Star Finanz und Gini schließen Kooperation

Veröffentlicht von: Star Finanz GmbH
Veröffentlicht am: 03.05.2016 13:08
Rubrik: IT, Computer & Internet


(Presseportal openBroadcast) - Anbieter von multibankenfähigen Online- sowie Mobile-Banking- Lösungen und FinTech arbeiten künftig eng zusammen

Hamburg, 03.05.2016. Die Star Finanz und das FinTech Gini haben eine Kooperation geschlossen, mit dem Ziel, ihre Kompetenzen zu bündeln. Während die Star Finanz neben ihrer jahrelangen Erfahrung im Finanzbereich eine hohe Innovationskraft und Ressourcen einbringt, überzeugt das junge FinTech durch eine zukunftsweisende Technologie zur Dokumenten-Analyse mit entsprechendem Potenzial für Finanzanwender. Beide Unternehmen wollen künftig gemeinsam ihre jeweiligen Produkte optimieren, neue Services testen und marktfähige Lösungen entwickeln, die den Nutzern innovative Mehrwerte bieten.

Gini, als FinTech des Jahres 2015 ausgezeichnet, ermöglicht es, Papierdokumente jeglicher Art semantisch zu erfassen und Informationen automatisch und selbstlernend zu digitalisieren. So lassen sich lästige Prozesse, die heute noch mit großem papierhaften Aufwand verbunden sind, wie z.B.Vertragswechsel, die Erstattung einer Arztrechnung oder gar die Steuererklärung einfach abhaken. Im Rahmen der langfristig angelegten Kooperation wird die Star Finanz die Technologie von Gini (http://www.gini.net) in die StarMoney (http://www.starmoney.de) Produkte integrieren. Im ersten Schritt werden Überweisungen für die Nutzer dank automatischer Rechnungseinlese einfacher - durch die intelligente Verknüpfung von Dokumenten mit der Umsatzliste sollen zeitnah weitere Anwendungen, wie bspw. ein Tarifvergleich, ermöglicht werden.

"Erstmals in der Geschichte kooperiert die Star Finanz mit einem sogenannten FinTech", erläutert Bernd Wittkamp, Vorsitzender der Geschäftsführung bei der Star Finanz. "Gemeinsam mit Gini wollen wir in dem von hoher Dynamik geprägten Finanzbereich marktfähige Produkte noch schneller auf den Markt bringen und echte Mehrwerte für unsere Kunden schaffen. Dazu arbeiten wir künftig sowohl im Bereich Marktforschung als auch bei Anwendertests und in der Produktentwicklung eng zusammen."

"Die Star Finanz ist als Treiber innovativer Banking-Lösungen für uns ein idealer Partner, wenn es darum geht, unsere Lösungen einem breiten Publikum bekannt zu machen. Dank der engen Zusammenarbeit können wir von den jeweiligen Stärken des anderen profitieren", sagt Michael Maier, Head of Sales & Marketing bei Gini. "Ziel ist es letztlich, neue und zukunftsversprechende Lösungen zu entwickeln, die unsere Kunden begeistern."

Weitere Informationen zur Star Finanz finden Sie unter starfinanz.de (http://www.starfinanz.de).

Pressekontakt:

Star Finanz GmbH
Birte Bachmann
Grüner Deich 15 20097 Hamburg
040 23728 336
presse@starfinanz.de
http://www.starfinanz.de

Firmenportrait:

Star Finanz, ein Unternehmen der Finanz Informatik, ist führender Anbieter von multibankenfähigen Online- und Mobile-Banking-Lösungen in Deutschland. Seit mehr als fünfzehn Jahren prägt das Unternehmen mit Sitz in Hamburg und Hannover mit seinen derzeit über 150 Mitarbeitern das Online-Banking entscheidend mit.

Privatkunden, Mittelständlern und großen Unternehmen bietet die Star Finanz eine umfassende Palette an innovativen Finanzprodukten, darunter die Produktlinien StarMoney, StarMoney Plus und StarMoney Business sowie die Electronic-Banking-Software SFirm. Mit der Online-Banking-Software StarMoney ist Star Finanz als einziger Anbieter deutschlandweit auf 7 Plattformen nativ vertreten. Zum Leistungsspektrum gehört ebenso PFM - ein Portal für das persönliche Finanzmanagement mit Anbindung an die Internet-Filiale der Sparkassen oder den Online-Auftritt von Banken als Ergänzung des digitalen Angebots der Institute, als auch die Unterschriftenmappe, eine App zur mobilen Zahlungsfreigabe für Geschäftsleute mittels EBICS.

Darüber hinaus realisiert Star Finanz erfolgreich individuelle Software-Lösungen, mit denen Unternehmen - vor allem Finanzinstitute - neue Maßstäbe setzen und bei den eigenen Kunden nachhaltig ihren Erfolg steigern. Zwei Beispiele: Die Apps Sparkasse und Sparkasse+ für die Sparkassenfinanz-Gruppe, die zu den führenden Mobile-Banking-Anwendungen für iOS, Android und Windows Phone zählen oder das pushTAN-Verfahren, das den Empfang und die Verwendung von TANs auf ein- und demselben Endgerät ermöglicht und aktuell von zwei führenden deutschen Geldinstituten eingesetzt wird. Die mobilen Finanzapplikationen der Star Finanz wurden inzwischen mehr als elf Millionen Mal in den unterschiedlichen App-Stores heruntergeladen.

Star Finanz ist sowohl Gesellschafter der giropay GmbH als auch technischer Betreiber des gleichnamigen Online-Bezahlverfahrens und treibt die Weiterentwicklung im E-Commerce mit an.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.