VOV GmbH und ARAG SE kooperieren

Veröffentlicht von: ARAG SE
Veröffentlicht am: 09.05.2016 13:24
Rubrik: Finanzen & Versicherungen


(Presseportal openBroadcast) - Mehr Rechtssicherheit und Schutz vor Strafverfolgung für Manager und Unternehmensleiter

Eine falsche Entscheidung und die Staatsanwaltschaft beginnt mit den Ermittlungen. Am Ende droht sogar Haft - das ist in knappen Worten das Schreckensszenario für jeden Manager. Aus der Luft gegriffen ist das nicht. Tatsächlich sehen sich Manager zunehmend Strafverfahren ausgesetzt. Wenn sich strafrechtliche Vorwürfe bestätigen, kann es für die Manager sehr teuer werden. Nicht nur wegen der Kosten der Strafverteidigung - denn es können Schadenersatzforderungen folgen - auch durch das eigene Unternehmen. Gemeinsam mit dem D&O-Spezialanbieter VOV GmbH wird die ARAG SE künftig eine ARAG Spezial-Straf-Rechtsschutzversicherung und somit deutlich mehr rechtlichen Schutz für Unternehmensleiter bereitstellen.

"Wir wissen aus Kundengesprächen und durch eine von uns durchgeführte Studie, dass Manager ihre stark steigenden Haftungsrisiken einer persönlichen Inanspruchnahme erkennen", erläutert Diederik Sutorius, Geschäftsführer der VOV GmbH. "Es verblüfft aber schon, wie wenig sich diese Risikogruppe mit dem eigenen Versicherungsschutz beschäftigt." In der Befragung durch die VOV hatten unlängst 47 Prozent aller angesprochenen Manager angegeben, einem höheren Haftungsrisiko ausgesetzt zu sein als noch vor einem Jahr - noch einmal zehn Prozent mehr als in der Vorjahreserhebung.

"Manager stehen unter einem stark wachsenden öffentlichen Druck und sehen sich sehr schnell strafrechtlichen Vorwürfen ausgesetzt", stellt Dr. Matthias Maslaton, Vorstandsmitglied der ARAG SE, fest. "Der Spezial-Straf-Rechtsschutz ist heute das absolute Muss als Ergänzung zu einer zeitgemäßen D&O-Absicherung."

Klassische D&O-Versicherungen bieten zwar Rechtsschutzelemente an. Viele enthalten auch eine Strafrechtsschutz-Komponente. Diese ersetzt jedoch keine vollständige Straf-Rechtsschutzversicherung. Der Grund: Dieser Bestandteil einer Versicherung bietet nur Versicherungsschutz im Zusammenhang mit einem zivilrechtlichen Haftpflichtanspruch. Diese Lücke wird durch den ARAG Spezial-Straf-Rechtsschutz der VOV GmbH geschlossen.

Der ARAG Spezial-Straf-Rechtsschutz der VOV GmbH bietet in der Unternehmenslösung eine Versicherungssumme von 500.000 oder eine Million Euro an. Zu den Versicherungsleistungen gehören unter anderem eine Kautionsstellung pro Fall von bis zu 500.000 Euro, ein erweiterter Steuer-Straf-Rechtsschutz sowie Schutzschirmverfahren nach Paragraf 270b der Insolvenzordnung. Darüber hinaus gehört eine Kostenübernahme für Kommunikationsberatung zum Schutz vor Reputationsschäden zu den Leistungen.

Die VOV wird den ARAG Spezial-Straf-Rechtsschutz ab dem 9. Mai 2016 anbieten.

Pressekontakt:

redaktion neunundzwanzig
Thomas Heidorn
Lindenstraße 14 50674 Köln
+49 (0) 221 924 28-215
thomas@redaktionneunundzwanzig.de
http://www.ARAG.com

Firmenportrait:

Der ARAG Konzern ist das größte Familienunternehmen in der deutschen Assekuranz. Die ARAG versteht sich als vielseitiger Qualitätsversicherer. Neben ihrem Schwerpunkt im Die ARAG ist das größte Familienunternehmen in der deutschen Assekuranz und versteht sich als vielseitiger Qualitätsversicherer. Neben ihrem Schwerpunkt im Rechtsschutzgeschäft bietet sie ihren Kunden bedarfsorientierte Produkte und Services aus einer Hand auch über die leistungsstarken Tochterunternehmen im deutschen Komposit-, Kranken- und Lebensversicherungsgeschäft sowie die internationalen Niederlassungen, Gesellschaften und Beteiligungen in 14 weiteren europäischen Ländern und den USA - viele davon auf führenden Positionen in ihrem jeweiligen Rechtsschutzmarkt. Mit 3.700 Mitarbeitern erwirtschaftet der Konzern ein Umsatz- und Beitragsvolumen von mehr als 1,6 Milliarden EUR.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.