FALK & Co eröffnet Büro in Heppenheim

Veröffentlicht von: FALK & Co
Veröffentlicht am: 12.05.2016 17:08
Rubrik: Finanzen & Versicherungen


(Presseportal openBroadcast) - Mittelstandsexperte von PwC wechselt zu FALK & Co

Heidelberg/Heppenheim, 12. Mai 2016 - FALK & Co expandiert auch im 80. Jubiläumsjahr weiter. Die Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungs-gesellschaft wird zum 1. Juli 2016 eine Niederlassung in Heppenheim an der Bergstraße eröffnen. Dazu wechseln Dr. Alexander Wünsche und sein Team von der Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft PricewaterhouseCoopers AG (PwC) zu FALK & Co.

Nach den Standorten in Heidelberg, Mannheim, Speyer und Tauberbischofsheim ist Heppenheim für FALK & Co bereits der fünfte Standort in der Metropolregion Rhein-Neckar. Damit ist es die größte Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungs-gesellschaft in der Metropolregion außerhalb der so genannten Big-4-Gesellschaften. "Mit dem Standort Heppenheim bauen wir unsere regionale Marktposition weiter aus und können künftig auch Mandate von der hessischen Bergstraße bis Darmstadt kompetent vor Ort betreuen", erläutert Dr. Alexander Düll, geschäftsführender Gesellschafter bei FALK & Co.

Mit dem Übergang wechselt Dr. Alexander Wünsche, bisher Partner im Bereich Familienunternehmen und Mittelstand bei PwC in Mannheim und Heppenheim, zu FALK & Co. "Ich freue mich sehr auf die neue Aufgabe in der Metropolregion Rhein-Neckar", so Dr. Alexander Wünsche, der nach einer mittelständischen Kanzlei mit einer starken Marktposition, professionellen Strukturen und einem mittelständisch geprägten Kundenstamm gesucht hatte. "Mit FALK & Co haben wir eine passende Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsgesellschaft gefunden, um unsere Mandanten und neue Kunden im Bereich Familienunternehmen und Mittelstand weiterhin professionell, individuell und effizient betreuen zu können", erläutert Dr. Alexander Wünsche.

Bei dem Übergang legt FALK & Co großen Wert auf Kontinuität. Dr. Alexander Wünsche wird gemeinsam mit den Partnern von FALK & Co steuerliche Beratung für den Mittelstand in der Metropolregion Rhein-Neckar durchführen. Gleichzeitig wird Dr. Alexander Wünsche die Geschäfte der neuen Niederlassung künftig gemeinsam mit Dr. Alexander Düll leiten. Dabei werden alle 17 Mitarbeiter übernommen. Somit können die Mandanten von den gleichen Ansprechpartnern wie bisher aus einer Hand kompetent und persönlich beraten und vertreten werden. Auch das Büro in der Goethestraße 1 in Heppenheim bleibt erhalten. Allein das Geschäft wird ab 1. Juli 2016 unter dem neuen Namen Falk & Co Bergstraße GmbH firmieren.

"Als mittelständische Wirtschaftsprüfer und Steuerberater verstehen wir, was mittel-ständische Beratung und Betreuung bedeutet. Der größte Teil unserer Kunden kommt aus dem deutschen Mittelstand. Wir freuen uns sehr, nun auch in Südhessen diese Klientel ganzheitlich aus einer Hand beraten zu können", erläutert Dr. Alexander Düll, geschäftsführender Gesellschafter bei FALK & Co.

Pressekontakt:

Donner & Doria Public Relations GmbH
Peter Verclas
Gaisbergstraße 16 69115 Heidelberg
06221-58787-35
peter.verclas@donner-doria.de
www.donner-doria.de

Firmenportrait:

FALK & Co ist ein führendes, unabhängiges und mittelständisches Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsunternehmen in Deutschland. Seit 80 Jahren prüfen, beraten und gestalten die Mitarbeiter mit hoher Qualität zu mittelstandstauglichen Konditionen. Das Leistungsangebot umfasst Wirtschaftsprüfung, Steuerberatung, Unternehmensberatung, Transaktionsberatung, Restrukturierungsberatung, IT-Beratung, Stiftungen & Non-Profit, Vermögensbetreuung, Outsourcing und International Services. Zu den Kunden zählen Unternehmen aller Branchen, aller Größen, regional, national und international. FALK & Co ist an den Standorten Heidelberg, Mannheim, Frankfurt am Main, Berlin, München, Osnabrück, Heppenheim, Speyer, Karlsruhe und Tauberbischofsheim vertreten. FALK & Co ist Mitglied von PRAXITY, einer internationalen Allianz von mittelständischen Wirtschaftsprüfungskanzleien, als Grundlage für qualifizierte grenzüberschreitende Beratungstätigkeit. Im Geschäftsjahr 2015 erwirtschaftete das Unternehmen mit 350 Mitarbeitern ca. 32 Millionen Euro Umsatz. Damit gehört FALK & Co zu den Top-20 der Branche.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.