System Alliance Qualitätsranking 2015: Mit Kontinuität zur Top-Platzierung – Termintreue und Lieferperformance im Fokus

Veröffentlicht von: Mainblick – Agentur für Strategie und Kommunikation GmbH
Veröffentlicht am: 02.05.2016 15:38
Rubrik: Logistik & Verkehr


Kontinuierliche Arbeit zahlt sich aus: Hellmann Worldwide Logistics in Polch erreichte 2015 den Spitzenplatz beim Qualitätsranking der System Alliance.
(Presseportal openBroadcast) - Auf der Basis von Leistungskennzahlen zur Versand- und Zustellqualität hat die Stückgutkooperation System Alliance im vergangenen Jahr erneut ihre 42 Regionalbetriebe bewertet. Standorte aus der Eifel, aus dem Weimarer Land und dem Breisgau lieferten die besten Ergebnisse ab.
 
Niederaula, 02. Mai 2016 --- „Für unsere Kunden arbeiten wir täglich daran, eine hohe Qualität zu gewährleisten und diese stetig zu verbessern“, stellt Rita Hochgürtel fest. Die Leiterin des Qualitätsmanagements in der Systemzentrale erklärt, dass Termintreue sowie Prozess- und Lieferperformance dabei im Fokus stehen. Die Kennzahlen des vergangenen Jahres zeigen, dass die System Alliance-Standorte hier sehr nah beieinander liegen. Bei aller Leistungsdichte taten sich allerdings drei Regionalbetriebe beim Qualitätsranking 2015 besonders hervor – allen voran Hellmann Worldwide Logistics in Polch. Niederlassungsleiter Andreas Wagner kommentiert den Spitzenplatz so: „Endlich hat sich unsere kontinuierliche, harte Arbeit ausgezahlt.“ Nach mehreren Top-Fünf-Platzierungen schaffte es sein Betrieb erstmals auf Platz eins. Angesichts einer Gebietserweiterung hat diese Leistung für ihn sogar doppelten Wert: „Wir mussten in unserer bestehenden Anlage eine Mengensteigerung von bis zu 15 Prozent bewältigen und haben unsere Qualität dabei trotzdem verbessert.“ Für den Zweitplatzierten Axthelm + Zufall im thüringischen Nohra war die Wiederholung des Vorjahresergebnisses ebenfalls kein Selbstläufer. Im Jahr 2015 hat der Zufall-Betrieb zahlreiche Strukturen und Prozesse neu organisiert, um die Anforderungen des Mindestlohngesetzes zu kompensieren. „Das ist uns ohne Leistungsverluste gelungen“, teilt Niederlassungsleiter Michael Staude mit. Das zeigt ihm, wie fest der Qualitätsgedanke in seinem Team verankert ist. Klare Strukturen und Absprachen sowie eine gezielte Fehleranalyse nennt Sven Rauchholz als Grundlage für die hohe Qualität, mit der es Streck Freiburg auf den dritten Platz schaffte. Der Speditionsleiter national erklärt, ein derartiges Niveau lässt sich nur halten, wenn alle Beteiligten an einem Strang ziehen.

Rita Hochgürtel kann diese Aussagen nur bestätigen: „Vor dem Hintergrund, dass die Leistungen der Betriebe permanent bewertet werden, können die besten Jahresplatzierungen nur durch eine kontinuierliche Prozessüberwachung und -steuerung erreicht werden.“

Weitere Informationen: www.systemalliance.de
 
Bildmaterial finden Sie hier:
https://mainblick.pixx.io/index.html?gs=4c1uk4OcCQA8i3OT7&gl=de
 
Bildunterschrift: Kontinuierliche Arbeit zahlt sich aus: Hellmann Worldwide Logistics in Polch erreichte 2015 den Spitzenplatz beim Qualitätsranking der System Alliance.


Pressekontakt:
Mainblick – Agentur für Strategie und Kommunikation GmbH
Roßdorfer Straße 19a
60385 Frankfurt
 
Tobias Loew
Telefon: 0 69 / 48 98 12 90
tobias.loew@mainblick.com
 
Unternehmenskontakt:
System Alliance GmbH
Industriestraße 5
36272 Niederaula
 
Gudrun Raabe
Telefon: 0 66 25 / 107-0
Gudrun.raabe@systemalliance.de


Über System Alliance
Das mittelständisch geprägte Speditions-Netzwerk bietet deutschlandweit Transportlösungen für unterschiedliche Branchen an und unterhält einen eigenen Hauptumschlagbetrieb (HUB) in Niederaula. Mit einer Regellaufzeit von 24/48 Stunden gelangt Stückgut flächendeckend schnell und sicher ans Ziel. Zahlreiche Premium-Produkte ergänzen das Angebot hochwertiger Transportlösungen. Dem Netzwerk gehören 42 Regionalbetriebe mit insgesamt rund 10.000 Mitarbeitern an.

International ist System Alliance an das paneuropäische Netzwerk von SystemPlus angebunden. 22 Länder Europas werden von dem Spezialisten für Road-Express-Fracht täglich angefahren.

Pressekontakt:

Pressekontakt:
Mainblick – Agentur für Strategie und Kommunikation GmbH
Roßdorfer Straße 19a
60385 Frankfurt
 
Tobias Loew
Telefon: 0 69 / 48 98 12 90
tobias.loew@mainblick.com
 
Unternehmenskontakt:
System Alliance GmbH
Industriestraße 5
36272 Niederaula
 
Gudrun Raabe
Telefon: 0 66 25 / 107-0
Gudrun.raabe@systemalliance.de

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.