Parodontal Behandlung beim Zahnarzt in Baden-Baden Oos

Veröffentlicht von: Zahnarztpraxis Dr. med. dent. Hutsch
Veröffentlicht am: 17.05.2016 00:32
Rubrik: Freizeit & Hobby


(Presseportal openBroadcast) - Zahnarzt Dr. Hutsch über wirksame Parodontal-Therapie in seiner Praxis in Baden-Baden Oos

BADEN-BADEN (Oos). Die beste Parodontal Behandlung ist die Vorsorge, weiß Dr. med. dent. Olaf Hutsch, der in Baden-Baden Oos eine langjährig etablierte Zahnarztpraxis (http://www.dr-hutsch.de/parodontal-behandlung-bei-zahnarzt-in-baden-baden-oos/) führt. Der Zahnarzt hat einen großen Erfahrungsschatz in der Behandlung von Parodontitis und rät seinen Patienten zur regelmäßigen und gründlichen Zahnpflege inklusive der Zahnzwischenräume. Doch was genau ist Parodontitis und was versteht man unter einer Parodontal Behandlung? Parodontitis ist nach Definition der Zahnmedizin eine entzündliche Erkrankung, die mit einer irreversiblen Zerstörung des Bindegewebes und des Knochens, also des Zahnhalteapparates einhergeht. Bleibt eine wirkungsvolle Parodontal Therapie aus, kann dies zu Zahnverlust führen.

Wie entsteht Parodontitis? Zahnarzt (http://www.dr-hutsch.de/blog/) Dr. Hutsch (Baden-Baden Oos) informiert

Bakterien sind der Hauptauslöser von Parodontitis, erklärt Zahnarzt Dr. Hutsch. Diese Bakterien setzen am Zahn und am Zahnfleisch Stoffwechsel- und Zerfallsprodukte frei, auf die der Körper mit Abwehrmechanismen reagiert. Die Entzündung am Zahnfleisch soll zunächst dafür sorgen, dass die Plaque-Bakterien zerstört werden. Ein unerwünschter Nebeneffekt dieser Immunantwort des Körpers ist allerdings die Zersetzung von Kollagen, das letztlich zum Verlust von Bindegewebe führt und den Knochen angreift. Symptome wie Zahnfleischbluten beim Putzen, gerötetes, geschwollenes und empfindliches Zahnfleisch, sich zurückziehendes Zahnfleisch, Mundgeruch sowie Sekret- oder Eiteraustritt aus Zahnfleischtaschen, wackelnde Zähne sowie Veränderungen beim Zusammenbeißen oder im Sitz von Teilprothesen.

Professionelle Zahnreinigung kann Parodontitis Fortschritt hemmen, sagt Dr. Hutsch

"Die konsequente und richtige Zahnpflege ist für Patienten wichtig, die an Parodontose erkrankt sind", sagt Dr. med. dent. Olaf Hutsch. Wie die akute Parodontose Behandlung (http://www.dr-hutsch.de) so zielt auch die richtige Zahnpflege auf die Reduktion von Bakterien, die die entzündlichen Prozesse an den Zähnen verursachen. Zahnarzt Dr. Hutsch empfiehlt Menschen mit Parodontitis zweimal jährlich eine professionelle Zahnreinigung. Dabei werden Beläge mit speziellen Instrumenten entfernt, die Zähne werden poliert und fluoridiert. Gleichzeitig verschwinden so Beläge durch Tee, Kaffee oder Nikotin. "Wir unterstützen unsere Patienten bei der gründlichen Pflege ihrer Zähne, weil sie so wesentlich zur Gesundheit ihrer Zähne und des Zahnfleischs beitragen können."

Bildquelle: © Igor Mojzes - Fotolia.com

Pressekontakt:

Zahnarztpraxis Dr. med. dent. Hutsch
Dr. med. dent. Olaf Hutsch
Ooser Bahnhofstrasse 22 76532 Baden-Baden
0722161105
mail@webseite.de
http://www.dr-hutsch.de

Firmenportrait:

Seit 1977 eine feste Einrichtung in Baden-Baden Oos. Der Zahnarzt Dr. med. dent. Olaf Hutsch bietet ein breites Leistungsspektrum von Zahnerhaltung über Kariesprophylaxe hin zu Implantologie. Die Patienten profitieren von den modernen Behandlungsmethoden.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.