Praxishandbuch der kieferorthopädischen Abrechnung von Spitta ab sofort erhältlich

Veröffentlicht von: Spitta Verlag GmbH & Co. KG
Veröffentlicht am: 10.05.2016 10:40
Rubrik: Gesundheit & Medizin


(Presseportal openBroadcast) -

Balingen, 10. Mai 2016 - Spitta, Deutschlands führendes Medienunternehmen für Zahnmedizin, hat mit dem "Praxishandbuch der kieferorthopädischen Abrechnung" ein Loseblattwerk entwickelt, das alle Informationen zur Abrechnung kieferorthopädischer Behandlungen vereint. Mit diesem Werk stellt der Verlag einen Leitfaden für den Praxisalltag zur Verfügung, mit dem alle kieferorthopädisch erbrachten Leistungen gebühren- und rechtskonform berechnet werden können. Dabei greift das Nachschlagewerk sämtliche kieferorthopädischen Therapiefälle im zahnmedizinischen und auch im zahntechnischen Bereich auf und erläutert dazu die komplexen Abrechnungsmöglichkeiten nach BEMA, GOZ, BEL II und beb 97. Damit bietet dieses Loseblattwerk die Abrechnungsgrundlage für das gesamte kieferorthopädische Leistungsspektrum.
Die einzelnen Leistungspositionen werden durch praxisnahe Kommentierungen umfassend erläutert und mit zahlreichen praktischen Tipps für die Abrechnung ergänzt. Querverweise, Fallbeispiele und spezielle Hinweise zu innovativen Therapiemethoden komplettieren das Werk inhaltlich und zeigen einige Möglichkeiten auf, besondere Leistungen bei Kassenpatienten privat abzurechnen. Darüber hinaus gibt dieses Nachschlagewerk einen Einblick in die kieferorthopädisch relevanten Abrechnungsbereiche der Zahntechnik. Neben den entsprechenden Abrechnungspositionen der gültigen BEL-2014 und der beb 97 finden sich Musterabrechnungsbeispiele für eine optimierte zahntechnische Abrechnung. Abgerundet wird das "Praxishandbuch der kieferorthopädischen Abrechnung" mit rechtlichen Grundlagen zur kieferorthopädischen Behandlung in der gesetzlichen und privaten Krankenversicherung.
Leseproben unter: www.spitta.de/praxishandbuch-kfo

Pressekontakt:

Spitta Verlag GmbH & Co. KG
Raphael Kaufmann
Ammonitenstraße 1 72336 Balingen
07433 952 342
raphael.kaufmann@spitta.de
http://www.spitta.de

Firmenportrait:

Der Spitta Verlag, Teil der europaweit tätigen Verlagsgruppe WEKA Business Information, ist mit rund 100 Mitarbeitern einer der größten Anbieter von Fachinformationen in den Bereichen Zahnmedizin, Zahntechnik, Medizin und Sport. Mit den Geschäftsbereichen Spitta Akademie und Spitta dent.kom hat sich das Unternehmen zudem als zuverlässiger Partner für die berufliche Weiterbildung sowie für Fortbildungsveranstaltungen im zahnmedizinischen und medizinischen Bereich erfolgreich etabliert.
Als Erfinder der Spitta-System-Karteikarte ist Spitta Deutschlands führendes Medienunternehmen für die Zahnmedizin und bietet Zahnärzten, zahnmedizinischen Fachangestellten und Zahntechnikern innovative und nutzerfreundliche Lösungen für den Praxisalltag. Dabei erstreckt sich das Portfolio von Produkten für die Praxisverwaltung und Abrechnungshilfen über Fachliteratur und Zeitschriften bis hin zu unterstützender Software und Online-Portalen. Bereits mehr als 30.000 Kunden nutzen die Produkte von Spitta erfolgreich.
Alle Produkte sind im Shop www.spitta.de/shop erhältlich.
Weitere Informationen unter www.spitta.de

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.