Firstwaters holt das Triple

Veröffentlicht von: Firstwaters
Veröffentlicht am: 06.05.2016 14:08
Rubrik: Finanzen & Versicherungen


(Presseportal openBroadcast) - Auch 2016 findet sich Firstwaters unter den besten Beratern der Bankenbranche im Ranking des Wirtschaftsmagazins "Brand Eins"

Jedes Jahr veröffentlicht das Wirtschaftsmagazin "Brand Eins" ein Themenheft über Unternehmensberater. Auch 2016 haben Kunden und Mitbewerber im Ranking der besten Consultants in Deutschland Firstwaters unter die Besten der Bankenbranche gewählt.

Immer im Mai präsentiert das Hamburger Wirtschaftsmagazin 'Brand Eins' ein Themenheft 'Unternehmensberatung'. In einer Befragung konnten Anfang 2016 über 6.000 Kunden und Beratungsunternehmen ihre Dienstleister und Konkurrenten bewerten. Wie schon 2014 und 2015 landete Firstwaters unter den Topadressen der Beratungen für Banken.

"Für uns ist dieses Triple etwas Besonderes", freut sich Marco Fäth, einer der Geschäftsführer von Firstwaters. "Dass wir bei den Kundenempfehlungen noch besser abschneiden als im Vorjahr, zeigt, dass wir auf dem richtigen Weg sind."

Für die Berater aus Aschaffenburg ist das Ranking ein weiterer Schub nach vorn. "Nächstes Jahr wollen wir wieder auf der Liste stehen - und möglichst an Bekanntheit und Bestätigung gewinnen", gibt Marco Fäth die Ziele für die nächste Saison vor.

Pressekontakt:

Firstwaters
Jörg Digmayer
Dämmer Tor 3 63741 Aschaffenburg
06021-454840
info@firstwaters.de
http://www.firstwaters.de

Firmenportrait:

Firstwaters ist eine unabhängige Unternehmensberatungsgesellschaft, die schwerpunktmäßig für Banken und andere Finanzdienstleister arbeitet. Das Unternehmen ist darauf spezialisiert, die Verbindung zwischen Geschäftsstrategie, Geschäftsprozessen und Technologie herzustellen und unmittelbar einsatzfähige, individuelle Lösungen zu implementieren. Das Unternehmen wurde in 2000 gegründet und hat zur Zeit etwa 60 Berater.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.