SinnLeffers startet mit Curated Shopping

Veröffentlicht von: SinnLeffers GmbH
Veröffentlicht am: 09.05.2016 15:08
Rubrik: Gesellschaft & Kultur


(Presseportal openBroadcast) - Digitales Shopping-Erlebnis

Nürnberg/Hagen - Das Hagener Modeunternehmen SinnLeffers bietet ab sofort einen Curated Shopping-Service an. Auf der Unternehmenswebsite www.sinnleffers.de/myoutfit erhalten Kundinnen wie Kunden die Möglichkeit sich mithilfe eines Onlinefragebogens individuelle Outfits von erfahrenen Modeberatern zusammenstellen zu lassen. Mit diesem Service übersetzt SinnLeffers seine jahrzehntelange Service- und Beratungskompetenz aus dem stationären Tagesgeschäft in eine neue digitale Form.

Erweiterung der digitalen Services
Den zielgerichteten Schritt in Richtung Multichannel-Händler begründet Friedrich-Wilhelm Göbel, Geschäftsführer der SinnLeffers GmbH, mit den veränderten Anforderungen der Kunden: "Auch ein Traditionsunternehmen wie SinnLeffers muss sich immer wieder neu für die Zukunft aufstellen und sich dabei am Markt und den Bedürfnissen seiner Kunden orientieren. Nur so bleiben wir wettbewerbsfähig."
Ziel ist es mit dem erweiterten digitalen Service die gestiegenen Ansprüche der Kunden zu bedienen, die heutzutage ein 360°-Einkaufserlebnis verlangen. "Beim Angebot unseres Curated Shopping-Services greifen wir auf unser breites modisches und hochwertiges Sortiment aus über 300 Marken zurück, mit dem wir uns bereits seit mehreren Jahrzehnten erfolgreich als stationärer Händler am Markt behaupten", so Göbel weiter. Darin sieht er ein wichtiges Differenzierungsmerkmal gegenüber anderen Wettbewerbern.

Click-Prozess: Am Ende steht das individuelle Outfit
Mit nur wenigen Clicks wird der Kunde durch den Onlinefragebogen geführt. Der gesamte Click-Prozess ist sehr intuitiv gestaltet und lässt vor allem Bilder und Grafiken sprechen, so dass der Kunden in wenigen Schritten zu seinem Lieblingsoutfit kommt. Neben den Pflichtangaben zu Geschlecht und Konfektionsgröße geht es vor allem auch darum, den Anlass für das gewünschte Outfit zu definieren. Dabei wählt der Nutzer zwischen drei Varianten und kann sich anhand weiterer Style-Beispiele eine Stilrichtung aussuchen. Auf Basis weiterer freiwilliger Angaben wie Farb- und Markenpräferenzen stellt ihm der myoutfit-Experte persönlich individuelle Outfits zusammen.

myoutfit-Box: "Inhalt macht neidisch"
Innerhalb weniger Tage erhält der Kunde auf Wunsch seine persönliche myoutfit-Box mit mehreren angesagten Outfitvorschlägen kostenfrei an seine private Adresse geliefert. Alternativ bietet SinnLeffers seinen Kunden die Möglichkeit, sich vor Ort bei einem Personal Shopping Team beraten zu lassen und dort die bereits zusammengestellten Outfits direkt anzuprobieren. Bei der Zusammenstellung der Outfitvorschläge orientieren sich die Modeberater an den genannten Vorlieben. Die auf die Outfits abgestimmten Accessoires runden den Look ab und sorgen für zusätzliche Inspiration und ein Aha-Erlebnis. Die Styles, die nicht behalten werden, können in jeder Filiale zurückgegeben oder dank eines beigefügten Retourenscheins kostenlos mit der Post zurückgeschickt werden.

Erfolgreiche Umsetzung der digitalen Maßnahmen
Beim Launch des Curated Shopping-Angebots machte sich SinnLeffers die gewonnenen Erfahrungen des digitalen Services von WÖHRL zunutze. Das mittelfränkische Modeunternehmen hat bereits im Januar 2016 seine Beratungsplattform "myoutfit by WÖHRL" gelauncht und verzeichnet seither eine erfolgreiche Entwicklung der Nutzerzahlen.
Mit dem digitalen Shopping-Angebot unterstreichen beide Modeunternehmen ihren ausgeprägten Beratungs- und Servicegedanken und profitieren von ihrer jahrzehntelangen Kompetenz. Die Erkenntnisse aus dem täglichen, direkten und persönlichen Kontakt mit den Kunden auf der Fläche zählen dabei sicher zu den größten Vorteilen der Stationärhändler.
Der Start des Curated Shopping-Services bei SinnLeffers stellt einen weiteren, wichtigen Schritt auf dem Weg zum Multichannel-Anbieter dar. Im Rahmen eines mehrstufigen Maßnahmenpakets hatte der erfahrene Fashionretailer bereits Anfang 2016 seine Website gerelauncht. Dabei erhielt der Onlineauftritt nicht nur ein neues, moderneres Design, sondern wurde zugleich auch für die Nutzung auf mobilen Endgeräten optimiert. Auch der Newsletter wurde neu gestaltet und überzeugt nun mit einer deutlich emotionaleren Bildsprache und einer direkteren Kundenansprache. Zukünftig werden auch die Social Media-Aktivitäten intensiviert, um über diese Kanäle noch zielgerichteter fashionrelevanten Content zu platzieren und dabei noch stärker mit den Kunden zu interagieren.

SinnLeffers hält für seine Kunden attraktive Kennenlern-Angebote bereit. Weitere Informationen sind auf www.sinnleffers.de zu finden.

Bildquelle: SinnLeffers GmbH

Pressekontakt:

Rudolf Wöhrl AG
Anke Löffler
Lina-Ammon-Str. 10 90471 Nürnberg
0911/8121-448
presse@woehrl.de
www.woehrl.de

Firmenportrait:

Das traditionsreiche Modeunternehmen SinnLeffers feiert in diesem Jahr seinen 115-jährigen Geburtstag. Mit aktuell 22 Filialen und 1.800 Mitarbeitern gehört der Multibrand-Retailer zu den Top-Modefilialisten in Deutschland. Mit kompetenter Beratung, einem breiten und inspirierenden Sortiment nahezu aller namhaften Modemarken präsentiert sich SinnLeffers mit einem anspruchsvollen Konzept, in welchem der Kunde für sich die richtige Mode findet. Anfang des Jahres 2013 wurde SinnLeffers von Mitgliedern der Textilfamilie Wöhrl gekauft. www.sinnleffers.de

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.