Neugewinn: COBE übernimmt Relaunch der HypoVereinsbank-App

Veröffentlicht von: COBE
Veröffentlicht am: 02.05.2016 13:08
Rubrik: IT, Computer & Internet


(Presseportal openBroadcast) -

München/Zagreb, 02. Mai 2016

Die Kundenliste von COBE ist ab sofort um einen bekannten Markennamen reicher. Für die Überarbeitung ihrer Mobile Banking App setzt nun auch die HypoVereinsbank auf die Kompetenz der Münchner UX-Spezialisten. Die Agentur für digitale Identitäten überzeugte erneut mit ihrer speziellen UX-Designmethode, die auf Erkenntnissen der modernen Neuropsychologie beruht.

"Mit der HVB Banking App geben wir unseren Kunden ein Tool an die Hand, das die Erledigung ihrer Bankgeschäfte noch leichter und bequemer macht. Für den Nutzer kommt es dabei jedoch nicht rein auf die technische Funktionalität an. Die App muss in der User Experience vielmehr auch Werte wie Sicherheit und Einfachheit verstärken, die im Bereich Banking essentiell sind. Und genau darum haben wir die UX-Experten von COBE ins Boot geholt", so Simon Biemer, Mobile User Experience Manager bei der HypoVereinbank AG.

COBES besondere Expertise ist die Übertragung von Markenwerten in die Gestaltung digitaler Produkte. Design-Stratege und COBE-Geschäftsführer Felix van de Sand entwickelte dafür die so genannte UXi-Methode, die einer Marke eine authentische digitale Identität verschafft. Mithilfe von Erkenntnissen aus der Neuropsychologie kodiert COBE die fundamentalen Werte einer Marke in ein Design, das diese in eine entsprechende Farbwelt, Bildsprache und Typographie überträgt. Beim Anwender wird dadurch ein gelerntes "mentales Konzept" ausgelöst, das die Marke intuitiv erlebbar macht. "Wir freuen uns sehr, dass wir die HypoVereinsbank mit diesem Ansatz von uns überzeugen konnten", so Felix van de Sand.

Bildquelle: COBE GmbH

Pressekontakt:

forvision
Anke Piontek
Lindenstraße 14 50674 Köln
0221 92 42 81 40
piontek@forvision.de
http://www.forvision.de

Firmenportrait:

Die COBE GmbH (www.cobeisfresh.com) ist Spezialist für markenbasierte Gestaltung und Entwicklung von digitalen Produkten. Basierend auf den Erkenntnissen der aktuellen Neuropsychologie orientiert sich ihre hauseigene User Experience Identity (UXi) Methode an den grundlegenden Regeln der menschlichen Wahrnehmung. Markenwerte, Produktattribute und Serviceversprechen werden in Gestaltungselemente wie Farben, Formen, Animationen übersetzt und eine Marke so in jeder Interaktion erlebbar gemacht.

Die "Creators Of Beautiful Experiences" unterstützen und beraten in den Bereichen Digital Design Strategy, Usability Engineering, User Interface Design und Entwicklung für Web und Mobile. An den Standorten München und Osijek arbeitet ein rund 20-köpfiges Team für Kunden wie HypoVereinsbank, Audi, adidas und Vodafone.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.