EM im Halbmarathon - DLV nominiert Jens Nerkamp

Veröffentlicht von: IMMOVATION Immobilien Handels AG
Veröffentlicht am: 11.05.2016 12:48
Rubrik: Handel & Wirtschaft


(Presseportal openBroadcast) -

Kassel, 11.05.2016 | Vom 6. bis 10. Juli 2016 findet die Europameisterschaft im Halbmarathon im niederländischen Amsterdam statt. Anfang Mai wurde Jens Nerkamp vom PSV Grün-Weiß Kassel durch den Deutschen Leichtathletik-Verband für die Teilnahme nominiert. Die Kasseler IMMOVATION AG gratuliert dem von ihr geförderten Athleten herzlich.

Der Deutsche Leichtathletik-Verband (DLV) hat entschieden, alle sechs möglichen Plätze sowohl im Männer- als auch im Frauenrennen zu besetzen. Jens Nerkamp hatte die DLV-Norm am 3. April in Berlin mit seiner persönlichen Bestzeit von 1:04:06 Stunden unterboten. Die nominierte Kasseler Sporthoffnung wird im Nationaltrikot für seinen Verein PSV Grün-Weiß Kassel bei der EM in Amsterdam antreten. Gelaufen wird am 10. Juli in der Amsterdamer Innenstadt.

Ein Läufer-Traum ist wahr geworden

Die Nominierung des Athleten Jens Nerkamp ist für den Laufsport in Kassel eine besonders freudige Nachricht. Kurz vor der offiziellen Nominierung durch den DLV äußerte sich Nerkamp noch sehr vorsichtig: "Das ist ein Traum für mich, der in Erfüllung gehen würde". Jetzt ist er Wirklichkeit geworden. Der gebürtige Garreler betreibt den Leistungssport seit 2012 und kann sich auch der Anerkennung seines Trainers Winfried Aufenanger sicher sein: "Jens ist ein Naturtalent. Wir sind stolz, einen solchen Läufer in unserem Verein zu haben".

Für den 26 jährigen Studenten ist es die erste Teilnahme an einem internationalen Wettkampf. Seine Erfolge auf deutschem Boden feierte er unter anderem im vergangenen Jahr bei den Deutschen Meisterschaften über 5.000 und 10.000 Meter auf der Bahn sowie über 10 Kilometer und im Halbmarathon auf der Straße, wo er jeweils unter die besten Zehn kam.

Kasseler Immobilienunternehmen fördert Lauftalente

Besonders erfreut über die EM-Nominierung von Jens Nerkamp ist auch die IMMOVATION AG aus Kassel. Der Immobilien-Projektentwickler hat eine Läuferpatenschaft für den Athleten übernommen. Vorstand Lars Bergmann ist begeistert von der Leistung dieses sympathischen jungen Läufers: "Es ist schön zu sehen, dass man mit starkem Willen und regelmäßigem Training seine Ziele erreichen kann". Neben Jens Nerkamp fördert die IMMOVATION AG mit Ybekal Daniel Berye ein weiteres Lauftalent des PSV Grün-Weiß und ist außerdem Sponsor des E.ON Kassel Marathon. Das Lauffieber hat auch Mitarbeiter der IMMOVATION angesteckt: mit den "immo runners" nimmt ein firmeneigenes Laufteam an regionalen und nationalen Läufen teil. "Es ist uns wichtig, diesen Breitensport zu unterstützen und gleichzeitig etwas für die Gesundheit zu tun", so Bergmann.

____________________

IMMOVATION AG - Wertschöpfung mit Immobilien
Der Grundstein für die IMMOVATION AG wurde vor über 25 Jahren gelegt. Seitdem wurde kontinuierlich eine Unternehmensgruppe mit dreizehn Firmen entwickelt. Ein Team aus rund 80 engagierten Mitarbeitern deckt die vollständige Wertschöpfungskette des Immobiliengeschäftes ab. Die Projektierung von Wohnimmobilien, Entwicklungsgrundstücken und urbaner Industrie-Brachen wurde im Laufe der Jahre zum Kern der Unternehmensaktivitäten entwickelt. Weitere Geschäftsbereiche sind der Objekt-Research und -Ankauf, das Management des wachsenden Immobilienbestandes aus Wohn- und Gewerbeimmobilien sowie der Verkauf ganzer Immobilienpakete oder einzelner Objekte.
Weitere Informationen: www.immovation-ag.de und www.immovation-blog.de

Bildquelle: © Aufenanger

Pressekontakt:

IMMOVATION Immobilien Handels AG
Michael Sobeck
Druseltalstraße 31 34131 Kassel
+49 (561) 81 61 94-0
presse@immovation-ag.de
http://www.immovation-ag.de

Firmenportrait:

Das Geschäftsmodell der IMMOVATION-Unternehmensgruppe basiert auf einem breit gefächerten Leistungsangebot rund um die Immobilie. Im Zentrum der Aktivitäten steht die Projektierung von Wohn- und Gewerbeimmobilien in Deutschland. Die zweite Säule der Unternehmenstätigkeit ist die Konzeption und der Vertrieb von Kapitalanlagen.

Seit der Unternehmensgründung im Jahr 1996 ist eine Unternehmensgruppe mit zwölf Firmen entstanden, welche die gesamte Wertschöpfungskette des Immobiliengeschäftes abdecken. Die einzelnen Firmen der Unternehmensgruppe erwirtschaften stabile Einnahmen aus Mieterträgen, Gewerbeeinheiten, Facility-Management, Maklerprovisionen, Generalübernehmungen, Consulting und Immobilien-Services.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.