Mobile Bibelausstellung "abgestaubt." zu Gast in Neuss

Veröffentlicht von: Christengemeinde Neuss e.V.
Veröffentlicht am: 17.05.2016 10:40
Rubrik: Freizeit & Hobby


(Presseportal openBroadcast) - Pressemitteilung der Christengemeinde Neuss

Mobile Bibelausstellung "abgestaubt." zu Gast in Neuss

Neuss, 17.05.2016. Von Mittwoch, 25. Mai, bis Sonntag, 29. Mai, macht die mobile Bibelausstellung "abgestaubt." Station im Zeughaus in der Neusser Innenstadt.

Die Bibel ist das erfolgreichste Werk der Weltliteratur. Sie ist das meistgedruckte, am häufigsten übersetzte und am weitesten verbreitete Buch.

- Doch wie ist es überhaupt entstanden?
- Wer hat bestimmt, welche Bücher dazugehören?
- Und warum löst die Bibel so viele Diskussionen aus?

Diese und viele andere Fragen beantwortet die Wanderausstellung "abgestaubt."


Was ist "abgestaubt."?

Damit wir heute über die spannenden Fakten zur Geschichte der Bibel staunen können, mussten zahlreiche Archäologen so manche Tonscherbe und viele Papyrusfetzen ausgraben und sorgfältig "abstauben". Originaltreue Nachbildungen dieser wertvollen Entdeckungen werden bei "abgestaubt." ausgestellt.

Die eindrucksvolle Ausstellung behandelt zahlreiche Themen:

- Entstehung und Überlieferung der Bibel
- die ersten Buch- und Bibeldrucke
- Einflüsse der Bibel auf Literatur, Kunst, Film etc.
- Rekorde und Verbreitung der Bibel
- ... und, und, und

Sechs umfangreiche Stationen mit vielen Bildern, alten Ausstellungsstücken, Dingen zum Anfassen, selbst Herstellen und Entdecken, laden ein, der Bibel auf die Spur zu kommen. Die gesamte Ausstellung wird multimedial unterstützt und durch wertvolle Exponate ergänzt, zum Beispiel die ersten gedruckten Bibeln, sowie einige verzierte Bibeln des Mittelalters.

(Mehr Informationen zur Ausstellung gibt es auf www.abgestaubt.de .)

Konzipiert wurde die Bibelausstellung "abgestaubt." von der Bibelschule Brake, einer praxisorientierten theologischen Ausbildungsstätte. Der Veranstalter in Neuss ist die Christengemeinde Neuss, Mainstr. 85. ( www.christengemeinde-neuss.de ) Die Exponate werden vom Wissenschaftspublizisten Alexander Schick zur Verfügung gestellt.


- Offizielle Eröffnung mit Sven Schümann, Erster Stellvertretender Bürgermeister der Stadt Neuss, am Dienstag, 24. Mai, 19 Uhr.

- Die Ausstellung ist von Mittwoch, 25. Mai, bis Sonntag, 29. Mai, im Zeughaus in der Neusser Innenstadt zu sehen und täglich ab 9 Uhr geöffnet. Eintritt frei.

- Vortragsabende im Zeughaus am Freitag, 27. Mai, und am Samstag, 28. Mai; Beginn jeweils 20 Uhr, Referent: Michael Kotsch


Weitere Informationen mit Bildern zu der Bibelausstellung und dem Veranstalter finden Sie im Internet unter www.christengemeinde-neuss.de .


Pressekontakt:

Ansprechpartner: Valentin Maron
Adresse: Mainstraße 85, 41469 Neuss
Telefonnummer: 01738457978
Emailadresse: valentin.maron@gmx.de (alternativ: christengemeinde.neuss@gmail.de)

Pressekontakt:

Christengemeinde Neuss e.V.
Valentin Maron
Mainstr. 65 41469 Neuss
01738457978
valentin.maron@gmx.de
http://www.christengemeinde-neuss.de

Firmenportrait:

Christengemeinde

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.