Top-5-Aktien im April: Vier Neueinsteiger im Ranking, Ströer an der Spitze

Veröffentlicht von: wikifolio Financial Technologies AG
Veröffentlicht am: 03.05.2016 12:16
Rubrik: Finanzen & Versicherungen


(Presseportal openBroadcast) - Meistgehandelte deutsche Aktien auf wikifolio.com

Wien (03. Mai 2016) - Ströer war im April mit einem Kaufüberhang von 59 Prozent die beliebteste deutsche Aktie auf der Social-Trading-Plattform wikifolio.com (http://wikifolio.com). Der Hedgefonds Muddy Waters hat die Bilanz des Werbespezialisten öffentlich in Zweifel gezogen, weshalb der Wert große Kursverluste hinnehmen muss. Auf den Plätzen zwei und drei liegen Epigenomics und Daimler.

Ströer sicherte sich trotz negativer Berichterstattung die Führung. Trader Abbakus begründete seine Kaufentscheidung folgendermaßen: "Solche Berichte wie bei Ströer jetzt oder bei Wirecard damals sind auch immer mit Vorsicht zu genießen. Die Jungs halten Shortpositionen darin und verdienen sich gerade die Nase dumm und dusselig."

Auf Rang zwei landet im April mit dem BioTech-Unternehmen Epigenomics ein Wert, der noch nie in den Top-5 vertreten war.

Epigenomics profitiert aktuell von der erfolgten US-Zulassung für ein Medikament zur Darmkrebsdiagnose. Die daraus resultierenden Kurszuwächse motivieren viele wikifolio-Trader zum Kauf. Trader Scheid kommentierte seinen Kauf wie folgt: "Epigenomics gab heute bekannt, dass die amerikanische Zulassungsbehörde FDA die Zulassung für Epi proColon erteilt hat. Die Aktie reagiert mit einem riesigen Satz nach oben. Ich erwarte im Tagesverlauf Gewinnmitnahmen."

Die Ränge drei und fünf belegen mit dem Autohersteller Daimler und dem Chemiekonzern BASF zwei Neueinsteiger. Wirecard kann sich als einziger Wert aus dem Vormonat im Ranking halten, allerdings überwiegen die Verkaufsaufträge mit 51 Prozent leicht.

Seit April 2015 veröffentlicht wikifolio.com Monat für Monat die meistgehandelten Deutschen Aktien auf der Social-Trading-Plattform. Dafür werden sämtliche Kauf- und Verkaufsaufträge in den aktuell rund 13.500 publizierten wikifolios ausgewertet. Dabei handelt es sich um Musterdepots von privaten Tradern und professionellen Vermögensverwaltern. In über 4.300 wikifolio-Zertifikate können Kapitalanleger auch investieren.
***
Zeichen (inkl. Leerzeichen): 1.644
***
Kennzahlen (Stand: 03.05.2016):
Gründung: August 2012
Gründer und Vorstand: Andreas Kern
Mitarbeiter: 35
Investierbare wikifolios: Über 4.300
Unique Visitors: Über 2,8 Mio.
Handelsvolumen: Über 8,1 Mrd. Euro
Zertifikate-Gebühr: 0,95 % p.a. (taggenaue Abrechnung)
Performancegebühr: 5-30 % vom Gewinn (High-Watermark-Prinzip)
Wesentliche Gesellschafter: Investorengruppe rund um Speed Invest GmbH, Österreich (30 %); DvH VENTURES, Deutschland (21 %); Andreas Kern, Gründer & CEO (15 %); Lang & Schwarz AG, Deutschland (5 %); Business Angels & Management (29 %)
Emissionshaus: Lang & Schwarz Aktiengesellschaft
Listing Partner: Börse Stuttgart AG
Weitere Partner: S Broker AG & Co. KG, OnVista Media GmbH, Finanzen100 GmbH, comdirect bank Aktiengesellschaft, Consorsbank

Pressekontakt:

ComMenDo Agentur für UnternehmensKommunikation
Dr. Michael Bürker
Hofer Straße 1 81737 München
089/6791720
info@commendo.de
www.commendo.de

Firmenportrait:

Über wikifolio.com: wikifolio.com ist die führende europäische Online-Plattform für Handelsideen von privaten Tradern und professionellen Vermögensverwaltern. Als einziger Anbieter ermöglicht sie Kapitalanlegern, über börsengehandelte Wertpapiere an der Wertentwicklung veröffentlichter Musterdepots zu partizipieren. Das Finanz-Technologie-Unternehmen wurde im August 2012 in Wien gegründet und im Dezember 2014 in eine Aktiengesellschaft umgewandelt. Vorstandsvorsitzender der wikifolio Financial Technologies AG ist der Gründer Andreas Kern. Gesellschafter des Unternehmens sind u.a.: Dieter von Holtzbrinck Ventures GmbH, die Beteiligungsgesellschaft der Verlagsgruppe Handelsblatt, das Emissionshaus Lang & Schwarz AG sowie das Venture Capital Unternehmen Speed Invest GmbH. In Deutschland arbeitet wikifolio.com mit der Börse Stuttgart, der comdirect bank, der Consorsbank, dem Sparkassen Broker, der OnVista Group, Finanzen100 und Wallstreet-Online zusammen. Seit März 2015 ist wikifolio.com auch für Schweizer Kapitalanleger und Trader verfügbar. Partner sind das Finanzportal Cash.ch und die Neue Zürcher Zeitung (NZZ).

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.