CELUM 5.12 erleichtert die Arbeit von allen

Veröffentlicht von: CELUM GmbH
Veröffentlicht am: 02.05.2016 16:08
Rubrik: IT, Computer & Internet


(Presseportal openBroadcast) -

CELUM, der Spezialist für Digital Asset Management (DAM), erweitert mit dem neuen Release den Funktionsumfang seiner gleichnamigen DAM-Lösung und optimiert gleichzeitig die User Experience. Zu den neuen Features zählt zum Beispiel ein PowerPoint®-Folienmanager, Multiples User Interface Branding oder der Download Format Konfigurator. Darüber hinaus bietet das Release 5.12 volle Unterstützung für Audioformate.

CELUM 5.12 bietet internen und externen Anwendern die Möglichkeit, die Login-Seite, das Dashboard und den Arbeitsbereich im jeweiligen unternehmenseigenen Corporate Design zu gestalten. Verschiedene Interface-Profile werden mit einem Standarddesign verwaltet, das sich an die verschiedenen Benutzergruppen individuell anpassen lässt. Hierfür steht die benutzerfreundliche Configuration Management Application (CMA) von CELUM zur Verfügung.

Der neue Folien-Manager für office.connect und PowerPoint® fügt Folien aus einer oder mehreren Präsentationen in eine aktuelle Präsentation direkt ein. Mehrere Folien aus unterschiedlichen Präsentationen können gleichzeitig ausgewählt und mit einem Klick in eine Präsentation eingefügt werden. Mit der neuen Update-Funktion hat der Anwender zudem sämtliche Änderungen in der bearbeiteten Präsentation fest im Blick. Der Zugriff lässt sich auf freigegebene Präsentationen beschränken.

Der IPTC/XMP-Standard liefert eine Reihe von Metadaten-Attributen für die professionelle Beschriftung von Bildern. CELUM 5.12 bildet IPTC/XMP-Feldwerte der digitalen Datei automatisch beim Upload auf Informationsfelder von CELUM ab. Dadurch lassen sich verschiedene Mapping-Sets für IPTC/XMP-Felder einfach konfigurieren und den Asset-Typen in CELUM zuordnen. Dabei können Assets nicht nur über die allgemeinen Informationsfelder, sondern auch sofort über die Werte des IPTC/XMP-Mapping im System gesucht werden.

Außerdem kann ein Administrator eigene Formate für den Asset Download hinzufügen, bearbeiten sowie löschen und dem User zur Verfügung stellen. Jedem Format können spezifische Parameter wie zum Beispiel Größe, Codecs, Dateinamen etc. hinzugefügt werden. Hierfür hat CELUM den Download Format Konfigurator neu gestaltet, um einen optimalen Überblick über die Formate zu geben. Der Konfigurator stellt auch eine Import/Export-Funktion zur Verfügung. Über den Extension-Filter können zudem Quellformat-Erweiterungen ausgewählt werden.

Ebenfalls neu bei CELUM 5.12: die volle Unterstützung für Audio-Formate. Beim Upload erzeugt die DAM-Lösung ein Preview und verknüpft es mit dem Asset. Des Weiteren extrahiert CELUM die Metadaten-Tags und zeigt sie an. Hierzu unterstützt CELUM 5.12 eine Vielzahl an Metadaten-Containern (ID3v2, RIFF, BSI, etc.) und übernimmt sowohl technische als auch inhaltsbezogene Metadaten.

Wenn Sie mehr über CELUM 5.12 erfahren möchten, besuchen Sie die Website und fordern Sie jederzeit eine Live-Demo an.

Bildquelle: © CELUM

Pressekontakt:

WORDFINDER LTD. & CO. KG
Lena Wambach
Lornsenstraße 128-130 22869 Schenefeld
+49 (0) 40 840 55 92 21
lw@wordfinderpr.com
www.wordfinderpr.com

Firmenportrait:

CELUM ist ein weltweit führender Entwickler von Marketing-Technologie Software für Enterprise Digital Asset Management und Marketing Content Management. Mehr als 700.000 Anwender, von über 700 Unternehmen in 35 Ländern vertrauen bereits auf die Softwareprodukte von CELUM. Darunter führende Marken wie 3M, CLAAS, Do & Co, Hochtief, L"Oreal Professional, MAN, Shiseido, Silhouette, Toshiba, Toyota, Universal Music, voestalpine.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.