100% Druckinspektion: Tichawa zeigt platzsparenden Multicolor-CIS mit umschaltbarer Auflösung

Veröffentlicht von: Tichawa Vision GmbH
Veröffentlicht am: 04.05.2016 16:16
Rubrik: Industrie & Handwerk


(Presseportal openBroadcast) - Tichawa Vision GmbH mit Neuheit auf der drupa in Düsseldorf vom 31. Mai bis 10. Juni

Friedberg, 4. Mai 2016. Tichawa Vision GmbH ist zum ersten Mal auf der drupa in Düsseldorf vom 31. Mai bis 10. Juni vertreten. Der Spezialist für hochpräzise CIS-Contact Image Sensoren zur industriellen Produktkontrolle präsentiert in Halle 3 am Stand F30 seinen neuen VARICIS für anspruchsvolle Inspektionsaufgaben in den Bereichen Digital-, Inkjet- und Sicherheitsdruck. Der Multicolor-Industriescanner ist der erste CIS mit umschaltbarer Auflösung. Hinsichtlich Kompaktheit und Abtastgeschwindigkeit ist der VARICIS derzeit marktführend unter den Kamerasystemen zur Qualitätskontrolle.

Umschaltbare Auflösung und kompaktes Design
Die weltweit führende Leitmesse für grafischen und industriellen Druck nimmt Tichawa Vision zum Anlass, ihren speziell für die Anforderungen in der Druckindustrie entwickelten VARICIS-Sensor erstmals dem breiten Fachpublikum vorzustellen. Der neue VARICIS ist der erste CIS mit umschaltbarer Auflösung (1200, 600 und 300 dpi). Durch seine schlanke und sehr kompakte Bauweise können Unternehmen den VARICIS-Sensor ohne großen Installationsaufwand schnell und einfach in ihre Druckmaschinen einbauen. Ein weiterer Vorteil des VARICIS ist der konstante Blickwinkel über die gesamte Lesebreite durch die 1:1-Optik. Durch den geringen Abstand von etwa 10 Millimetern zum inspizierenden Druckobjekt erzeugt der VARICIS eine verzerrungsfreie und deutlich schärfere Abbildung im Gegensatz zu konventionellen Zeilenkameras, wo die Schärfe mit zunehmendem Winkel verschwindet.

Düsen-Kalibrierung
Vor jeder Druckaufgabe prüft das CIS-System im Kalibrierungsprozess, ob die Düsen in richtiger Position und vollständig sind. Sollten Düsen fehlen oder falsch ausgerichtet sein, wird der Anwender sofort informiert und kann den Fehler korrigieren. Der Multicolor-VARICIS garantiert durch die integrierte Flüssigkeitskühlung Farbstabilität über den gesamten Druckprozess hinweg und schließt Farbabweichungen aus.

Der schnellste seiner Art
Dank der herausragenden Zeilenrate von bis zu 250 kHz und einer Abtastgeschwindigkeit von bis zu 20 m/s ist der VARICIS für die sehr schnell laufenden Druckprozesse bestens geeignet. Der Sensor ist optional mit einer Lesebreite von 260 bis 2080 Millimeter verfügbar.

"Auf der drupa treffen wir auf technische Entscheider aus aller Welt, für die automatisierte Systeme zur Qualitätskontrolle von Druckerzeugnissen im Fokus stehen. Wir freuen uns, ihnen den VARICIS vorführen zu können", erläutert Dr. Nikolaus Tichawa, Geschäftsführer der Tichawa Vision GmbH. "Wir hoffen auf eine erfolgreiche drupa-Premiere mit vielseitigen Gesprächen und Diskussionen, die unserer Arbeit wertvolle Impulse geben."

Erprobte Technologie
Die Contact Image Sensoren (CIS) aus dem Hause Tichawa haben sich zur Prüfung flacher Materialien als Alternative zu herkömmlichen Zeilenkameras etabliert. Die aus einer Lesezeile, einer Optik und einer Lichtquelle bestehenden CIS kommen bei Anwendungen mit hoher Genauigkeit zum Einsatz, so auch in der Druckbranche. Auf Basis der Low Distance Image Sensor-Technologie entwickelt Tichawa Vision die Contact Image Sensoren kontinuierlich weiter und bietet ein umfangreiches Produktportfolio für die verschiedensten Anwendungsgebiete. Im industriellen Umfeld hat sich Tichawa im Bereich Entwicklung und Produktion zum weltweiten Markt- und Technologieführer für CIS-Image Sensoren etabliert.

Besuchen Sie Tichawa Vision auf der drupa 2016 in Düsseldorf, Halle 3, Stand F30.

Bildquelle: Tichawa Vision GmbH

Pressekontakt:

epr - elsaesser public relations
Sabine Hensold
Maximilianstraße 50 86150 Augsburg
(0821) 4508 7917
sh@epr-online.de
http://www.epr-online.de

Firmenportrait:

Seit ihrer Gründung im Jahr 1991 konzentriert sich die Tichawa Vision GmbH auf die Entwicklung, Herstellung und den Vertrieb von Kamera-Technologien für die industrielle Bildverarbeitung zum Zweck der optischen Oberflächeninspektion und Produktkontrolle. Weltweit marktführend ist Tichawa auf dem Gebiet der Contact Image Sensoren (CIS), die - bestehend aus einer Lesezeile, integrierter Optik und anwendungsoptimierter Lichtquelle - mit einem Abbildungsverhältnis von 1:1 zuverlässige Analyseergebnisse für Anwendungen wie die Glasverarbeitung, den Siebdruck, die Waferinspektion, die Postsortierung oder die Automatisierungstechnik generieren.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.