Digital Detox, cocooning, Selfness & Entschleunigung im Urlaub

Veröffentlicht von: Landhaus Kurzen
Veröffentlicht am: 02.05.2016 11:40
Rubrik: Urlaub & Reise


(Presseportal openBroadcast) - Urlaub ohne Nachbarn, ohne Internet, ohne Fernsehen, nur Ruhe, Natur, Entschleunigung und Sie selbst. Die größte Herausforderung der heutigen Zeit?

Zunehmende Belastungen, Beschleunigung im Beruf und Alltag, Lärm als Dauerbelastung, Reiz- und Informationsüberflutung, Stress und Burn Out und Sorgen für die Zukunft begleiten uns ständig.

Wird es da nicht immer wichtiger gerade im Urlaub sich Phasen der Verlangsamung auch Entschleunigung genannt und der Ruhe auch Digital Cocooning genannt zu widmen?
Sich nicht nur körperlich zu erholen (Wellness), sondern vor allem sich abzukoppeln für einige Zeit um sich geistig zu entspannen Selfness genannt.
Oder heißt es, gesund bleiben um den Anforderungen im Job entsprechend leistungsfähig zu bleiben, sich Auszeiten zum Auftanken zu nehmen auch Digital Detox genannt. Kann es einem hier deutlich und klar vor Augen werden, dass diese Themen uns künftig und sogar von jetzt an öfter und immer wichtiger sein werden?


All diese Themen sind Brand aktuell. Das Landhaus Kurzen im Naturpark Almenland (Oststeiermark - Österreich) hat sich auf diese Art der Erholung spezialisiert.

Was macht gerade das Konzept "Reduktion auf das Wesentliche" und "die Exklusivität der Stille" im Landhaus Kurzen so besonders?
- Im Landhaus Kurzen gibt es weder Fernseher, noch Internet, noch Festnetztelefonie, noch Tageszeitungen.
- Der Handyempfang ist im Freien gut und im Haus schlecht bis gar nicht vorhanden.
- Internet am Handy ist maximal mit dem "E" Netz verfügbar und das nur mit viel Geduld im Freien und ohne rumlaufen.
- Die Natur dient als Kraftquelle - der Standort wurde 1540 besiedelt und die heutige Stube stammt aus dem Jahre 1730 und ist ein energetisch wertvoller Platz.
- Völlige Alleinlage und trotzdem nur 15 Fahrminuten von der nächsten Ortschaft entfernt.
- Wirkliche Entschleunigung passiert nur wenn man ohne Menschen, Tagesabläufe und ähnliches Theater eines Hotels urlaubt oder lebt.


Da bekommt man Lust...
...in einem fast 300 Jahre alten Bauernhaus im Naturpark Almenland in der Steiermark Urlaub zu machen
...in einem Bett aus Schafwolle richtig gut schlafen, frische & saubere Luft zu atmen
...auf frisches - bestes Bergquellwasser aus der hauseigenen Bergquelle vorm und im Haus
...wie leuchtend der Sternenhimmel ohne Lichtverschmutzung sein kann
...das Knistern im Ofen und dessen wohlige Wärme zur kalten Jahreszeit zu geniesen
...auf flackerndes Kaminfeuer, einen Almenland Tee & ein Buch in der alten Bauernstube aus dem Jahre 1730

Bildquelle: Karl Schrotter

Pressekontakt:

Landhaus Kurzen
Peter Möstl
Fladnitz 53 8163 Fladnitz an der Teichalm
0043317920953
office@bewussturlauben.at
http://www.landhaus-kurzen.at

Firmenportrait:

Das Landhaus Kurzen ist ein Ferienhaus (Selbstversorgerhaus) ist der ideale Urlaubsort um mitten in der Natur Ruhe und Entspannung zu erfahren. Das alte Bauernhaus aus dem Jahre 1730 liegt auf 1000 Meter Seehöhe in völliger Alleinlage und doch nur 15 Fahrminuten von Fladnitz an der Teichalm im Naturpark Almenland entfernt. Das Ferienhaus hat eine Wohnfläche von ca. 100m² und eine Grünfläche von knapp 1000m² welche Ihnen alleine und persönlich zur Verfügung stehen. Es besteht für 2 - 4 Personen die Möglichkeit Ihren Urlaub im Landhaus Kurzen zu verbringen.
Das Ferienhaus besteht aus Schlafzimmer, Bauernstube, Küche, Bad, Vorraum und WC (Strom vorhanden).

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.