Open Mic im Cafe Central am 30. Mai 2016

Veröffentlicht von: Österreichisches Verkehrsbüro AG
Veröffentlicht am: 04.05.2016 17:16
Rubrik: Urlaub & Reise


(Presseportal openBroadcast) - Reminder: Terminankündigung; Anmeldefrist bis 17. Mai verlängert

Vorschau-Video: www.cafecentral.wien/140jahre/open-mic


Die "Grand Dame" der Wiener Kaffeehaustradition - das Cafe Central - feiert Geburtstag und veranstaltet dazu ein Open Mic Event. Gesucht werden "Die Centralisten: The next generation". 140 Jahre Bestehen sind Anlass genug, sich weiter zu entwickeln, moderner zu denken und junge Literaten ins Haus zu holen. Erstmals sind österreichische Poeten, Erzähler und Schriftsteller eingeladen sich im Arkadenhof des traditionsreichen Cafes zu präsentieren.

Die Idee: Beim Open Mic finden sich Autoren ein, um ihre selbst verfassten Texte einem Publikum vorzustellen. Sie präsentieren ihre Gedichte auf einer Bühne im Ambiente des Arkadenhofs des Kaffeehauses, das für seine Literaten-Stammgäste berühmt wurde. Also, angenommen, man ist ein aufstrebender Poet, der gehört werden will - dann ist dieses Event "the place to be". Es herrscht kein Wettbewerbsgedanke - dafür umso mehr Liebe zur Literatur.

Aufgrund des großen Interesses und vieler Nachfragen gibt es eine Verlängerung der Einreich- bzw. Anmeldefrist:

1. Einreichung:
Um einen Platz am Mikrofon zu ergattern, bis Dienstag 17. Mai (verlängerte Frist) unter www.cafecentral.wien/140jahre/open-mic einen Text zum Thema "Wiener Kaffeehauskultur" einschicken (max. 1.400 Zeichen). Die 10 besten Texte werden mit einem Platz am Mikrofon belohnt, d.h. 10 Protagonisten tragen auf der Cafe Central Bühne ein eigens kreiertes Werk beim Open Mic vor. Bis zu 7 Minuten stehen dafür zur Verfügung.

2. Anmeldung als Zuhörer (max. 80 Plätze)
Es gibt 80 Plätze für interessierte Zuhörer - first come - first served.
Hier anmelden: www.cafecentral.wien/140jahre/open-mic

********

Wann: 30. Mai 2016, Beginn 19.00 Uhr (Einlass: 18.30 Uhr)
Wo: Arkadenhof des Cafe Central (Herrengasse 14, 1010 Wien)

********


Die Presseaussendung und alle Pressefotos finden Sie unter: www.verkehrsbuero.com/presse


Presserückfragen
Mag. Birgit Reitbauer
Verkehrsbüro Group Konzernkommunikation
Lassallestraße 3, 1020 Wien
Tel.: 01/588 00-172
presse@verkehrsbuero.com
www.verkehrsbuero.com

Pressekontakt:

Österreichisches Verkehrsbüro AG
Birgit Reitbauer
Lassallestraße 3 1020 Wien
+43 1 588 00 - 172
birgit.reitbauer@verkehrsbuero.com
www.cafecentral.wien/140jahre/open-mic

Firmenportrait:

Die Verkehrsbüro Group ist Österreichs führender Tourismuskonzern mit den Geschäftsbereichen Hotellerie, Leisure Touristik (Freizeitreisen) und Business Touristik. Unter dem Dach der Österreichisches Verkehrsbüro Aktiengesellschaft sind verschiedene Tochtergesellschaften operativ tätig. Der Konzern beschäftigt 3.000 Mitarbeiter und erwirtschaftete 2014 einen Umsatz von rund 871 Mio. Euro.

Im Bereich Hotellerie verfügt die Verkehrsbüro Group über Cityhotels und Eventlocations. Die Austria Trend Hotels sind mit 27 Hotels und zwei Millionen Gästen pro Jahr die größte österreichische Hotelgruppe. Unter der Marke Motel One werden fünf Low-Budget-Hotels in einem Joint Venture geführt. Palais Events betreibt in Wien die historischen Stadtpalais Ferstel und Daun-Kinsky, die Börsensäle sowie das Cafe Central.

Im Bereich Leisure Touristik ist die Verkehrsbüro Group mit den 120 österreichweiten Ruefa Reisebüros Marktführer. Jumbo Touristik bietet als Spezialreiseveranstalter hochwertige Fern-, Studien- und Schiffsreisen. Eurotours International ist die größte Incoming-Agentur und einer der größten Direkt-Reiseveranstalter Mitteleuropas.

Auch im Bereich Business Touristik ist die Verkehrsbüro Group die Nummer 1 in Österreich. Verkehrsbüro Business Travel, AX Travel Management und BEasy unterstützen Unternehmen bei Geschäftsreisen, Austropa Interconvention ist der führende Kongressanbieter.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.