Bringen Sie die Fußballeuropameisterschaft in Ihr Wohnzimmer

Veröffentlicht von: MMD Multimedia Displays
Veröffentlicht am: 11.05.2016 17:16
Rubrik: IT, Computer & Internet


(Presseportal openBroadcast) - - Drei Vorschläge für den idealen Monitor

MMD präsentiert drei Monitorvorschläge für ein unvergessliches Turniererlebnis

Amsterdam, 11. Mai 2016 - Nur noch ein Monat bis zum offiziellen Anpfiff der Europameisterschaft im Stade de France in Paris. Fußballfans in ganz Europa bereiten sich bereits auf das Ballsportereignis des Jahres vor. Nur wenige von ihnen haben das Glück, live im Stadion mitfiebern zu können. Die Mehrheit der Zuschauer wird die Spiele von zuhause verfolgen. Höchste Zeit, die letzten Vorbereitungen für das Fußballfest zu treffen: Spielpläne müssen studiert und private Viewing-Events mit Familie und Freunden vorbereitet werden. Um das Zuschauererlebnis zu maximieren, lohnt es sich, auch ein technisches Upgrade in Betracht zu ziehen. MMD, führendes Technologieunternehmen und Lizenzpartner für Philips Monitore, hat dafür mehrere Highlights im Gepäck: Hier kommen drei Vorschläge für Monitore, mit denen Fußballfans in den kommenden Wochen eine noch brillantere Bildqualität genießen können.

Für Fans mit kleinem Budget
Ein neuer Bildschirm muss keine teure Entscheidung sein. Fußballliebhaber, die das Turnier trotz wenig Platz zum sozialen Event machen wollen, sind mit dem Display Philips 276E7QDSW gut beraten. Das 16:9-Widescreen-Format mit Full-HD-Auflösung (1920 x 1080 Pixel) ist für solche Zwecke ideal. Die Bildqualität erlaubt es Nutzern, selbst kleinste Details klar zu erkennen, auch in schnellen Spielszenen. Auf dem kompakten Monitor mit 68,6 cm (27") Bilddiagonale können die Zuschauer dank seines fortschrittlichen PLS-Panels aus nahezu allen Blickwinkeln klare und lebendige Bilder genießen. Die integierte Flicker-Free-Technologie eliminiert unsichtbares Bildschirmflackern und schont die Augen selbst beim stundenlangen Fußballschauen. Nutzer können sich auf detailgenaue, helligkeits- und kontrastreiche Übertragungen sowie realistische Farben freuen.

Für anspruchsvolle Technologiefans, die mehr ausgeben möchten
Ein Ticket fürs Stadion ersetzt er zwar nicht, der BDM3490UC bringt Fußballfans mit seinem gekrümmten UltraWide-Screen aber ganz nah an die Stars. Das Curved-Display umhüllt beinahe das gesamte Blickfeld des Zuschauers und ermöglicht so ein immersives, noch fokussierteres Viewing-Erlebnis. Die imposante Quad-HD-Auflösung (3440 x 1440 Pixel) sorgt für ultrahochauflösende Bilder, eine Milliarde Farben ermöglichen besonders weiche Farbabstufungen, die Flicker-Free-Technologie schont die Augen und ein eingebautes Audiosystem, die DTS? Sound Enrichment Suite, bringt die Stadionatmosphäre durch integrierte Lautsprecher direkt ins eigene Zuhause.

Für (angeblich existierende) Fußball-Muffel
Nicht jeder ist begeistert von der Aussicht, sich einen Monat lang vom Fußball den Alltag diktieren zu lassen. Nutzer, die selber eigentlich keine Lust auf die EM haben, aber Fans im eigenen Umfeld den Spaß nicht nehmen wollen, sollten einen Blick auf das 68,6 cm (27") große Display Philips 275C5QHGSW werfen. Die integrierte Ambiglow-Plus-Technologie projiziert stimmungsvolle Lichteffekte um den Monitorfuß herum. Selbst wenn der Bildschirm im Offlinemodus ist, kreiert sie so einen atmosphärischen Lichterkranz und schafft damit ein einzigartiges Raumambiente. Ist der Monitor eingeschaltet, kann sich die Technologie sogar farblich an die aktuellen Bildschirminhalte anpassen und ein noch intensiveres Farberlebnis zaubern. Auch die Bildqualität ist überzeugend: Das AH-IPS-Widescreen-Panel überzeugt mit lebendigen Farben und Kontrasten. Mit diesem Modell haben auch Fußball-Muffel etwas vom Turnier.

Gemäß dem neuen Turniermodus der Europameisterschaft gibt es in diesem Jahr 51 Spiele, mehr als jemals zuvor. Ein Grund mehr, sich bereits zum Auftaktmatch am 10. Juni den richtigen Monitor anzuschaffen - und das Fußballerlebnis des Jahres unvergesslich zu machen.

Pressekontakt:

united communications GmbH
Peter Link
Rotherstr. 19 10245 Berlin
+49 30 78 90 76 - 0
Philips.Displays@united.de
http://www.united.de

Firmenportrait:

Über MMD
MMD wurde 2009 durch einen Lizenzvertrag mit Philips als hundertprozentige Tochter von TPV gegründet. MMD vermarktet und vertreibt ausschließlich Displays der Marke Philips. Durch die Kombination des Markenversprechens von Philips mit der Kompetenz von TPV in der Displayfertigung nutzt MMD einen schnellen und zielgerichteten Ansatz, um innovative Produkte auf den Markt zu bringen. MMD bedient die Märkte in Westeuropa von seinem europäischen Hauptquartier in Amsterdam und verfügt über eine Dependance in Prag für den osteuropäischen Markt und die GUS. Dank seines Netzwerks lokaler Vertriebspartner arbeitet MMD mit allen bedeutenden europäischen IT-Distributoren und Fachhändlern zusammen. Die Design- und Entwicklungsabteilung des Unternehmens befindet sich in Taiwan. www.mmd-p.com

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.