Frank Kebsch folgt auf Michael Weinreich als CEO Financial Solutions

Veröffentlicht von: arvato infoscore GmbH
Veröffentlicht am: 02.05.2016 12:08
Rubrik: Finanzen & Versicherungen


(Presseportal openBroadcast) -

Michael Weinreich, CEO Financial Solutions, verlässt Arvato auf eigenen Wunsch im besten gegenseitigen Einvernehmen und nimmt eine neue unternehmerische Herausforderung außerhalb von Bertelsmann an. Frank Kebsch, bislang CEO Arvato Financial Solutions Central Europe, übernimmt zum 1. Juni die Nachfolge von Weinreich und führt somit künftig die Finanzdienstleistungsgeschäfte von Arvato.

Fernando Carro, CEO von Arvato: "Frank Kebsch hat in den vergangenen Jahren beim Auf- und Ausbau der Arvato-Finanzdienstleistungsgeschäfte in der Region Mitteleuropa wichtige Wachstumsimpulse gegeben und hat großen Anteil daran, dass diese Geschäfte zu einer wichtigen Ertragssäule innerhalb der Wachstumsplattform Financial Solutions geworden sind. Sein strategischer Blick und seine Umsetzungsstärke machen Frank Kebsch zur richtigen Persönlichkeit, um die Weiterentwicklung von Arvato Financial Solutions voranzubringen.

Carro weiter: "Ich respektiere die Entscheidung von Michael Weinreich, Bertelsmann zu verlassen. Ich danke ihm sehr herzlich für den vom ihm verantworteten Ausbau der Financial Solutions zu einer sehr erfolgreichen, wachsenden und zunehmend internationalen Solution Group von Arvato. Unter seiner Verantwortung entwickelte sich Arvato Infoscore durch Einführung von Technologie und neuen Produkten, aber auch durch die Übernahme und Integration der Gothia Gruppe und Afterpay sowie den Markteintritt in Brasilien zu der heutigen Arvato Financial Solutions Group mit über 7000 Mitarbeitern in 22 Ländern. Mit zahlreichen im Markt erfolgreich eingeführten Lösungen erkannte und nutzte Michael Weinreich die großen Chancen der Digitalisierung für unsere Finanzdienstleistungsgeschäfte in besonderem Maße. Ich wünsche ihm für seinen nächsten beruflichen Schritt und auch persönlich alles erdenklich Gute."

Der Diplom-Ökonom Frank Kebsch begann seine Laufbahn in der Finanzwirtschaft und kam 2000 als Geschäftsleiter zu Bertelsmann Finance Service. Er verantwortete seitdem in unterschiedlichen Führungspositionen mehrere Transaktionen, strategische Projekte und Integrationsaufgaben. Seine heutige Position als CEO Financial Solutions Central Europe hat er seit Anfang 2014 inne.

Pressekontakt:

arvato infoscore GmbH
Nicole Schieler
Rheinstraße 99 76532 Baden-Baden
+49/(0)7221/5040-1130
presse.afs@arvato.com
http://finance.arvato.com

Firmenportrait:

arvato Financial Solutions ist ein global tätiger Finanzdienstleister und als Tochterunternehmen der arvato AG zur Bertelsmann SE & Co. KGaA zugehörig.

Rund 7.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bieten in 22 Ländern mit starker Präsenz in Europa, Amerika und Asien flexible Komplettlösungen für ein wertorientiertes Management von Kundenbeziehungen und Zahlungsflüssen. arvato Financial Solutions steht für professionelle Outsourcing-Dienstleistungen (Finance BPO) rund um den Zahlungsfluss in allen Phasen des Kundenlebenszyklus - vom Risikomanagement über Rechnungsstellung, Debitorenmanagement, Verkauf von Forderungen und bis zum Inkasso. Dabei steht die Minimierung von Ausfallquoten in der Geschäftsanbahnung und während des Beitreibungsprozesses im Fokus. Zu den Leistungen gehört deshalb auch die Optimierung der Zahlartenauswahl über Ländergrenzen hinweg.

Als Financial Solutions Provider betreut das Unternehmen fast 10.000 Kunden, u. a. aus den Schwerpunktbranchen Handel/E-Commerce, Telekommunikation, Versicherungen, Kreditwirtschaft und Gesundheit und ist damit Europas Nummer 3 unter den integrierten Finanzdienstleistern.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.