Rauchentwöhnung mit Hypnose bei Dr. Elmar Basse in Hamburg

Veröffentlicht von: Dr. Elmar Basse - Hypnose Hamburg
Veröffentlicht am: 09.05.2016 12:08
Rubrik: Gesundheit & Medizin


(Presseportal openBroadcast) - Nicht mehr rauchen durch Hypnose in der Praxis für Hypnose Hamburg bei Dr. Elmar Basse

Endlich aufhören mit dem Rauchen, das ist möglich bei Dr. Elmar Basse in der Praxis für Hypnose Hamburg (http://www.rauchen-hypnose.com). Denn die klinische Hypnose, wie der Hypnosetherapeut Elmar Basse sie für die Raucherentwöhnung verwendet, kann gezielt die Kräfte des Unbewussten ansprechen. Dort im Unbewussten, so sagt der Hypnosetherapeut Elmar Basse, liegen nämlich Kräfte, auf die wir mit unserem bewussten Verstand keinen Zugriff haben, wenn wir mit dem Rauchen aufhören wollen. Gerade diese unbewussten Kräfte können es laut dem Hypnosetherapeuten Dr. Elmar Basse sein, die uns sprichwörtlich einen Strich durch die Rechnung machen, wenn wir den Entschluss fassen, mit dem Rauchen aufzuhören.
Denn unser bewusster Verstand ist immer auch ein abwehrender Verstand, sagt der Hypnosetherapeut Dr. Elmar Basse. Wie jeder in Diskussionsrunden feststellen kann, ist es schwer, Menschen wirklich durch Argumente zu überzeugen. Selbst wenn sie nach einiger Zeit zustimmen, gibt es tiefinnerlich in ihnen eingelebte Glaubenssätze und Vormeinungen, die sich wieder durchzusetzen drohen. Das führt dann nicht selten dazu, so erklärt der Hypnosetherapeut Dr. Elmar Basse, dass das eben noch argumentativ erreichte Ergebnis nach einiger Zeit schon wieder infrage gestellt wird: Die gerade noch in den Hintergrund gedrängten Vormeinungen beginnen sich wieder durchzusetzen gegen die neu aufgenommenen Inhalte.
Ganz ähnlich ist es auch beim Rauchen, sagt der Hypnosetherapeut Dr. Elmar Basse. Der Entschluss, Nichtraucher zu werden, trifft auf eingelebte Denk- und Handlungsgewohnheiten, die mit dem Rauchen eng verknüpft sind. Im einen Moment ist der bisherige Raucher vielleicht motiviert, mit dem Rauchen aufzuhören. Aber einige Zeit später, wenn vielleicht die ersten Entzugssymptome auftreten, drohen sich andere Kräfte in ihm zu melden: Erinnerungen an etwaige frühere erfolglose Aufhörversuche, mit positiven Gefühlen verbundene bisherige Raucherfahrungen, Abwehr gegen Lebensveränderungen und vieles mehr. Unter dem Druck dieser inneren Abwehrkräfte droht der bewussten Motivation, Nichtraucher zu werden, schnell "die Luft auszugehen", weiß der Hypnosetherapeut Dr. Elmar Basse.
Umso wichtiger ist es laut dem Hypnosetherapeuten Dr. Elmar Basse, in der Raucherentwöhnung die Kräfte des Unbewussten zu aktivieren. Mit klinischer Hypnose und Hypnosetherapie, wie sie Dr. Elmar Basse seit vielen Jahren in seiner Praxis für Hypnose Hamburg anwendet, können innere Heilungsprozesse, zu denen eben auch Entwöhnungsprozesse gehören, ermöglicht werden. Besonders sinnvoll ist es dabei laut Dr. Elmar Basse, in der Hypnose auf eine möglichst tiefe Trance hinzuarbeiten. Davon ist der Heilungserfolg nämlich vor allem abhängig, dass die bewussten Kräfte des Menschen beiseitegeschoben werden, um unbewusste Heilungsenergien auftreten und ihre Arbeit tun zu lassen. Denn wenn bewusster Verstand und Unbewusstes zusammenarbeiten, kann die Rauchfreiheit besonders gut erreicht werden.

Pressekontakt:

Dr. Elmar Basse - Hypnose Hamburg
Elmar Basse
Glockengießerwall 17 20095 Hamburg
040-33313361
elmar.basse@t-online.de
http://www.elmarbasse.de

Firmenportrait:

Macht Erfahrung nicht oft den Unterschied? Klienten profitieren von der täglichen, intensiven Arbeit, die Dr. Elmar Basse mit Hypnose ausübt und die ihm eine große Erfahrung eingebracht hat.
In seiner Praxis für Hypnose Hamburg bietet Dr. Elmar Basse seit vielen Jahren klinische Hypnose und Hypnosetherapie an. Klinische Hypnose bei Dr. Elmar Basse kann bei einer großen Bandbreite von Anliegen helfen. Dazu zählen unter anderem die Raucherentwöhnung und die Gewichtsreduktion, aber auch die Behandlung von Ängsten und Schmerzen und vieles andere mehr. Gerne können Interessenten sich auch telefonisch oder per mail melden, um anzufragen, ob ihr Anliegen mit Hypnose bei Dr. Elmar Basse behandelt werden kann. Die Terminvereinbarung kann telefonisch erfolgen. Es steht aber auch ein Online-Terminkalender im Internet bereit, über den die Terminvereinbarung direkt elektronisch erfolgen kann.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.