Automotive-Software "Telemotive Download Terminal" nun noch komfortabler

Veröffentlicht von: Telemotive AG
Veröffentlicht am: 17.05.2016 12:48
Rubrik: Logistik & Verkehr


(Presseportal openBroadcast) - Direkt in den zentralen Datenlogger-Client integriert

- Telemotive Download Terminal nun Teil des Telemotive System Client
- Mobile Datenerfassung ohne zusätzliche Hardware
- Ideal für globale Testflotten oder Testhäuser

Die Telemotive AG, einer der namhaftesten Automobilzulieferer für Engineering-Leistungen und technologische Produkte, macht das bewährte Telemotive Download Terminal nun noch komfortabler. Die Software zur mobilen Datenerfassung ist nun direkt in Telemotive System Client, den zentralen Windows-Client für alle Telemotive-Produkte integriert. Das macht den bisher nötigen Linux-Rechner überflüssig und spart so Kosten und Aufwand.

Unverändert bleibt der Nutzen von Telemotive Download Terminal: Die Software liest automatisch die Testdaten der angeschlossenen blue PiraT-Datenlogger aus, strukturiert sie nach individuell konfigurierbaren Vorgaben und verschickt sie dann innerhalb des Firmennetzwerks dorthin, wo sie gebraucht werden. Somit ist Telemotive Download Terminal eine ideale Ergänzung aller Telemotive-Datenlogger, insbesondere für weltweit eingesetzte Testflotten oder Testhäuser mit entsprechend hohem Datenaufkommen.

Als zentrale Benutzeroberfläche aller Telemotive-Produkte ist Telemotive System Client der Dreh- und Angelpunkt für Funktionen wie Software-Updates und Konfiguration der angeschlossenen Datenlogger oder das Herunterladen und Konvertieren von Testdaten. Zudem ist der ständig erweiterte und verbesserte Telemotive System Client die Basis für weitere maßgeschneiderte Software-Lösungen wie Telemotive System Link - und nun auch Telemotive Download Terminal.

Pressekontakt:

Telemotive AG
Abteilung Presse
Frankfurter Ring 115a 80807 München
+49 89 357186 0
press@telemotive.de
http://www.telemotive.de

Firmenportrait:

Telemotive ist einer der namhaftesten Automobilzulieferer - sowohl für technologische Produkte als auch für Engineering-Leistungen. Die Stärke beider Bereiche und deren intensive Vernetzung sind einzigartig. Die Kernkompetenzen im Engineering sind Bussysteme, Infotainment, Konnektivität, Fahrerassistenz, Fahrzeugdiagnose, Elektromobilität und EMV. Das Leistungsspektrum beinhaltet Systemintegration, Projektmanagement und Technologieberatung, außerdem Hard- und Softwareentwicklung sowie Tests und Dokumentation im eigenen Test-/Systemhaus oder der Teststrecke Car2Road. Die Produktpalette besteht im Bereich Hardware aus Datenloggern, Elektronik für Laboraufbauten und Testtools für das Gesamtfahrzeug. Im Bereich Software bietet Telemotive speziell konfigurierbare Anwendungen für Tests und Dokumentationen an. Das Unternehmen wurde im Jahre 2000 in Wiesensteig (Baden-Württemberg) gegründet und betreibt neben dem Hauptsitz in Mühlhausen (Baden-Württemberg) Standorte in München, Ingolstadt, Wolfsburg und Böblingen. Mittlerweile beschäftigt Telemotive über 500 Mitarbeiter. Zum Kundenportfolio zählen bekannte Automobilkonzerne wie Audi, BMW, Daimler, Porsche und Volkswagen, sowie Zulieferer.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.