Kruste und Krume sind das A und O!

Veröffentlicht von: Morgengold Frühstücksdienste Franchise GmbH
Veröffentlicht am: 03.05.2016 19:48
Rubrik: Freizeit & Hobby


(Presseportal openBroadcast) - Fertige Teiglinge aus der Fabrik können bei den Brötchen aus der "echten" Backstube nicht mithalten.

Bei den Deutschen stehen leckere Brötchen hoch im Kurs. In erster Linie zum Frühstück, aber auch als Snack in der Mittagspause, frisch belegt und garniert, genießt das Brötchen einen hohen Stellenwert. Zudem spricht nichts dagegen, beim Abendbrot in ein backfrisches Brötchen zu beißen.
Die Auswahl an unterschiedlichsten Sorten ist weltweit nirgends so groß und variantenreich, wie in Deutschland.
Leider ist es mit der Qualität hierzulande immer schlechter bestellt: Discounter und "Billigbäckereien" werben mit sensationellen Preisen, die der Handwerksbäcker nicht bieten kann. Beratung und Service gibt es dort nicht, dafür stimmt der Preis. Hier wird auf hohen Umsatz und geringe Personalkosten gesetzt. Fertige Teiglinge aus der Fabrik werden nur noch in den Ofen geschoben und ausgebacken.
In der Handwerksbäckerei herrschen andere Gesetzte. Damit ein Brötchen durch guten Geschmack und einer leckeren Optik Gefallen findet, braucht es handwerkliches Geschick und Zeit.
Bei einem Brötchen kommt es auf Kruste die an. Sie sollte leicht malzig schmecken, goldgelb und knackig sein. Ein blässliches, flaumiges Innere, das der Bäcker Krume nennt, gibt ebenfalls Aufschluss über die Qualität: Dickwandige, glasige Poren verraten, dass der Teig genügend Zeit hatte zu gehen und sich dadurch ein herrliches Aroma entwickeln konnte.
Um am Morgen in den Genuss solch herrlicher Brötchen (http://www.morgengold.de/live/backfrisch) und Backwaren zum Frühstück zu kommen, bedarf es lediglich den Weg zur Haustür. Die Morgengold Frühstücksdienste liefern an sieben Tagen in der Woche direkt aus der Backstube bis nach Hause. Um die beste Qualität der gelieferten Brötchen und Backwaren zu garantieren, arbeiten die Morgengold Frühstücksdienste ausschließlich mit ausgesuchten, regionalen Bäckerei-Betrieben zusammen. Häufig handelt es sich um Familienunternehmen, die das traditionelle Bäckerhandwerk ausüben und jeden Morgen die Backwaren frisch zubereiten.
Die Service-Fahrer der Morgengold Frühstücksdienste nehmen in den frühen Morgenstunden die gewünschten Brötchen und Backwaren in der Backstube entgegen und bringen sie an ihre Bestimmungsorte. An welchen Tagen die Brötchen geliefert werden sollen, kann bequem in dem Kundenportal der www.morgengold.de Frühstücksdienste festgelegt werden. In dem persönlichen Bestellbereich können alle organisatorischen Schritte getätigt werden - bequem und zeitsparend von zuhause aus.
Die qualitativ hochwertigen Brötchen und Backwaren eignen sich von morgens bis abends zum Verzehr - dem guten Handwerk sein Dank!

Pressekontakt:

nic media GmbH
Kerstin Prahmann
Neue Brücke 3 70192 Stuttgart
0711 3058949-0
kontakt@morgengold.de
http://www.nic-media.de

Firmenportrait:

Morgengold bringt Ihnen Brot, Brötchen, Brezeln und vieles mehr ofenfrisch direkt an Ihre Haustür. 1979 in Augsburg gegründet und seit 1991 im Franchise betrieben, ist Morgengold Frühstücksdienste Marktführer im Backwaren-Homedelivery. An sieben Tagen in der Woche liefert Morgengold sämtliche Backwaren pünktlich zum Frühstück an die Haustür. Modernste EDV und die konsequente Nutzung neuer Medien ermöglichen eine Neu- oder Umbestellung noch bis (teilweise) 17 Uhr des Vortages. Sämtliche Produkte werden von lokalen Bäckereien bezogen und von selbstständigen Unternehmern, sogenannten Franchise-Nehmern und deren Mitarbeiter, ausgeliefert.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.