlässigkeits-Check bestanden hat und seine Mitarbeiter sowohl Qualifikation als auch Beratungskompetenz nachgewiesen haben (www.guetezeichen-energiehandel.de).

Pressekontakt:

Supress
Ilona Kruchen
Alt-Heerdt 22 40549 Düsseldorf
0211/555548
redaktion@supress-redaktion.de
http://www.supress-redaktion.de

Firmenportrait:

Supress
Redaktion Ilona Kruchen

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.