Mitsubishi Heavy S-Serie (SRK/SRC20 bis SRK/SRC 71)

Veröffentlicht von: MT Elektro- und Kältetechnik GmbH
Veröffentlicht am: 17.05.2016 12:08
Rubrik: Handel & Wirtschaft


(Presseportal openBroadcast) - Wer auf der Suche nach einer kombinierten Klimaanlage ist, der ist mit dem Modell Reihe S (SRK/SRC) von
Mitsubishi Heavy bestens beraten.

Mit diesem zweiteiligen System sind Ihre Räume im Sommer angenehm kühl und im Winter kuschelig warm.
Die SRC-Serie gibt es in allen Leistungen von 2,0 bis 7, 1 KW Kühlleistung sowie 2,7 bis 10,0 KW Heizleistung


Was ist der Mitsubishi Heavy SRK/SRC ?

Bei diesen Geräten handelt es sich um eine Klimaanlage im eigentlichen Sinne. Dabei ist es allerdings keine herkömmliche Anlage, welche nur in der Lage ist, die Räume bei warmen Temperaturen zu kühlen. Es handelt sich um ein kombiniertes Gerät, welches mit einem kompakten Monosplit-Klimasystem arbeitet. Somit nutzt die Klimaanlage die neuste Technik, was sich auch bemerkbar macht. Das Produkt wurde mit hoch moderner und leistungsstarker DC-Inverter-Technologie ausgestattet und kann sowohl die Räumlichkeiten kühlen, als sie auch beheizen. Selbst Außentemperaturen von bis zu -15 Grad, sind beim Beheizen eines Raumes keine Hürde. Das Luft- und Luftwärmepumpengerät greift auf die sogenannte Inverter-Technologie zurück. Diese wird besonders gern bei Split-Klima-Geräten verwendet, da sie sich optimal sowohl für das Heizen, als auch für die Kühlung, eignen. Das geringe Gewicht des Produktes kommt der Aufstellung im Außenbereich zusätzlich zu Gute.

Das Gerät:

Der Mitsubishi Heavy SRC 20 (http://www.breeze24.com/set-wandgerat-srk-20-zm-s-aussengerat-src-20-zm-s) ist ein sogenanntes Inverter-Monosplit-Außengerät. Das Gehäuse ist selbsttragend. Das bedeutet, dass keine zusätzliche Halterung benötigt wird. dies rührt daher, dass der verzinkte Grundrahmen sowohl stabil, als auch leicht ist. Das Gerät passt sich an die geforderte Leistung an und kann somit aus den Vollen schöpfen. Dies liegt an dem leistungsgeregelten Verdichter, welche verbaut wurde. Zudem arbeitet der Kompressor sehr leise und effizient. Da auch beim Mitsubishi Heavy Sicherheit an erste Stelle steht, ist dieser vor Überhitzung und Übertaktung geschützt und zeichnet sich durch seine Langlebigkeit aus.
Die Leistungseinstellung erfolgt dank Inverter-Steuerung stufenlos und kann einfach an die Bedürfnisse angepasst werden. Dies bietet auch den Vorteil, dass der Energieverbrauch und damit die Betriebskosten niedrig gehalten werden. Der Ventilator des DC-Motors wird ebenfalls geregelt und an den Bedarf angepasst. Dadurch arbeitet er extrem geräuscharm und verliert dennoch nicht an Leistung. Selbst bei dauerhaften Betrieb im Winter können Minusgrade von 15 Grad Celsius ausgeglichen werden. Durch eine vollautomatische Mikroprozessor-Regelung wurden die Außengeräte genau auf die Innengeräte abgestimmt und können optimal agieren.

Die Vorteile:

Dieses Produkt zeichnet sich besonders durch seine Robustheit und die Langlebigkeit aus. Die liegt zum einem an dem Faktor, dass das Gerät mit einem Inverter gesteuert wird, aber daran, dass es sich automatisch vor Überhitzung schützt. Einen weiteren Vorteil bietet die automatische Abtaufunktion. Wenn sich eine Eisschicht auf dem Gerät bildet, wird diese von allein abgetaut. Außerdem arbeitet das System extrem leise und kann mit dem zusätzlichen Silent-Mode nochmals auftrumpfen. Der Mitsubishi Heavy SRC 20 können Sie einfach und bequem bei http://www.breeze24.com/ bestellen.

Pressekontakt:

MT Elektro- und Kältetechnik GmbH
Tran My
Leinfelder Strasse 60 70771 Leinfelden-Echterdingen
0711 99 5982-502
T.Truong@mtelektro-kaeltetechnik.de
http://breeze24.com

Firmenportrait:

Wir sind ein von der Kältebauer-Innung autorisierter Kälte -und Klimafachbetrieb mit Sitz in Leinfelden-Echterdingen. 1999 gegründet haben wir inzwischen über 20 Mitarbeiter.

Unser Tätigkeitsfeld umfasst die Planung, Montage, Wartung und den Verkauf von klimatechnischen Einrichtungen für Industrie und Handwerk. Wir realisieren Anlagen zur Kühlung von Räumen (Lagerräume, Büroräume), zur Temperaturregelung wärmeempfindlicher Systemen (EDV- Kühlung), sowie Anlagen zum Erhalt verderblicher oder lebenswichtiger Produkte aus Industrie, Handel und Medizin.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.