Ridin" on the Highway: Die Metroride-Helme von Nutcase sind die passenden Begleiter auf den neuen Rad-Highways

Veröffentlicht von: Nutcase, Inc.
Veröffentlicht am: 04.05.2016 15:48
Rubrik: Gesellschaft & Kultur


(Presseportal openBroadcast) - Die 2016er-Modelle ab sofort im Handel - sie glänzen mit exzellenter Belüftung, smarten Details und modernen Motiven

München / Portland, Oregon, 04. Mai 2016 - Mit Neid blicken Deutschlands Radler auf das Bundesland Nordrhein Westfalen. Elf Kilometer von Deutschlands längstem Radschnellweg, dem RS1, sind schon in Betrieb. 101 Kilometer lang wird der Radschnellweg Ruhr nach seiner Fertigstellung sein. Auf eigener Trasse, ohne Kreuzungen und Ampeln. Während sich im Pott die Radler und eBiker schon störungsfrei vom Fahrtwind berauschen lassen können, müssen sich die Zweiradfahrer in anderen Metropolregionen wie Berlin, München und Hamburg noch gedulden, bis die neuen Rad-Highways eröffnet werden. Ob Rad-Highway oder nicht, Nutcase hat mit der neuen Helmkollektion Metroride auf alle Fälle schon mal den passenden stylischen Kopfschmuck im Programm. Die neuen Metroride Designs setzen stilvolle Farbtupfer im Großstadtdschungel und sind ab sofort zu einem empfohlenen Verkaufspreis von 95,90.- EUR (inkl. 19% MwSt.) bei Fachhändlern und online erhältlich.

Auffallen mit Stil - im Straßenverkehr ein echter Mehrwert
Denn wer im Straßenverkehr mit seinem Fahrrad gesehen wird, der fährt sicherer. Mit der Metroride-Familie stellt Nutcase, der Erfinder stylischer Helme für Radfahrer, Skater, Motorradfahrer, Winter- und Wassersportler, sicher, dass Biker auf ihrem täglichen Weg zur Arbeit, in die Schule, Uni oder zum Shopping nicht so leicht zu übersehen sind.

Trendsetter im Straßenverkehr
Die Metroride-Helmserie kombiniert smarte Details, exzellente Belüftung und moderne Designs, um den Weg zur Arbeit trendig und sicher zu gestalten. Perfekt für all diejenigen, die keine Lust mehr auf Staus in der Rush Hour haben, gar kein Auto besitzen oder für die das Bike Transportmittel Nummer Eins ist. Nutcase bleibt auch mit den 2016er Designs seiner Linie von klassischen sowie farblich perfekt abgestimmten Mustern treu und lässt so die Metroride Serie zu einem unschlagbaren Team für den täglichen Arbeitsweg werden.

Helme für den individuellen Style
Das neue Design "Deco Stripe" ist Garant für gute Laune, auch bei schlechtem Wetter. Die kräftigen Farben ziehen mit Sicherheit den einen oder anderen Blick auf sich.

Traditionell, aber nicht altbacken - "The Professor" erinnert weniger an das Innenfutter der Sakkos von Lateinlehrern (damals), sondern an das geordnete Chaos der Genialität. Jedes Farbquadrat hat seine Berechtigung, nichts ist zufällig - der perfekte Helm-Style für Schnelldenker und Stilbewusste.

"Black Tie" im schlichten Mattschwarz ist Understatement pur. Ein Helm für urbane Agenten und Fashionistas, die auch auf das perfekte Outfit achten.

Sämtliche Helme der speziell für Pendler entwickelten Metroride-Serie bestechen durch das geringe Gewicht von nur 310 Gramm, die atmungsaktiven Innenpolster, die Ventilation und die Luftzufuhr, die für die nötige Kühlung in der City sorgen und somit ein komfortables Radfahren gewährleisten. Hinzu kommen die für alle Nutcase Helme typischen smarten Komfortmerkmale wie der Fidlock Magnetverschluss für Einhandbedienung auch mit Handschuhen, reflektierende Riemen, Kinnriemenpolster und ein leicht zu montierendes Sonnen-/Regenvisier für die optimale Sicht bei allen Wetterlagen. Über ein Drehrad sowie Schweiß-absorbierende Innenpolster in drei unterschiedlichen Stärken (3, 6 und 9 mm) lassen sich die Metroride Helme optimal an jeden Kopf anpassen.


Preise und Verfügbarkeit
Der Metroride ist ein "One size fits most"-Helm und für Kopfumfänge von 55-59 cm geeignet. Der Metroride ist zertifiziert nach CPSC, CE, AS/NZS und zu einem empfohlenen Verkaufspreis von 95,90.- EUR (inkl. 19% MwSt.) bei Fachhändlern und online erhältlich.

Weitere Informationen zum Metroride und ein Hands-On Video gibt es unter: http://nutcasehelmets.com/2015/07/nutcase-helmets-a-perfect-fit/

Pressekontakt:

Havana Orange GmbH
Stella Macri
Kraemer?sche Kunstmühle - 6. OG, Birkenleiten 41 81543 München
089/9213151-70
smi@havanaorange.de
http://www.havanaorange.de

Firmenportrait:

Nutcase Helmets ist der Erfinder der Kategorie Lifestyle-Helme. Nutcase wurde 2006 von Michael Morrow, ehemaliger Creative Director von Nike, gegründet. Das Unternehmen entwickelt und vertreibt originelle, kreative und innovative Helme für Menschen, die es lieben, mit dem Fahrrad, Skateboard oder Snowboard, auf Skiern, im Kajak oder auf dem Motorrad unterwegs zu sein und das Leben zu genießen. Mit Hauptsitz in Portland, Oregon, unterhält Nutcase ein flächendeckendes Netz von mehr als 600 Fachhändlern in den Vereinigten Staaten und arbeitet mit Einzelhändlern in über 30 Ländern weltweit zusammen. Nutcase zeigt, dass sich Style und Sicherheit beim Schutz von Köpfen optimal kombinieren lassen.

Weitere Informationen unter: http://de.nutcasehelmets.com/ oder auf Facebook: https://de-de.facebook.com/nutcasehelme

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.