Showtime auf Schalke - Hisense baut Europas größten Videowürfel für die VELTINS-Arena

Veröffentlicht von: Hisense Germany GmbH
Veröffentlicht am: 04.05.2016 10:08
Rubrik: Finanzen & Versicherungen


(Presseportal openBroadcast) -

Düsseldorf, 4. Mai 2016 - Pünktlich zur Bundesligasaison 2016/17 stattet Hisense das Stadion des FC Schalke 04 mit einem neuen Videowürfel aus. Mit 76,32 m² Bildfläche auf jeder der vier Seiten wird der Würfel der größte seiner Art in ganz Europa sein. Seit 2014 ist Hisense Premium-Partner des Vereins und hat die VELTINS-Arena seitdem unter anderem bereits mit zahlreichen UHD-TVs und weiterer Technik ausgestattet.

Riesendisplays für Spielinfos und Halbzeitentertainment
Mit vier Mal 34,7 m² Displayfläche stellten die Königsblauen zuletzt 2001 den Rekord für Europas größten Videowürfel auf. Beim neuen von Hisense gebauten Modell ist diese Fläche mit 10,6 m x 7,2 m = 76,32 m² mehr als doppelt so groß. Damit setzt sich nicht nur die VELTINS-Arena erneut technisch an die Spitze. Auch die Zuschauer im Stadion profitieren von der deutlich größeren Bildfläche. Hochwertige LED-Displays sorgen außerdem für bestechende Anzeigequalität mit optimaler Ausleuchtung. Damit sind nicht nur Informationen wie der aktuelle Spielstand, Statistiken und Zeit noch klarer erkennbar als bisher. Vor allem Videoübertragungen, zum Beispiel für Entertainment- und Gewinnspielaktionen während der Halbzeitpause, kommen auf den modernen Displays noch besser zur Geltung.

Top-Technik auf dem Platz und im Stadion
Bereits Anfang 2015 hat Hisense, seit 2014 Premium-Partner des FC Schalke 04, die VELTINS-Arena in Gelsenkirchen mit über 200 4K-UHD-TVs ausgestattet, um zum Beispiel Fans im Promenadenbereich und in den Shops jederzeit auf dem Laufenden zu halten. Mit dem neuen Videowürfel will das Unternehmen den Fans der Knappen jetzt ein noch besseres Stadionerlebnis ermöglichen.

Morris Luo, General Manager Hisense Germany: "Schon seit der Saison 2014/15 sind wir im Stadion unseres Partners FC Schalke 04 auf verschiedenen Werbeflächen stark präsent, unter anderem auch auf dem bisher verwendeten Videowürfel. Dadurch konnten wir die Bekanntheit der Marke Hisense in Deutschland bereits erheblich steigern. Wir freuen uns, den Stadiongästen ab der kommenden Saison mit dem neuen Videowürfel ein noch besseres visuelles Erlebnis bieten zu können, das der Top-Bildqualität, die wir mit unseren UHD-TVs liefern, voll gerecht wird. Für uns ist dies ein wichtiger Schritt, um im Rahmen der Premium-Partnerschaft die technische Expertise von Hisense und die einmalige Stadionatmosphäre der VELTINS-Arena noch enger zu verbinden."

Alexander Jobst, Marketingvorstand des FC Schalke 04: "Wir freuen uns, mit der Expertise von Hisense ab der neuen Saison eine neue Dimension der Bildqualität auf den riesigen Flächen des Würfels im Innenraum der VELTINS-Arena präsentieren zu können. Ein Mehrwert für jeden Stadionbesucher ist garantiert."

Pressekontakt:

united communications GmbH
Peter Link
Rotherstr. 19 40549 Berlin
+ 49 30 789076 ? 0
hisense@united.de
http://www.united.de

Firmenportrait:

Über Hisense
Das 1969 in China gegründete Hightech-Unternehmen Hisense zählt zu den weltweit führenden Herstellern von TVs, Haushaltsgeräten (Kühlschränke, Waschmaschinen, Küchengeräte) sowie Klimaanlagen, Smartphones, Tablets und Unterhaltungselektronik. Hisense investiert kontinuierlich in technologische Forschung und Entwicklung. Mit einem internationalen Team von rund 75.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern verwirklicht das Unternehmen seine Vision, eine der führenden Weltmarken zu werden. Hisense verfügt über 16 Produktionsstandorte und elf F&E-Einrichtungen rund um den Globus sowie regionale Vertretungen in Europa, Nordamerika, Australien, Afrika und Südostasien. Aktuell werden die Produkte des Unternehmens in über 130 Ländern angeboten.

Hisense Europe und die deutsche Niederlassung haben ihren Sitz in Düsseldorf. Hier ist auch das europäische Forschungs- und Entwicklungszentrum angesiedelt. Weitere europäische Niederlassungen gibt es im Vereinigten Königreich, Spanien, Italien und Frankreich. Mehr Informationen auch unter www.hisense.de oder www.hisense.com.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.