BST ProControl auf der drupa 2016: Service im Mittelpunkt

Veröffentlicht von: BST ProControl GmbH
Veröffentlicht am: 17.05.2016 16:16
Rubrik: Finanzen & Versicherungen


(Presseportal openBroadcast) -

Gerade bei der Papierherstellung können Störungen der Produktion hohe Kosten und Wettbewerbsnachteile nach sich ziehen. Auf der drupa 2016 legt BST ProControl den Fokus deshalb auf das umfassende Service-Portfolio des Unternehmens - und demonstriert, wie flexibel und lösungsorientiert es seine Kunden in Sachen durchgängiger Anlagenverfügbarkeit unterstützt.

Vom 31. Mai bis 10. Juni öffnet die drupa ihre Pforten. Als Spezialist für die Messung und Qualitätssicherung flachbahniger Materialien wird sich auch BST ProControl auf der bedeutendsten Leistungsschau der Druck- und Druckmedienindustrie präsentieren.

Diesjähriger Messeschwerpunkt des Wendener Unternehmens: Service. Denn, so Markus Babel, Service-Leiter bei BST ProControl: "Die Anlagen aller Kunden aus der Papierindustrie müssen möglichst unterbrechungsfrei rund um die Uhr produzieren. Mit unseren schnellen, individuellen und kundenfreundlichen Service-Lösungen können wir dazu einen entscheidenden Beitrag leisten."

BST ProControl arbeitet deshalb kontinuierlich an der Optimierung seines umfangreichen Service-Programms. Dieses umfasst die Einweisung durch erfahrene Fachleute, maßgeschneiderte Wartungslösungen, eine 24/7/365 Service-Hotline (inkl. technischem Support), die rasche Vor-Ort-Hilfe durch fünf Service-Experten, die schnelle Versorgung mit Ersatzteilen und die Schulung der Mitarbeiter durch versierte Trainer.

Qualitäts- und Effizienzsteigerungen auch bei älteren Anlagen

Einen zusätzlichen Mehrwert bietet BST ProControl durch ihre Beratungskompetenz. Markus Babel dazu: "Gerade in der Papierindustrie wird mit langen Investitionszeiträumen gerechnet. Durch Prozessanalysen, Produkt-Upgrades und Prozessoptimierungen helfen wir, auch bei älteren Anlagen die Produktionsqualität sehr kosteneffizient zu steigern."

Die Service-Leistungen von BST ProControl sind weltweit verfügbar. Besonderen Bedarf sieht das Unternehmen dabei im Raum D/A/CH sowie Benelux. Denn gerade hier sind die Service-Netze vieler Anbieter nicht oder nicht ausreichend vorhanden. Die Kunden von BST ProControl dagegen können auch im deutschsprachigen und Benelux Raum mit kurzen Reaktionszeiten und einer sehr schnelle Einsatzbereitschaft rechnen.

BST ProControl und BST eltromat auf der drupa 2016
31. Mai bis 10. Juni
Halle 10, Stand D41

Pressekontakt:

Jansen Communications
Catrin Jansen-Steffe
Birlenbacher Str. 18 57078 Siegen
0271/703021-0
info@jansen-communications.de
http://jansen-communications.de

Firmenportrait:

Die BST ProControl GmbH hat sich auf die Qualitätssicherung und Messung flachbahniger Materialien spezialisiert. Die Kernkompetenz des Unternehmens liegt in der Planung, Produktion und Implementierung von Komponenten zum Messen, Steuern und Regeln (MSR). Anwendungsgerecht abgestimmte Sensoren sowie richtungsweisende Automatisierungs- und Visualisierungssysteme sorgen dafür, dass Flächengewicht, Aschegehalt, Strichgewicht, Schichtdicke, Dicke, Dichte und Feuchte von Materialien wie z.B. Kunststoff- und Metallfolien, Papier, Textilien, Schaumstoffe, Bodenbeläge oder Vlies präzise erfasst, lückenlos überwacht und ausgewertet werden.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.