Startup-Programm von Cyber London geht in die dritte Runde

Veröffentlicht von: Code Red Security PR
Veröffentlicht am: 12.05.2016 14:24
Rubrik: Wissenschaft & Forschung


(Presseportal openBroadcast) -

München / London, 12. Mai 2016 - Cyber London, Europas erster Startup-Inkubator für Cybersicherheit, startet mit sieben jungen Unternehmen sein drittes Startup-Programm. Zu den erfolgreichen Kandidaten, die aus einer Reihe herausragender, internationaler Bewerber ausgewählt wurden, gehören:

- CheckRecipient, London: Eine BigData Analyse-Plattform, die verhindert, dass vertrauliche geschäftliche Informationen an falsche Empfänger gelangen. Die Plattform nutzt Text- und Empfängerinhalt und historische E-Mail-Daten, um potentielle Sicherheitslücken in Echtzeit zu identifizieren, noch bevor eine E-Mail versendet wird.

- Codebashing, London: Eine interaktive Training-Plattform , die Entwicklern das nötige Know-How bereitstellt, um Software und Applikationen zu schreiben, die möglichst widerstandfähig gegen Hackerangriffe sind.

- CyberSparta, London: Die 'ATHENA Cyber-Plattform' nutzt maschinelles Lernen, um Unternehmen eine Echtzeit- Bedrohungserkennung zur Verfügung zu stellen und Netzwerk- und Risiko-Visualisierung zu komplementieren.

- DynaRisk, London: Eine Cloud-basierte SaaS-Lösung, die eine Kombination aus Fragebogen- und externen Daten nutzt, um das Risiko einzuschätzen, das von einer Person ausgeht, die einen einzigartigen Algorithmus nutzt.

- GalaxKey, London: GalaxKey ist eine Encryption-Plattform der nächsten Generation, die eine Architektur für sichere Email-, Dokumenten- und Cloud-Verschlüsselung bereitstellt.

- TripleCheck, Deutschland: Ein Programm, das nicht-originäre Inhalte einer Software aufdeckt. TripleCheck umfasst dabei ein breites Spektrum an Anwendungen, wie IP-Sicherstellung, M&A, Unternehmensbewertungen und Situationen, die die Verifizierung der Originalität einer Software erforderen.

- ZZZ Technology, London: Ein SaaS-Produkt, das entwickelt wurde, um das Bewusstsein für Cybersicherheit in Unternehmen zu erhöhen. ZZZ Technology versorgt Angestellte mit speziellen Tools, die es ihnen ermöglichen, gegenseitig Hackerangriffe durchzuführen - und das auf intuitive, brauchbare und spielerische Weise.

"Wir freuen uns, auch in der dritten Runde des CyberLondon-Programms so beeindruckende wie vielfältige Unternehmen begrüßen zu können, und sehen der Zusammenarbeit mit den neuen Teams mit Spannung entgegen", so Kirsten Connell, Managing Director von Cyber London. "Das erste Jahr war sagenhaft. Kaum zu glauben, dass mittlerweile schon das dritte von vier für 2016 geplanten Inkubator-Programmen startet. Das CyLon-Netzwerk, das aus Mentoren, potentiellen Kunden, Cybersicherheitsexperten und Investoren besteht, wächst kontinuierlich, da Cyber-Security ein hochaktuelles Thema ist, das Politik, Wirtschaft und Verbraucher gleichermaßen beschäftigt."

Alle bisherigen Cyber London-Alumni konnten seit Abschluss ihres Programmes außergewöhnliche Fortschritte erzielen. So haben 70 Prozent der Startups aus dem ersten Cyber London-Programm gemeinsam Investitionen in Höhe von drei Millionen Pfund gesichert und zudem ihren Kundenstamm erheblich ausgebaut, u.a. mit zwei führenden Banken sowie dem britischen Verteidigungsministerium.

Pressekontakt:

Code Red Security PR
Helmut Weissenbach
Nymphenburger Straße 86 80636 München
+49 (0) 89 55 06 77 70
helmut@weissenbach-pr.de
http://www.coderedsecuritypr.com/

Firmenportrait:

Über Code Red:
Code Red ist ein Netzwerk internationaler PR- und Kommunikationsspezialisten, die sich auf die IT-Sicherheitsbranche konzentriert haben. Zum Code Red-Netzwerk gehören Agenturen aus Großbritannien, Frankreich, der DACH-Region, den Niederlanden, Skandinavien, Spanien, Italien, dem Nahen Osten, Afrika und den USA, die sich allesamt durch ihre umfangreichen und fundierten Branchenkenntnisse sowie vielfältige Kontakte in der Medienlandschaft auszeichnen. Zielstrebig und mit dem richtigen Instinkt für News und Trends in Sachen IT-Security sorgen die Code Red-Experten für eine erfolgreiche globale Marketingkommunikation. Weitere Informationen unter http://www.coderedsecuritypr.com/.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.