Video-Surveillance-as-a-Service gewinnt an Fahrt

Veröffentlicht von: Axis Communications
Veröffentlicht am: 04.05.2016 18:16
Rubrik: Wissenschaft & Forschung


(Presseportal openBroadcast) - SMART PROTECTOR: Axis Communications, Kutter Protect und Morphean präsentieren gemeinsame Lösung

IP-Videoüberwachung als Managed Service ist ein Trend in der Branche, der seit einigen Jahren stark wächst. Die Zusammenarbeit zwischen Axis Communications (http://www.axis.com/), Morphean (http://morphean.ch/) und der Kutter Protect GmbH (http://www.aida-kutter.de/) bringt nun Bewegung in den Markt. Die VSaaS-Lösung SMART PROTECTOR (http://www.aida-kutter.de/Produkte/Videoueberwachung-91777.html) ermöglicht auch kleinen und mittelständischen Unternehmen die Vorteile digitaler Videoüberwachung. Der Endkunde kann dabei die Administration, Wartung und Verwaltung an den Video Service Provider auslagern.

Der SMART PROTECTOR ist ein Service der Kutter Protect GmbH, der es Unternehmen und Privatpersonen ermöglicht, ihre Geschäfts- oder Lagerräume, Freiflächen etc. zu überwachen, zu schützen sowie Vorgänge zu analysieren.

Kutter Protect nutzt für ihren Hosted Videosicherheitsservice SMART PROTECTOR die Axis Hosted Plattform sowie die Videomanagement-Software von Morphean. Das in der Schweiz sitzende Unternehmen kooperiert seit einigen Jahren als Hosting Provider mit Axis Communications und bietet Infrastruktur für Cloud-basierte Video-Services an. Kutter Protect greift auf Module von Axis und Morphean zurück und bietet damit digitale Videoüberwachung als Managed Service an.

Die Lösung SMART PROTECTOR ist ideal für Endkunden, die Videosicherheits- und Überwachungstechnik wünschen, aber nicht selbst administrieren und verwalten möchten. Die Vorteile für den Endkunden:
-Die Wartung und Betreuung des Systems wird an an externe Spezialisten ausgelagert.
-Der Endkunde muss lediglich in die Kameras investieren, nicht in eine umfangreiche Infrastruktur.
-Der Service wird über Monatsgebühren finanziert.

Gerade für kleine und mittelständische Unternehmen, die auf den Schutz durch eine effiziente Videoüberwachungsanlage nicht verzichten wollen, aber den technischen wie zeitlichen Aufwand scheuen, ist dies die ideale Alternative. Der Video-Surveillance-as-a-Service (VSaaS) verbessert die Sicherheit des Unternehmens und bietet die Vorteile von IP-Videoüberwachung, wie beispielsweise den Fernzugriff auf die Videobilder von mobilen Endgeräten. Die Lösung ist skalierbar und bietet Videosicherheit für kleine bis große Installationen.

"Managed-Services, oder auch Video Surveillance-as-a-Service, ist vor allem für Endkunden interessant, die einen effizienten, zuverlässigen und kostengünstigen Video-Schutz rund um die Uhr wünschen. Mithilfe dieser Infrastruktur können Unternehmen ganz einfach eine flexible Videoüberwachung abonnieren, die unter der Erfüllung aller Datenschutzbestimmungen in der Cloud zur Verfügung steht. Kutter Protect ist einer unserer ersten Video Service Provider in Deutschland und gemeinsam mit den Partner-Firmen von der AidaOrga Gruppe der Spezialist für Zeiterfassungs- und Zutrittssysteme im deutschen Markt. Wir sind überzeugt, dass wir gemeinsam vielen Unternehmen die Vorteile einer gehosteten Videoüberwachung näher bringen werden", so Marco Pompili, Senior Business Development Manager bei Axis Communications.

"Wir arbeiten seit mehreren Monaten mit Kutter Protect zusammen, um den deutschen Markt mit einer qualitativ hochwertigen, gehosteten Videoüberwachungslösung zu beliefern. Dank ihrer Präsenz in Deutschland und ihrem Know-how im Bereich Sicherheit, ist Kutter Protect ein wichtiger Partner. Wir freuen uns, SMART PROTECTOR zusammen auf den Markt zu bringen," erklärt Rodrigue Zbinden, CEO Morphean.

"Als TOP 5 Zeiterfassungs- und Zugangsmanagement-System-Anbieter in D-A-CH bedient die AidaOrga Gruppe heute mehr als 8.000 Kunden", so Konstantin Thoma, Geschäftsführer von Kutter Protect. "Auf der Suche nach Partnern für das Thema videobasierende Sicherheitsanlagen sind wir auf die Marktführer für VSaaS aufmerksam geworden. Mit Axis und Morphean haben wir die Partner gefunden, die die Anforderungen unserer Kunden und Unternehmen verstehen. Gemeinsam können wir gezielt und zuverlässig das spannende Thema Video-Sicherheit weiter entwickeln. Das IP- und Kamera-Wissen von Axis, das Datenstreaming- und Portal-Wissen von Morphean sind hier die ideale Ergänzung für unser Konzept. Wir freuen uns auf die erfolgreiche Markteinführung von SMART PROTECTOR!"

Pressekontakt:

Axis Communications
Silke Stumvoll
Adalperostraße 86 85737 Ismaning
+49 811 555 08 21
axis@schwartzpr.de
http://www.axis.com/de/

Firmenportrait:

Axis bietet intelligente Sicherheitslösungen für den Schutz und die Sicherheit von Menschen, Unternehmen und Institutionen. Ziel von Axis ist es, zu einer sicheren, stabilen Welt beizutragen. Als globaler Marktführer im Bereich Netzwerk-Video sorgt Axis durch die kontinuierliche Entwicklung innovativer Netzwerkprodukte für den technischen Fortschritt in der Branche. Die Axis-Produkte basieren allesamt auf einer offenen Plattform.
Axis legt größten Wert auf die langfristigen Beziehungen mit seinen weltweiten Partnern und versorgt diese mit wegweisenden Netzwerkprodukten und technischem Know-how für etablierte und neue Märkte. Die Kunden profitieren von diesem globalen Partnernetzwerk.
Axis beschäftigt über 2.100 engagierte Mitarbeiter in mehr als 50 Ländern und arbeitet mit über 80.000 Partnern zusammen. Das 1984 gegründete schwedische Unternehmen ist an der NASDAQ Stockholm unter dem Tickersymbol AXIS notiert.
Weitere Informationen über Axis finden Sie unter www.axis.com.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.