Netzsieger: Monuta Trauerfall-Vorsorge erhält Prädikat sehr gut

Veröffentlicht von: Monuta Versicherungen Niederlassung Deutschland
Veröffentlicht am: 09.05.2016 15:40
Rubrik: Gesundheit & Medizin


(Presseportal openBroadcast) -

Die Zeiten, in denen die gesetzliche Krankenversicherung noch einen Anteil der Bestattungskosten übernahm, sind längst vorbei. Umso wichtiger ist die private Vorsorge für den Trauerfall, um Angehörige und Hinterbliebene finanziell und auch organisatorisch zu entlasten. Das Angebot der Versicherer in diesem Bereich ist vielfältig. Nun hat das Expertenteam der Fachredaktion "Netzsieger" die Leistungen von insgesamt acht Sterbegeldpolicen unterschiedlicher Anbieter bewertet und miteinander verglichen. Das Ergebnis: Die Monuta Versicherungen erreichten 4,85 von 5 möglichen Punkten und gehen als Testsieger aus diesem Vergleich hervor.

Düsseldorf, 09. Mai 2016 - Wer heute privat vorsorgt, sollte die finanzielle Absicherung von Bestattung und Trauerfeier nicht außer Acht lassen. Die Experten des Online-Portals "Netzsieger" haben eine Auswahl von Sterbegeldversicherungen anhand qualitativer Kriterien geprüft und miteinander verglichen, um dem Verbraucher einen Überblick über die recht unterschiedlichen Angebote am Markt zu ermöglichen.

Neben Leistungsumfang, Konditionen und Zahlungsbedingungen der Policen wurden auch die Unterstützung im konkreten Leistungsfall sowie weitere Service- und Vorsorgeleistungen rund um die Vorsorge für den Trauerfall bewertet. Die Monuta Versicherungen belegten unter insgesamt acht getesteten Versicherern den ersten Rang und erhielten bei 4,85 von 5 möglichen Punkten das Prädikat "sehr gut". Im Testbericht hebt die Redaktion insbesondere die doppelte Auszahlungssumme bei Unfalltod, die Zusammenarbeit mit der Deutschen Bestattungsfürsorge (DBF) und den kundenfreundlichen Hilfe- und Support-Bereich der Monuta hervor.

Trauerfall-Vorsorge in der "DNA" der Monuta verankert

"Wir verstehen die Trauerfall-Vorsorge als eine umfassende Vorsorge für Versicherte und ihre Angehörigen. Dazu gehört für uns die finanzielle Absicherung oder auf Wunsch auch die vollständige Organisation von Bestattung und Trauerfeier, die es jedem Menschen ermöglicht, selbstbestimmt über den Tod hinaus zu handeln", erklärt Walter Capellmann, Hauptbevollmachtigter der Monuta.

Zur ausgezeichneten Qualität von Produkt und Service trägt bei der Monuta neben der langjährigen Erfahrung auch die stetige Weiterentwicklung und Innovation beim Trauerfall-Vorsorge Spezialisten bei. "Wir schöpfen dabei aus der "DNA" unseres Mutterhauses in den Niederlanden", so Capellmann. "Die offene Kultur unserer niederländischen Nachbarn im Umgang mit den Themen Tod und Trauer fließt in die Kommunikation mit Kunden und in die Gestaltung von Produkt- und Serviceleistungen ein." Über die Zusammenarbeit mit der DBF - einem bundesweit tätigen Anbieter hochwertiger Bestattungsdienstleistungen - gewährleistet die Monuta beispielsweise, dass die individuellen Vorstellungen für den letzten Abschied auch bis ins Detail umgesetzt werden.

Starkes Leistungspaket und nutzwertige Service-Angebote

Das Leistungspaket der Monuta Trauerfall-Vorsorge umfasst den lebenslangen, bei Unfalltod sofort beginnenden Versicherungsschutz. Dieser gilt auch im Ausland und schließt die Kosten für eine Überführung zurück nach Deutschland mit ein. Zudem sind Kinder ab der 24. Schwangerschaftswoche bis zum 18. Lebensjahr mit einer Versicherungssumme von 2.500 Euro kostenfrei mitversichert. Der Versicherungsantrag kann je nach Kundenwunsch mit und ohne Gesundheitsprüfung erfolgen.

Ein wichtiges Kriterium im Vergleich der "Netzsieger" sind die zusätzlichen und kostenfreien Service-Angebote der Monuta. Die telefonische Erstberatung in Rechtsfragen zu wichtigen Themen wie den Vorsorgeverfügungen oder dem Familien- und Erbrecht bieten dem Versicherten bereits zu Lebzeiten eine nützliche Hilfestellung, um wichtige Vorsorgefragen für sich und seine Angehörigen klären zu können. Hinzu kommen juristisch geprüfte Formulare für Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht, und mit dem "Scenarium" ein Leitfaden, mit dem der Versicherte den Ablauf seiner Trauerfeier detailliert festlegen kann.

Das ausführliche Testergebnis des Online-Portals "Netzsieger" finden Sie unter diesem Link (https://www.netzsieger.de/p/monuta).

Pressekontakt:

public imaging Finanz-PR & Vertriebs GmbH
Jörg Brans
Goldbekplatz 3 22303 Hamburg
+49 (0)40-401 999 - 31
brans@publicimaging.de
www.publicimaging.de

Firmenportrait:

Monuta Versicherungen, eine Tochtergesellschaft der niederländischen Monuta Uitvaartzorg en -verzekeringen N.V, bietet ihre Trauerfall-Vorsorge seit Juli 2007 auch in Deutschland an. Da die Monuta sich als Treuhänder für ihre Kunden versteht, umfasst die Produktpalette neben der reinen Versicherung bzw. der finanziellen Absicherung eine Vielzahl zusätzlicher Services und Leistungen. Deutschlandweit wird dabei mit ausgewählten, qualitätsgeprüften Partnern vor Ort zusammengearbeitet. In den Niederlanden ist die im Jahr 1923 gegründete Monuta Uitvaartzorg en -verzekeringen N.V. der Marktführer für die Trauerfall-Vorsorge. Das Unternehmen betreut dort über 1,2 Millionen Kunden und verwaltet ein Portfolio von mehr als 5 Milliarden Euro.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.